Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Fortuna

Fortuna Düsseldorf verlängert mit Sportchef Wolf Werner um ein Jahr

11.01.2013 | 13:11 Uhr
Fortuna Düsseldorf verlängert mit Sportchef Wolf Werner um ein Jahr
Wolf Werner bleibt Fortuna Düsseldorf erhalten.

Düsseldorf.  Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf hat den Vertrag mit seinem Sportchef Wolf Werner bis 2014 verlängert. Der 70 Jahre alte Ex-Bundesligatrainer, der seit 2007 in beim Aufsteiger tätig ist, hatte die Fortuna zusammen mit Trainer Norbert Meier aus der dritten Liga bis ins Oberhaus geführt.

Sportvorstand Wolf Werner hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim Fußball-Bundesligisten Fortuna Düssdeldorf bis 2014 verlängert. Das teilte der Aufsteiger am Freitag nach der Rückkehr aus dem Winter-Trainingslager im spanischen Marbella mit. Werner leitet seit 2007 bei den Rheinländern die sportlichen Geschicke und führte Düsseldorf zusammen mit Trainer Norbert Meier aus der dritten Liga bis ins Oberhaus.

Meldung vom 08.01.2013
Wolf Werner plant dieZukunft bei Fortuna

Nach „Vertragsverhandlungen“ mit seiner Ehefrau beim Urlaub in Malaysia steht einer Verlängerung des Sportvorstand bei Fortuna Düsseldorf nichts mehr im Wege. Beim Trainingslager in Spanien deutete er an, was er für sich und die Mannschaft der Fortuna plant.

Werner: "Enormes Potenzial vorhanden"

"Die Aufgabe bei Fortuna ist für mich weiterhin eine Herausforderung und bestätigt meine schon früher festgestellte Überzeugung, dass ein enormes Potenzial vorhanden ist. Ich möchte auch zukünftig Anteil daran haben, dies weiter zu optimieren. Die Fortuna hat sich den Ruf als bedeutsamer Fußball-Standort in Deutschland erarbeitet. Dies gilt es auf allen Ebenen fortzuschreiben", sagte der 70 Jahre alte Ex-Bundesligatrainer.

Düsseldorfs Aufsichtsratschef Dirk Kall bewertete die Einigung mit Werner auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit als Ausdruck stabiler Verhältnisse. "Wir können mit diesem Schritt ein Zeichen dafür setzen, welch großen Wert wir auf Kontinuität legen", sagte Kall. (sid)


Kommentare
15.01.2013
01:58
Fortuna Düsseldorf verlängert mit Sportchef Wolf Werner um ein Jahr
von wolla | #1

Wolf Werner hat bestimmt seine Verdienste um die Fortuna. Seine Flopliste sollte allerdings auch zu denken geben:
Wellington, Torghelle, Bulykin, Tiago, Rockenbach, Voronin, Cha, Fomitschow usw..
Da hat der gute Werner viel Geld verbrannt. Es fällt auf, daß die meisten Spieler mit einer gewissen fussballerischen Bio bei der Fortuna nicht zurechtkommen. Liegt es daran, daß Werner und Meier nicht ausreichend miteinander kommunizieren, lässt Werner sich Spieler aufschwatzen, oder liegt es am Trainer? Ein Konzept ist für mich nicht erkennbar. Erinnert an den kurzsichtigen Förster, der in der Hoffnung mal was zu treffen, mit der Schrotflinte losballert.
Nach dem kommenden Jahr sollte ein neuer Manager her, der ein Konzept der Nachhaltigkeit verfolgt.

Aus dem Ressort
Torhüter Robin Heller lebt in der Grauzone der Fortuna
2. Fußball-Bundesliga
Bei Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf gibt es auch ein Leben in der Grauzone. Torhüter Robin Heller ist ein Vertreter. Das 19-jährige Talent trainiert vorwiegend mit der ersten Mannschaft, kommt aber bisher ausschließlich für die „Zwote“ in der Fußball-Regionalliga zum Einsatz.
Mit Fortuna auf die Überholspur
Fußball-Regionalliga
Maurice Pluntke erlebte in seiner noch jungen Karriere schon viele Wechsel zwischen Hoch- und Tiefpunkt. Bei den Rot-Weißen hat der Defensivallrounder den Sprung in den Zweitligakader im Visier
Fortunas Testspiel als Spiegel für die kommende Saison
Fortuna Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf steht nach dem letzten Testsieg gegen Wigan vor einer aussichtsreichen Saison - zumindest, wenn man der Statistik glaubt. Bei der Fortuna was jeweils letzte Sommer-Testmatch der vergangenen Jahre gegen starke europäische Gegner immer ein Wegweiser für die kommende Saison.
Sergio Pinto trug die Fortuna-Binde – aber nur sechs Minuten
Fortuna-Splitter
Beim 4:1-Testsieg über den englischen Zweitligisten Wigan Athletic meldete sich Außenverteidiger Julian Schauerte nach seiner4 Knieblessur aus dem Österreich-Trainingslager spielbereit zurück. Mittelfeld-Stratege Sergio Pinto trug am Samstag die Kapitänsbinde – allerdings nur für sechs Spielminuten.
Fortuna geht voller Selbstvertrauen in die neue Saison
Fortuna
Im zehnten und damit finalen Vorbereitungsspiel wusste Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf gegen Wigan Athletic zu überzeugen. Zumindest nach der 30. Minute zeigten die Schützlinge von Cheftrainer Oliver Reck beim 4:1 (1:1) vor über 4000 Zuschauern in Flingern ihre spielerischen Qualitäten.
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Fotos und Videos
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Emotionales Finale
Bildgalerie
Fortuna
4:0 gegen Aue
Bildgalerie
Fortuna
Fortuna gewinnt 3:0
Bildgalerie
Fortuna