Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Fußball-Bundesliga

Dreiköpfige Fortuna-Delegation reist am Freitag nach Frankfurt

09.08.2012 | 10:00 Uhr
Dreiköpfige Fortuna-Delegation reist am Freitag nach Frankfurt
Während des Relegationsspiels zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC.Foto: dapd

Düsseldorf.  Am Freitag verhandelt das DFB-Sportgericht über den Protest des Bundesliga-Aufsteigers Fortuna Düsseldorf gegen das auferlegte „Geisterspiel“ am 2. September gegen Borussia Mönchengladbach. In unseren Splittern geht es außerdem um das Jahrbuch und den Fanartikel-Katalog.

REISETRIO: Eine dreiköpfige Fortuna-Delegation wird am Freitag die Reise nach Frankfurt antreten, wo das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes über den Protest gegen das auferlegte „Geisterspiel“ am 2. September gegen Borussia Mönchengladbach verhandelt. Finanzvorstand Paul Jäger, Anwalt Horst Kletke und der bei Fortuna für die Organisation in der Arena zuständige Sven Mühlenbeck werden den Bundesliga-Rückkehrer vertreten. Macht das abgemilderte Urteil des Bundesgericht gegen Eintracht Frankfurt (31 500 statt 20 000 Karten im ersten Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen) die Rot-Weißen optimistisch? Paul Jäger: „Jedes Verfahren ist anders. Wir konzentrieren uns auf unsere Angelegenheit.“

*

KATALOG: Zum siebten Mal präsentiert die Fortuna den etwas anderen Fanartikel-Katalog. Auf 48 Seiten werden in 28 Geschichten 300 Artikel in witziger Weise präsentiert. Auch der Fortuna-Gartenzwerg ist im Angebot. Diesmal als kopfstehender Radschläger. Dazu erklären Nachwuchs-Fortunen, wie einst bei der TV-Show „Dingsbums“, Begriffe aus dem Fußball.

*

BUCH: Pünktlich zur Saisoneröffnung hat die Fortuna das offizielle Aufstiegsbuch herausgebracht. „ . . . erleben wir das Beste“ umfasst 192 Seiten und kostet, dem Gründerjahr folgend, 18,95 Euro.

*

SPRECHER: Das üppige Programm rund um das Saisoneröffnungsspiel braucht verbale Lenker. Am Arena-Mikrofon werden Andre Scheidt und Ilja Ludenberg durch den Nachmittag führen.

Michael Ryberg


Kommentare
10.08.2012
11:11
Dreiköpfige Fortuna-Delegation reist am Freitag nach Frankfurt
von DerMerkerNRW | #1

Die haben den Schuss nicht gehört!
Erstmal, Fortuna hat nichts in der 1. Liga zu suchen!
Zweitens durch ein desolates und Menschengefährdetes Spiel sind sie unberechtigter Weise dort gelandet! Es hätte definitiv ein neues Spiel gegen Hertha ohne Publikum erfolgen müssen!
Sich jetzt noch nach dem Urteil zu beklagen, schmeisst sie wieder raus!

2 Antworten
Dreiköpfige Fortuna-Delegation reist am Freitag nach Frankfurt
von exilfortune | #1-1

Was posten Sie den da für einen Müll?
1. Hat sich die Fortuna sportlich für die 1. Liga qualifiziert, ob es Ihnen passt oder nicht.
2. Ein "desolates und menschengefährdetes Spiel" habe ich im Stadion nicht gesehen...vielleicht haben Sie sich von der ketzerischen Berichterstattung (meinungsbildend) beinflussen lassen....

95ole

Dreiköpfige Fortuna-Delegation reist am Freitag nach Frankfurt
von zensek1 | #1-2

an exilfortune

Ihr fallt doch bei jedem Auswärtsspiel unangenehm auf.
Mit nur einem Geisterspiel seit ihr noch gut bedient.

Geisterspiel ole

Aus dem Ressort
Michael Liendl überragte bei Fortuna mit zwei Treffern
Analyse
Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat sich aller Abstiegssorgen mit dem 3:0 beim SV Sandhausen entledigt. Das Verletzungspech bleibt dem Team von Interimstrainer Oliver Reck allerdings treu. Benschop zog sich im Hardtwald einen Muskelfaserriss zu, Fink sogar einen Kreuz- und Innenbandriss.
Fortunas Ersatzkeeper Rensing bekam eine Belohnung
Rensing
Beim 3:0-Auswärtssieg von Fortuna Düsseldorf bekam Ersatztorhüter Michael Rensing in Sandhausen eine Belohnung. Interimstrainer Oliver Reck stellte den 29-jährigen Emsländer von Beginn an ins Tor. Im Zweikampf mit Fabian Giefer war’s erst der dritte Saisoneinsatz für den einstigen Bayern-Torsteher.
Leistungsendspurt von Fortuna Düsseldorf kommt zu spät
Kommentar
Viel zu spät erst ist Fortuna Düsseldorf in der 2. Bundesliga aufgewacht. Die Versöhnungsphase der Mannschaft mit den Fans geht weiter. Und Interimscheftrainer Oliver Reck poliert mit dem fünften Erfolg im sechsten Spiel unter seiner Regie die eigene Visitenkarte weiter aus. Ein Kommentar.
Fortuna – die nächste Generation
Fußball-Regionalliga
Mit Leon Fritsch und Mahsun Jusuf feierten beim 0:1 in Oberhausen gleich zwei Kicker aus der eigenen Jugend ihr Startelf-Debüt. Zudem lief auch Mathis Bolly für die Reserve auf. Der Offensivkünstler gehörte in der ersten Hälfte zu den auffälligsten Feldspielern.
3:0 - Fünfter Sieg im sechsten Fortuna-Spiel unter Reck
Spielbericht
Fortuna Düsseldorf hat das dritte Spiel in Serie gewonnen und den SV Sandhausen überraschend deutlich 3:0 (2:0) geschlagen. Ben Halloran brachte die Fortuna in Führung. Michael Liendl erhöhte mit zwei Toren auf 3:0, verschoss aber kurz vor Schluss einen Elfmeter.
Umfrage
Fortuna-Trainer Köstner verlässt nach Ostern den Krankenstand - Wie geht es weiter mit Reck?

Fortuna-Trainer Köstner verlässt nach Ostern den Krankenstand - Wie geht es weiter mit Reck?

 
Fotos und Videos
Fortuna gewinnt 3:0
Bildgalerie
Fortuna
Fortuna gewinnt 3:1
Bildgalerie
Geht doch!
0:0 gegen Ingolstadt
Bildgalerie
Fortuna
0:2 gegen Pauli
Bildgalerie
2. Liga