Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Fußball-Bundesliga

Dreiköpfige Fortuna-Delegation reist am Freitag nach Frankfurt

09.08.2012 | 10:00 Uhr
Dreiköpfige Fortuna-Delegation reist am Freitag nach Frankfurt
Während des Relegationsspiels zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC.Foto: dapd

Düsseldorf.  Am Freitag verhandelt das DFB-Sportgericht über den Protest des Bundesliga-Aufsteigers Fortuna Düsseldorf gegen das auferlegte „Geisterspiel“ am 2. September gegen Borussia Mönchengladbach. In unseren Splittern geht es außerdem um das Jahrbuch und den Fanartikel-Katalog.

REISETRIO: Eine dreiköpfige Fortuna-Delegation wird am Freitag die Reise nach Frankfurt antreten, wo das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes über den Protest gegen das auferlegte „Geisterspiel“ am 2. September gegen Borussia Mönchengladbach verhandelt. Finanzvorstand Paul Jäger, Anwalt Horst Kletke und der bei Fortuna für die Organisation in der Arena zuständige Sven Mühlenbeck werden den Bundesliga-Rückkehrer vertreten. Macht das abgemilderte Urteil des Bundesgericht gegen Eintracht Frankfurt (31 500 statt 20 000 Karten im ersten Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen) die Rot-Weißen optimistisch? Paul Jäger: „Jedes Verfahren ist anders. Wir konzentrieren uns auf unsere Angelegenheit.“

*

KATALOG: Zum siebten Mal präsentiert die Fortuna den etwas anderen Fanartikel-Katalog. Auf 48 Seiten werden in 28 Geschichten 300 Artikel in witziger Weise präsentiert. Auch der Fortuna-Gartenzwerg ist im Angebot. Diesmal als kopfstehender Radschläger. Dazu erklären Nachwuchs-Fortunen, wie einst bei der TV-Show „Dingsbums“, Begriffe aus dem Fußball.

*

BUCH: Pünktlich zur Saisoneröffnung hat die Fortuna das offizielle Aufstiegsbuch herausgebracht. „ . . . erleben wir das Beste“ umfasst 192 Seiten und kostet, dem Gründerjahr folgend, 18,95 Euro.

*

SPRECHER: Das üppige Programm rund um das Saisoneröffnungsspiel braucht verbale Lenker. Am Arena-Mikrofon werden Andre Scheidt und Ilja Ludenberg durch den Nachmittag führen.

Michael Ryberg



Kommentare
10.08.2012
11:11
Dreiköpfige Fortuna-Delegation reist am Freitag nach Frankfurt
von DerMerkerNRW | #1

Die haben den Schuss nicht gehört!
Erstmal, Fortuna hat nichts in der 1. Liga zu suchen!
Zweitens durch ein desolates und Menschengefährdetes Spiel sind sie unberechtigter Weise dort gelandet! Es hätte definitiv ein neues Spiel gegen Hertha ohne Publikum erfolgen müssen!
Sich jetzt noch nach dem Urteil zu beklagen, schmeisst sie wieder raus!

2 Antworten
Dreiköpfige Fortuna-Delegation reist am Freitag nach Frankfurt
von exilfortune | #1-1

Was posten Sie den da für einen Müll?
1. Hat sich die Fortuna sportlich für die 1. Liga qualifiziert, ob es Ihnen passt oder nicht.
2. Ein "desolates und menschengefährdetes Spiel" habe ich im Stadion nicht gesehen...vielleicht haben Sie sich von der ketzerischen Berichterstattung (meinungsbildend) beinflussen lassen....

95ole

Dreiköpfige Fortuna-Delegation reist am Freitag nach Frankfurt
von zensek1 | #1-2

an exilfortune

Ihr fallt doch bei jedem Auswärtsspiel unangenehm auf.
Mit nur einem Geisterspiel seit ihr noch gut bedient.

Geisterspiel ole

Aus dem Ressort
Fortunas Déjà-vu auf dem Betzenberg
2. Fußball-Bundesliga
Trainer Oliver Reck kehrt heute mit seiner Mannschaft zum Spitzenspiel an den Ort zurück, wo er vor 320 Tagen sein Debüt feierte. Damals wie heute: Torhüter Rensing muss auf die Bank.
Bei Fortuna gibt's vier Fragezeichen vor den Spitzenspielen
Personal
Vor den richtungsweisenden Partien in Kaiserslautern und gegen Spitzenreiter Ingolstadt hat es vier Spieler bei Fortuna Düsseldorf erwischt. Neben Jonathan Tah sind auch Michael Liendl, Charlison Benschop und Axel Bellinghausen angeschlagen.
Avevor und Pinto bilden das Fortuna-Gerüst
Avevor/Pinto
Der temperamentvolle Routinier nähert sich immer mehr seiner Bestform, und an seiner Seite hat sich der 22-Jährige Avevor festgespielt. Das Fortuna-Duo mit Hannoveraner Vergangenheit zog am Montag St. Pauli den Zahn.
Die emotionale Achterbahnfahrt von Fortuna-Profi Soares
Soares
Nach Fortuna Düsseldorfs Sieg gegen St. Pauli kämpfte Bruno Soares mit den Emotionen. Für den brasilianischen Innenverteidiger war es der erste 90-minütige Einsatz nach seiner Freistellung aufgrund eines Ehestreits. Cheftrainer Oliver Reck war zufrieden.
Tabellenzweiter - Fortuna schlägt St. Pauli mit 1:0
Spielbericht
Fortuna Düsseldorf ist in der 2. Fußball-Bundesliga auf den zweiten Tabellenplatz geklettert. Die Mannschaft von Ex-Profi Oliver Reck setzte sich am Montagabend zum Abschluss des zehnten Spieltags mit 1:0 (1:0) gegen den FC St. Pauli durch.
Umfrage

Fortuna auf dem Relegationsplatz - nur eine Momentaufnahme?

 
Fotos und Videos
Fortuna schlägt St. Pauli
Bildgalerie
Fortuna
2:2 beim Zweitliga-Auftakt
Bildgalerie
2. Bundesliga
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Emotionales Finale
Bildgalerie
Fortuna