FC Sion zum 13. Mal Schweizer Fußball-Pokalsieger

Der FC Sion hat zum 13. Mal den Schweizer Fußball-Pokal gewonnen. Die Walliser gewannen in Basel das Endspiel gegen den FC Basel überraschend deutlich mit 3:0 (1:0) und verhinderten damit das mögliche Double des Meisters.

Basel.. Konaté (18. Minute), Edimilson Fernandez (50.) und Carlitos (60.) erzielten vor 35 674 Zuschauern im ausverkauften St. Jakob-Park die Treffer für Sion, das alle seine bisherigen Pokal-Endspiele seit 1965 für sich entschied. Für die Basler mit dem früheren Bundesliga-Profi Marco Streller war es dritte Niederlage in einem Cup-Finale nacheinander.