Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Fortuna Düsseldorf

Benfica-Profi Luisao hat trotz Schiedsrichter-Attacke „ruhiges Gewissen“

12.08.2012 | 00:34 Uhr
Skandal in Düsseldorf: Benfica-Kapitän Luisao rammte Schiedsrichter Christian Fischer beim Testspiel gegen die Fortuna zu Boden. Dennoch fürchtet der Brasilianer „keine Strafe“.Foto: imago

Düsseldorf.  Benfica-Kapitän Luisao hatte Schiedsrichter Christian Fischer beim Testspiel gegen Fortuna Düsseldorf mit einem Bodycheck niedergestreckt. Dennoch ist sich der brasilianische Fußball-Profi nach der abgebrochenen Partie keiner Schuld bewusst:„ Ich habe ein ruhiges Gewissen und fürchte keine Strafe.“

Fortuna Düsseldorf
Spieler schlägt Schiedsrichter – Fortuna-Test abgebrochen

Das Testspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Benfica Lissabon geriet aus der Spur: Der brasilianische Nationalspieler Luisao streckte Schiedsrichter Christian Fischer mit einem Schlag auf die Brust nieder. Der Unparteiische musste behandelt werden und brach die Partie ab.

Der brasilianische Fußball-Profi Luisao ist sich nach seiner peinlichen Entgleisung beim Vorbereitungsspiel von Benfica Lissabon bei Fortuna Düsseldorf keiner Schuld bewusst. „Ich habe ein ruhiges Gewissen und fürchte keine Strafe“, sagte der Kapitän des portugiesischen Rekordmeisters: „Ich habe keine aggressive Bewegung gemacht, sondern nur versucht, mich vor meine Mitspieler zu stellen, als ich sah, dass der Schiedsrichter zu Boden gefallen war.“

Fischer brach Testspiel in Düsseldorf ab

Luisao hatte Schiedsrichter Christian Fischer aus Hemer mit einem Bodycheck zu Boden gerammt. Der Unparteiische war kurzzeitig ohnmächtig und musste ärztlich versorgt werden. Er brach das Spiel daraufhin ab.

„Dass ein Schiedsrichter in dieser unsportlichen Weise körperlich attackiert wird, ist beschämend und absolut inakzeptabel“, teilte Herbert Fandel, Vorsitzender der DFB-Schiedsrichterkommission, anschließend mit. Zum Schutz der Unparteiischen müsse „gegen derartige Übergriffe mit aller Konsequenz vorgegangen werden“.

Spielabbruch in Düsseldorf

sid



Kommentare
13.08.2012
07:24
Benfica-Profi Luisao hat trotz Schiedsrichter-Attacke „ruhiges Gewissen“
von DerKenner | #3

Ich hab mir gerade das Video angesehen! Was hat der Vogel sich nur dabei gedacht, frag ich mich!

12.08.2012
11:25
Benfica-Profi Luisao hat trotz Schiedsrichter-Attacke „ruhiges Gewissen“
von doubeline | #2

Unfairness hoch³ 1 Jahre Sperre und zwar Weltweit.

12.08.2012
05:45
Körpersprache
von Erbeck1 | #1

Ich sah das einmal im TV und habe auch spontan von einem Schlichten (Spieler blocken) gesprochen und das sehe ich auch jetzt noch so . Da ist nun aufgrund der engen Spieleransammlung mehr draus geworden und die Szenarien schiessen an der Wirklichkeit vorbei . Übrigens kenne ich diesen Spieler nicht und bewerte das ohne jegliche Emmotion . Die älteren Herren in irgendwelchen Gremien werden schon ein Urteil fällen und dann ist das halt so .

4 Antworten
Benfica-Profi Luisao hat trotz Schiedsrichter-Attacke „ruhiges Gewissen“
von KarlWeniger | #1-1

@Erbeck1

Es gibt keinerlei TV Aufnahmen vom Zusammenstoss. Nur das Anrennen und der Niederfall sind dokumentiert.

Ich sass im Block, und es war ein Schulter-Kopf-Stoss (Größenunterschied)

Mir scheint, Sie schiessen ein wenig an der Wirklichkeit vorbei...

Aber es sind immer die besten Zeugen, die garnichts sahen...

Benfica-Profi Luisao hat trotz Schiedsrichter-Attacke „ruhiges Gewissen“
von wlinsmayer | #1-2

@KarlWeniger: Falsch, es gibt Aufnahmen vom Zusammenstoß! http://www.youtube.com/watch?v=cpzWES-oEVk

@Erbeck1: Wenn Luisao SO schlichten will, möchte ich nicht sehen, wie er jemanden attackiert... ;)

TV-Bild
von Erbeck1 | #1-3

Ich habe nur einmal kurz ein TV-Bild gesehen und da habe ich in erster Linie folgendes gesehen : er bringt sich zwischen die Beteiligten - wenn auch etwas "ungeschickt" ??

Es scheint aber aufgrund der Aussagen hier anders gewesen zu sein ?? Mal sehen , ob ich das nochmals irgendwo sehen kann und zwar etwas vorbereiteter als beim erstem Eindruck !

Wie gesagt , die älteren Herren werden bestimmt richtig richten - oder ???

Benfica-Profi Luisao hat trotz Schiedsrichter-Attacke „ruhiges Gewissen“
von wlinsmayer | #1-4

@Erbeck1: Ich habe doch schon in meinem vorigen Beitrag ein Youtube-Video gepostet, wo man die Attacke deutlich sehen kann. Ist übrigens auch eine Kamera von Sport1 gewesen.

Aus dem Ressort
Schluss nach acht Auflagen - Fortuna schafft Wintercup ab
Vorbereitungsturnier
Das Turnier ist Schnee von gestern, eine neunte Auflage in der Winterpause wird es nicht geben. Die einstige Intention, „ein Hauch von Bundesliga-Atmosphäre“ zu eröffnen, sei überholt. Demnach wird für die Flingerner nach zwei Cup-Erfolgen – 2008 und 2012 – zunächst kein dritter hinzukommen.
Fortuna Düsseldorf verbannt "HoGeSa"-Symbole aus dem Stadion
Hooligans
Rechts oder nicht rechts? Die politische Ausrichtung der "Hooligans gegen Salafisten" sorgt noch für Diskussionen. Jetzt hat Fortuna Düsseldorf als erster Profi-Verein reagiert und "HoGeSa"-Symbole aus dem Stadion verbannt. Das "gewaltverherrlichende Potenzial" lasse keinen Spielraum für Toleranz.
Benschop und Tah bei Fortuna zum Spitzenspiel wieder fit
Personal
Charlison Benschop und Jonathan Tah sind am Dienstag ins Mannschaftstraining der Fortuna zurückgekehrt und hoffen nun auf einen Einsatz im Spitzenspiel am Freitag gegen Tabellenführer Ingolstadt. Besonders die Qualitäten von Benschop dürften schnell gefragt sein.
Zehn Kandidaten argumentieren um die Gunst der Mitglieder
2. Fußball-Bundesliga
Vor der Mitgliederversammlung der Fortuna am Donnerstag im Rather Dome stellten sich die Kandidaten für die Aufsichtsratswahl den Fragen der Fans
Lars Unnerstall bestand Feuertaufe für Fortuna Düsseldorf
Unnerstall
Fortunas Torhüter Lars Unnerstall feierte bei seinem ersten Saisoneinsatz in Kaiserslautern einen starken Einstand. Der überraschende Wechsel zwischen den Pfosten, vom bisherigen Stammkeeper Michael Renisg zu Unnerstall, war mutig - und für Trainer Oliver Reck nicht frei von Risiken
Umfrage

Fortuna auf dem Relegationsplatz - nur eine Momentaufnahme?

 
Fotos und Videos
Fortuna schlägt St. Pauli
Bildgalerie
Fortuna
2:2 beim Zweitliga-Auftakt
Bildgalerie
2. Bundesliga
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Emotionales Finale
Bildgalerie
Fortuna