Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fortuna-Splitter

Almer und Bodzek als Nachzügler im Fortuna-Trainingslager

03.01.2013 | 22:57 Uhr
Funktionen
Almer und Bodzek als Nachzügler im Fortuna-Trainingslager
Adam Bodzek (l.) reist ins Trainingslager nach Marbella nach. Aus gutem Grund: Der Fortuna-Profi wurde Vater.Foto: Bernd Lauter

Düsseldorf.  Am Samstag testet Fortuna Düsseldorf auf Marbella gegen den FSV Mainz 05 und im Mannschaftshotel geht es belgisch zu. Wovon sich Robert Almer und Adam Bodzek mit etwas Verspätung überzeugen werden. Die Fortuna-Splitter.

* Zweimal testen die Fortunen in Marbella. Am Samstag geht es um 16 Uhr gegen Liga-Konkurrent FSV Mainz 05, am nächsten Mittwoch zur gleichen Zeit gegen den belgischen Erstliga-Siebten RAEC Mons. Das zunächst vereinbarte Match gegen den 1. FC Nürnberg wurde wieder abgesagt.

* Das Guadalmina Hotel in San Pedro de Alcantara teilen sich die Fortunen mit den Kickern des aktuellen belgischen Erstliga-Zweiten SV Zulte-Waregem. Aus dem Nachbarland sind in Marbella übrigens auch der Rangdritte und -vierte vertreten: KSC Lokeren und Europa-League-Starter Club Brügge.

* Fortunas Sportvorstand Wolf Werner reist verspätet ins Trainingslager. Nach einem Kurzurlaub in Malaysia wird der 70-Jährige am Sonntag an der Sonnenküste erwartet.

* Ab heute ist für zwei Tage eine VIP-Reisegruppe der Fortunen vor Ort. Traditionsgemäß. Allerdings fehlen diesmal der verhinderte Vorstandschef Peter Frymuth sowie Ex-Profi Thomas Allofs. Das Vorstandsmitglied ist erkrankt.

* Mit Knie-Experte Ulf Blecker und Herzspezialist Ulrich Keil sind zwei der drei Fortuna-Mannschaftsärzte in Guadalmina. Dafür fehlt Fitmacher Bernd Restle. Der langjährige Physiotherapeut des Klub musste sich kürzlich einer Hüftoperation unterziehen.

* Keeper Robert Almer (Magen-Darm-Virus) kam gestern nach überstandener Magen-Darm-Infektion als Nachzügler zum Team. Heute wird auch Adam Bodzek (Vaterfreuden) erwartet.  Damit steigt die Kaderzahl vor Ort auf 26 an .

Kommentare
Aus dem Ressort
Rückt Tah bei Fortunas Jahresausklang auf die Sechs?
Vorbericht
Im letzten Punktspiel des Jahres soll heute Abend ein Sieg gegen Berlin her. Die Doppel-Sechs mit Pinto und Avevor fällt aus. Bomheuer hat Grippe.
Bei Fortuna Düsseldorf wird es Zeit, dass sich was dreht
Vorbericht
Den Düsseldorfern verbleiben nur 72 Stunden, um vor der Partie gegen Union Berlin die richtigen Lehren aus der Niederlage in Braunschweig zu ziehen.
Fortuna-Trainer Reck sah eine „unverdiente Niederlage“
Analyse
In der 91. Minute erzielten die Braunschweiger den glücklichen Siegtreffer zum 2:1. Sergio da Silva Pinto fehlt gegen Hertha BSC Berlin gelbgesperrt.
Braunschweig überholt Fortuna nach Kessels Last-Minute-Tor
18. Spieltag
Braunschweig schockt Fortuna in der Nachspielzeit und klettert nach einem 2:1-Erfolg auf Rang 3 der 2. Fußball-Bundesliga. Der KSC verliert an Boden.
Fortuna will mit neuem Selbstvertrauen in die Rückrunde
Vorschau
Die Fortuna will den Rückenwind vom Sieg in Frankfurt mit in die Partie in Braunschweig nehmen. Pohjanpalo steht wieder im Kader.
Fotos und Videos
RWE erobert die Tabellenspitze
Video
Rot-Weiss Essen
RWE schlägt Fortuna 3:0
Bildgalerie
Regionalliga