Das aktuelle Wetter NRW 1°C
Fußball

FIFA startet anonymes Meldesystem gegen Korruption

25.01.2013 | 17:48 Uhr
Funktionen

Der Fußball-Weltverband FIFA wird am 1. Februar sein anonymes Meldesystem zum Kampf gegen Korruption starten. Das bestätigte die FIFA der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Frankfurt/Main (SID) - Der Fußball-Weltverband FIFA wird am 1. Februar sein anonymes Meldesystem zum Kampf gegen Korruption starten. Das bestätigte die FIFA der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Informanten werden über eine Funktion auf der Internetseite des Weltverbandes Hinweise zu bestechlichen Funktionären, aber auch manipulierten Spielen und Wettbetrug abgeben können.

Das System ist ein Novum für den Weltsport. Hinter dem sogenannten Whistleblower-Programm steht eine deutsche Firma (Business Keeper AG) aus Berlin. Das Unternehmen betreibt seit mehr als zehn Jahren solche Hinweisgeber-Systeme über speziell geschützte Computer-Server und gilt hierbei auch in Sachen Datensicherheit und Datenschutz weltweit als führend.

"Es ist ein Muss für jede Organisation, die Korruption seriös bekämpfen will. Es ist aber ein langer Weg", sagte FIFA-Sicherheitschef Ralf Mutschke.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Huntelaars Frust-Rot beschert Schalkes Boateng eine Chance
Analyse
Beim 1:0 gegen Hannover 96 flog der Schalke-Stürmer kurz vor Schluss vom Platz. Der Protest der Schalker gegen diesen Platzverweis war zaghaft.
FCA mit wichtigem Sieg für Europa - 3:1 gegen Hoffenheim
Fußball
 Im Kampf um Fußball-Europa hat der FC Augsburg die Reifeprüfung zum Rückrundenstart abgeklärt bestanden. Das Team um den starken FCA-Debütanten...
Schalkes Torwart-Tausch fällt nicht ins Gewicht
Giefer
Auch mit Fabian Giefer, dem Vertreter des verletzten Ralf Fährmann, war Schalke beim 1:0-Erfolg im Heimspiel gegen Hannover 96 gut aufgestellt.
Hat sich Schalkes Rot-Sünder Klaas-Jan Huntelaar verzockt?
Kommentar
Der Torjäger hat Schalke einen Bärendienst erwiesen. Wollte er etwa eine Gelb-Sperre für das Spiel am Dienstag in München provozieren? Ein Kommentar.
RWE siegt 5:0 in Hüls - Freiberger kommt wohl auf Leihbasis
Analyse
RWE-Stürmer Samuel Limbasan bat um Vertragsauflösung. Der "Neue", Kevin Freiberger, steht zurzeit beim Drittligisten VfL Osnabrück unter Vertrag.
7523034
FIFA startet anonymes Meldesystem gegen Korruption
FIFA startet anonymes Meldesystem gegen Korruption
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/fifa-startet-anonymes-meldesystem-gegen-korruption-id7523034.html
2013-01-25 17:48
Fußball