Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Champions League

FC Porto bezwingt Malaga im Achtelfinal-Hinspiel 1:0

19.02.2013 | 22:39 Uhr
Funktionen
FC Porto bezwingt Malaga im Achtelfinal-Hinspiel 1:0
Porto siegte vor heimischer Kulisse 1:0 gegen den FC Malaga.Foto: Reuters

Porto.  Der FC Porto hat das Achtelfinal-Hinspiel gegen den FC Malaga mit 1:0 für sich entschieden. Vor heimischer Kulisse erzielte Joao Moutinho nach Wiederanpfiff den entscheidenden Treffer und sicherte den Hausherren damit eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel in Malaga.

Der zweimalige Weltpokalsieger FC Porto steht vor dem Einzug ins Viertelfinale der Champions League. Ein Tor von Joao Moutinho bescherte dem portugiesischen Meister im Achtelfinal-Hinspiel gegen den FC Malaga ein 1:0 (0:0) - und damit eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel in Spanien am 13. März. Moutinho traf in der 56. Minute nach einem Steilpass von Alex Sandro für Porto, das 1987 (2:1 im Finale gegen den FC Bayern) und 2004 den wichtigsten Fußball-Europapokal gewonnen hat. Seit 2009 stand der 26-malige Meister nicht mehr im Viertelfinale.

Für Malaga war bereits das Achtelfinale ein riesiger Erfolg

Die früheren Bundesliga-Profis Roque Santa Cruz und Martin Demichelis müssen mit dem Außenseiter Malaga mehr zeigen, wenn sie das Aus abwenden wollen. Der Tabellenvierte der Primera Division war offensichtlich darauf aus, ein 0:0 zu halten - dementsprechend sahen die 42.400 Zuschauer im Estadio do Dragao wenig Erbauliches.

Champions League
FC Bayern siegt trotz Podolski-Tor 3:1 bei Arsenal London

Der FC Bayern München hat beste Aussichten auf das Viertelfinale der Champions League. Mit einem 3:1-Sieg bei Arsenal London sicherten sich die...

Für Malaga ist bereits der Achtelfinal-Einzug der größte Erfolg der Vereinsgeschichte. Allerdings wird es mit der Herrlichkeit bald vorbei sein: Wegen des Verstoßes gegen das 'Financial Fairplay' der UEFA werden die Spanier im Falle einer erneuten Europapokal-Qualifikation nicht antreten dürfen.

Kommentare
Aus dem Ressort
Düsseldorf gewinnt letztes Testspiel - 6:1 gegen FT Braunschweig
Testspiel
Deutlicher Testspielsieg für Fortuna Düsseldorf. Das Team von Trainer Oliver Reck bezwang den Regionalligisten FT Braunschweig mit 6:1 (3:1).
Afrika-Cup: Äquatorialguinea profitiert von Fehlpfiff
Fußball
Rajindraparsad Seechurn hat sich im Welt-Fußball noch keinen Namen gemacht. Durch seinen Elfmeterpfiff im Viertelfinale des Afrika-Cups für Gastgeber...
Podolski und Inter enttäuschen - Gomez nur auf der Bank
Fußball
Lukas Podolski hat mit Inter Mailand im Kampf um die Europa-League-Ränge in der Serie A weiter an Boden verloren. Der deutsche Fußball-Nationalstürmer...
Real feiert ungeliebten Helden Benzema
Fußball
Es geht bei Real Madrid auch ohne Cristiano Ronaldo. Anstelle des gesperrten Weltfußballers schoss Karim Benzema die Königlichen mit einem Doppelpack...
Stielike stolz auf Südkorea: "Champions der Herzen"
Fußball
Trotz der Final-Niederlage beim Asien-Cup sind Nationaltrainer Uli Stielike und sein Team wie Helden in Südkorea empfangen worden.
article
7638391
FC Porto bezwingt Malaga im Achtelfinal-Hinspiel 1:0
FC Porto bezwingt Malaga im Achtelfinal-Hinspiel 1:0
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/fc-porto-bezwingt-malaga-im-achtelfinal-hinspiel-1-0-id7638391.html
2013-02-19 22:39
FC Porto,FC Malaga,Fußball international,Champions League,FC Bayern München,FC Arsenal London
Fußball