Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Fortuna-Splitter

Almer und Bodzek als Nachzügler im Fortuna-Trainingslager

03.01.2013 | 22:57 Uhr
Almer und Bodzek als Nachzügler im Fortuna-Trainingslager
Adam Bodzek (l.) reist ins Trainingslager nach Marbella nach. Aus gutem Grund: Der Fortuna-Profi wurde Vater.Foto: Bernd Lauter

Düsseldorf.  Am Samstag testet Fortuna Düsseldorf auf Marbella gegen den FSV Mainz 05 und im Mannschaftshotel geht es belgisch zu. Wovon sich Robert Almer und Adam Bodzek mit etwas Verspätung überzeugen werden. Die Fortuna-Splitter.

* Zweimal testen die Fortunen in Marbella. Am Samstag geht es um 16 Uhr gegen Liga-Konkurrent FSV Mainz 05, am nächsten Mittwoch zur gleichen Zeit gegen den belgischen Erstliga-Siebten RAEC Mons. Das zunächst vereinbarte Match gegen den 1. FC Nürnberg wurde wieder abgesagt.

* Das Guadalmina Hotel in San Pedro de Alcantara teilen sich die Fortunen mit den Kickern des aktuellen belgischen Erstliga-Zweiten SV Zulte-Waregem. Aus dem Nachbarland sind in Marbella übrigens auch der Rangdritte und -vierte vertreten: KSC Lokeren und Europa-League-Starter Club Brügge.

* Fortunas Sportvorstand Wolf Werner reist verspätet ins Trainingslager. Nach einem Kurzurlaub in Malaysia wird der 70-Jährige am Sonntag an der Sonnenküste erwartet.

* Ab heute ist für zwei Tage eine VIP-Reisegruppe der Fortunen vor Ort. Traditionsgemäß. Allerdings fehlen diesmal der verhinderte Vorstandschef Peter Frymuth sowie Ex-Profi Thomas Allofs. Das Vorstandsmitglied ist erkrankt.

* Mit Knie-Experte Ulf Blecker und Herzspezialist Ulrich Keil sind zwei der drei Fortuna-Mannschaftsärzte in Guadalmina. Dafür fehlt Fitmacher Bernd Restle. Der langjährige Physiotherapeut des Klub musste sich kürzlich einer Hüftoperation unterziehen.

* Keeper Robert Almer (Magen-Darm-Virus) kam gestern nach überstandener Magen-Darm-Infektion als Nachzügler zum Team. Heute wird auch Adam Bodzek (Vaterfreuden) erwartet.  Damit steigt die Kaderzahl vor Ort auf 26 an .



Kommentare
Aus dem Ressort
Hamburgs Tah verstärkt die Abwehr von Fortuna Düsseldorf
Verpflichtung
Maximilian Beister legte Jonathan Tah die Fortuna ans Herz: Düsseldorfs Neuzugang ist 1,92 Meter groß und gilt als eines der größten Talente auf der Innenverteidiger-Position. Für ein Jahr leiht der Fußbal-Zweitligist den 18-Jährigen aus Hamburg aus.
Erleichterung bei Fortuna - „Haben diesen Sieg gebraucht“
Rund um die Fortuna
Bei Fortuna Düsseldorf herrschte nach dem 3:0 in Aue und dem ersten Saisonsieg kollektive Erleichterung. Adam Bodzek verriet, wie der Matchplan gegen die "Veilchen" aussah und die Stürmerkollegen Beschop und Hoffer freuten sich über ihre Tore. Sportvorstand Helmut Schulte lobte seine Spieler.
Fortuna Düsseldorf landet Befreiungsschlag im Lößnitztal
Fortuna
Der ersehnte Befreiungsschlag ist gelungen: Fortuna Düsseldorf gewann bei Erzgebirge Aue mit 3:0 und ließ den Fehlstart in die 2. Bundesliga erst einmal vergessen. Dennoch war Fortuna-Trainer Oliver Reck nicht rundum zufrieden mit dem Auftritt seiner Schützlinge.
3:0 in Aue - Fortuna Düsseldorf gelingt der erste Saisonsieg
2. Bundesliga
Fortuna Düsseldorf hat beim FC Erzgebirge Aue die Trendwende eingeleitet und nach einem bisher enttäuschenden Saisonstart den ersten Sieg eingefahren. Beim 3:0-Auswärtserfolg am Samstag traf Erwin Hoffer doppelt. Auch Charlison Benschop trug sich in die Torschützenliste ein.
Fortuna sucht in Aue den Pfad aus der Talsohle
Vor dem Spiel in Aue
Beim noch punktlosen Schusslicht Erzgebirge Aue will Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf am Samstag die Trendwende einläuten. Es ist nicht auszuschließen, dass die Fortuna bis zum Ende der Transferperiode am Montag personell noch einmal nachbessert.
Umfrage
Zwei Spiele, kein Sieg - Ist die Fortuna doch kein Aufstiegskandidat?

Zwei Spiele, kein Sieg - Ist die Fortuna doch kein Aufstiegskandidat?

 
Fotos und Videos
2:2 beim Zweitliga-Auftakt
Bildgalerie
2. Bundesliga
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Emotionales Finale
Bildgalerie
Fortuna
4:0 gegen Aue
Bildgalerie
Fortuna