Fortuna Düsseldorf trennt sich von Soares und Hoffer

Bruno Soares hat keine Zukunft bei Fortuna Düsseldorf.
Bruno Soares hat keine Zukunft bei Fortuna Düsseldorf.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Die Verträge mit dem Stürmer und dem Innenverteidiger werden nicht verlängert. Bei Fink und Lambertz steht eine Entscheidung noch aus.

Düsseldorf.. Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf trennt sich nach Saisonende von Stürmer Erwin Hoffer und Innenverteidiger Bruno Soares. Die Verträge mit den beiden Profis würden nicht verlängert, teilte der Verein am Dienstag mit. Mit Oliver Fink und Andreas Lambertz steht die Fortuna weiter in Gesprächen.

"Die Kaderplanungen für die neue Saison laufen bereits seit einigen Wochen. Nachdem wir schon bis Mitte März mit allen Spielern, deren Verträge im Sommer auslaufen, erste Gespräche geführt hatten, haben wir uns nun dazu entschieden, die Zusammenarbeit mit Erwin Hoffer und Bruno Soares nicht fortzusetzen", wird Fortuna-Sportvorstand Helmut Schulte in einer Mitteilung zitiert. (dpa)