Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Fortuna

Fortuna Düsseldorfs Stadion verliert Namenssponsor

26.03.2013 | 18:28 Uhr
Fortuna Düsseldorfs Stadion verliert Namenssponsor
Die Esprit Arena in Düssedorf.Foto: David Nienhaus

Düsseldorf.   Die sportliche Heimat von Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf verliert voraussichtlich ihren bisherigen Namen. Der momentane Namensponsor (Esprit) kündigte unerwartet seinen noch bis 2014 laufenden Vertrag mit der teilweise in städtischem Besitz befindlichen Betreibergesellschaft.

Aus dem Arena-Namen soll Medienberichten zufolge schon Ende April der Name des Unternehmens , das keine Gründe für seinen Rückzug angab, gestrichen werden. Ob die vorzeitige Kündigung rechtens ist, soll am 30. Oktober das Landgericht Düsseldorf klären. Ein neuer Namensgeber für das Stadion, in dem Fortuna seit 2004 ihre Heimspiele austrägt, ist noch nicht gefunden. (sid)



Kommentare
27.03.2013
07:32
Fortuna Düsseldorfs Stadion verliert Namenssponsor
von astor97 | #1

Vielleicht geht der Firma das Geld aus... oder statt in Fußballvereine zu investieren, geht das Geld an die Mitarbeiter..... (Wunschdenken)... schönen Tag noch

Aus dem Ressort
Teambuilding - Fortuna Düsseldorf geht auf große Fahrt
Rudern
Ablenkung bei Fortuna Düsseldorf: Die Zweitliga-Fußballer lieferten sich Dienstagnachmittag eine spritzige Trainingseinheit der etwas anderen Art. In Achter-Booten ruderten Spieler, Trainer und Betreuer gegeneinander auf dem Rhein - eine Teambuilding-Maßnahme.
Hamburgs Tah verstärkt die Abwehr von Fortuna Düsseldorf
Verpflichtung
Maximilian Beister legte Jonathan Tah die Fortuna ans Herz: Düsseldorfs Neuzugang ist 1,92 Meter groß und gilt als eines der größten Talente auf der Innenverteidiger-Position. Für ein Jahr leiht der Fußbal-Zweitligist den 18-Jährigen aus Hamburg aus.
Erleichterung bei Fortuna - „Haben diesen Sieg gebraucht“
Rund um die Fortuna
Bei Fortuna Düsseldorf herrschte nach dem 3:0 in Aue und dem ersten Saisonsieg kollektive Erleichterung. Adam Bodzek verriet, wie der Matchplan gegen die "Veilchen" aussah und die Stürmerkollegen Beschop und Hoffer freuten sich über ihre Tore. Sportvorstand Helmut Schulte lobte seine Spieler.
Fortuna Düsseldorf landet Befreiungsschlag im Lößnitztal
Fortuna
Der ersehnte Befreiungsschlag ist gelungen: Fortuna Düsseldorf gewann bei Erzgebirge Aue mit 3:0 und ließ den Fehlstart in die 2. Bundesliga erst einmal vergessen. Dennoch war Fortuna-Trainer Oliver Reck nicht rundum zufrieden mit dem Auftritt seiner Schützlinge.
3:0 in Aue - Fortuna Düsseldorf gelingt der erste Saisonsieg
2. Bundesliga
Fortuna Düsseldorf hat beim FC Erzgebirge Aue die Trendwende eingeleitet und nach einem bisher enttäuschenden Saisonstart den ersten Sieg eingefahren. Beim 3:0-Auswärtserfolg am Samstag traf Erwin Hoffer doppelt. Auch Charlison Benschop trug sich in die Torschützenliste ein.
Umfrage
Zwei Spiele, kein Sieg - Ist die Fortuna doch kein Aufstiegskandidat?

Zwei Spiele, kein Sieg - Ist die Fortuna doch kein Aufstiegskandidat?

 
Fotos und Videos
2:2 beim Zweitliga-Auftakt
Bildgalerie
2. Bundesliga
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Emotionales Finale
Bildgalerie
Fortuna
4:0 gegen Aue
Bildgalerie
Fortuna