Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Fußball

Fifa verzichtet weiterhin auf Torrichter

28.09.2012 | 16:01 Uhr
Fifa verzichtet weiterhin auf Torrichter
Die Fifa will auch künftig auf Torrichter verzichten.Foto: imago

Zürich.   Der Weltfußballverband Fifa will weiterhin auf Torrichter verzichten. Die WM-Qualifikation wird bereits mit vier Offiziellen gespielt. Auch für die WM 2014 in Brasilien gibt es keine Planung, die vorsieht, weitere Schiedsrichter einzusetzen.

Der Weltfußballverband Fifa will weiterhin auf Torrichter verzichten, wie sie die Uefa in Europa einsetzt. Es sei derzeit nicht geplant, zusätzliche Grundlinien-Referees für die WM 2014 in Brasilien einzusetzen.

Keine endgültige Entscheidung

"Die WM-Qualifikation wird bereits mit dem konservativen System gespielt, also ein Schiedsrichter, zwei Assistenten und ein vierter Offizieller", sagte FIFA-Präsident Joseph Blatter am Freitag. "Ich will noch keine endgültige Entscheidung für die WM treffen, aber wenn man eine Qualifikation mit einem bestimmten System spielt, sollte man das gleiche System auch im Finale haben."

Torrichter werden vom europäischen Verband Uefa bei internationalen Spielen eingesetzt, sie kamen auch bei der EM im Sommer in Polen und der Ukraine zum Einsatz.

(dapd)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Im zehnten Anlauf siegt Gladbach nach einem Europapokalspiel
Serienende
Zwei abgefälschte Schüsse gehen ins Paderborner Tor und bescheren Gladbach den Sieg. Damit haben sie den Vorsprung auf Platz vier weiter ausgebaut.
Klose trifft bei Lazio-Sieg - Podolskis Inter verliert
Fußball
Miroslav Klose hat in der Serie A sein sechstes Saisontor erzielt und mit Lazio Rom den dritten Erfolg in Serie gefeiert. Für Lukas Podolski und Inter...
Eberl über Kruse-Sepkulation: "Da muss ich schmunzeln"
Kruse-Wechsel
Auch gegen Paderborn endete die Torflaute von Borussia Mönchengladbachs Stürmer Max Kruse nicht. Stattdessen wachsen Spekulationen über einen Wechsel.
Krayer Sieg im Stadtderby gegen RWE womöglich historisch
Stadtderby
Der Überraschungscoup des FC Kray bei Rot-Weiss Essen könnte ein historischer gewesen sein. Im April treffen die Klubs schon wieder aufeinander.
Erster Titel für Chelsea - Arsenal siegt dank Özil
Fußball
Für José Mourinhos FC Chelsea soll der erste Titel der Saison nur ein Appetithappen auf dem Weg zum erhofften Triple sein. Nach dem 2:0-Triumph im...
Fotos und Videos
article
7142388
Fifa verzichtet weiterhin auf Torrichter
Fifa verzichtet weiterhin auf Torrichter
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/fifa-verzichtet-weiterhin-auf-torrichter-id7142388.html
2012-09-28 16:01
FIFA, UEFA, Torrichter
Fußball