Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Fußball

FIFA-Präsident Blatter fordert Stehplatz-Verbot

29.08.2012 | 10:44 Uhr
FIFA-Präsident Blatter fordert die Abschaffung der Stehplätze.

Essen.  Die Diskussion um die Stehplätze in den Fußballstadien nimmt kein Ende. Jetzt äußert sich FIFA-Präsident Joseph Blatter. Er plädiert für die Abschaffung von Stehplätzen und fordert in dieser Hinsicht einen konsequenten Umbau.

Joseph Blatter hat sich gegen Stehplätze in den Fußballstadien ausgesprochen. "Wir predigen auf der ganzen Welt, die Stehplätze abzubauen. In Kolumbien wurden die Stadien wegen der U-20-WM im vorigen Jahr umgebaut, jetzt können Familien hingehen, es läuft wunderbar. Alle sitzen, und das ist gut, auch für die Sicherheit", sagte der Präsident des Fußball-Weltverbandes FIFA im Gespräch mit der "Sport-Bild".

Kritik übte der 76-Jährige an dem deutschen Richter Joachim Eckert, der den Vorsitz der Spruchkammer im FIFA-Ethikkomitee übernommen hatte und kürzlich erklärte, dass Blatter Aufklärungsarbeit in der FIFA betreiben müsse. "Sonst ist er weg."

"Ein Richter sollte sich überhaupt nicht äußern. Ich habe noch nie erlebt, dass sich ein Richter über einen laufenden Fall äußert. Er äußert sich nur bei der Urteilsverkündung", so Blatter.

Video
Berlin, 18.07.12: Das Verbot der Stehplätze in Fußballstadien ist vorerst vom Tisch. Beim Sicherheitsgipfel von DFB und DFL am Dienstag einigten sich die Vereine auf einen Maßnahmen-Katalog gegen Gewalt und Pyrotechnik – ohne Beteiligung der Fans.

Blatter will nicht erneut kandidieren

Auch gab der Schweizer konkret bekannt, dass er mit Ende seiner aktuellen Amtszeit im Jahr 2015 nicht mehr kandidieren werde. "Ich arbeite an den Reformen, um die FIFA noch solider zu gestalten, sodass sie jeder übernehmen könnte und ich mich, nachdem ich mein Amt auf dem Kongress an meinen Nachfolger übergeben habe, in den Ruhestand zurückziehen kann." (dapd)

Kommentare
31.08.2012
11:36
Blatter fordert Stehplatz-Verbot
von Stehplatz | #12

Wieso das denn? Ich hab doch gar nix gemacht! ;-)

Funktionen
Aus dem Ressort
Klopp Wunschkandidat Nummer eins für Real-Fans
Fußball
Für die Fans des spanischen Fußball-Rekordmeisters Real Madrid ist der Noch-Dortmunder Jürgen Klopp Wunschkandidat Nummer eins, falls Trainer Carlo...
Abstiegskampf-Held Fjørtoft: Großer Druck kann HSV "lähmen"
Letzter Spieltag
Die großen Klubs sind im Nachteil, glaubt Abstiegskampf-Held Jan-Age Fjørtoft. HSV oder Stuttgart könnten wegen des Drucks wie gelähmt sein.
Bei RWE naht Zeit der Abschiede - Beerbt Reiter Winkler?
Vorbericht
Vor dem letzten Saisonspiel von RWE gegen den 1. FC Köln II wechselt ein halbes Dutzend Bilderrahmen die Besitzer. Reiter könnte Winkler beerben.
MSV-Torwart Ratajczak stellt die Aufstiegshelden vor
Aufstiegshelden
Wer sind die Spieler, die mit dem Sprung in die Zweitklassigkeit zu Duisburger Legenden wurden? Der Torhüter der Zebras hat es uns verraten.
RWO will in Rödinghausen den vierten Platz verteidigen
Vorbericht
Für Rot-Weiß Oberhausen endet die Regionalliga-Saison mit einem Spiel beim SV Rödinghausen. Schon am Sonntag geht's zur Abschlussfahrt nach Mallorca.
article
7036938
FIFA-Präsident Blatter fordert Stehplatz-Verbot
FIFA-Präsident Blatter fordert Stehplatz-Verbot
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/fifa-praesident-blatter-fordert-stehplatz-verbot-id7036938.html
2012-08-29 10:44
Joseph Blatter,FIFA,Stehplätze,Fußball,Stadion
Fußball