Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Uefa-Supercup

Falcao schießt Atletico zum Supercup-Triumph gegen Chelsea

31.08.2012 | 21:12 Uhr
Falcao schießt Atletico zum Supercup-Triumph gegen Chelsea
Besiegte den FC Chelsea mit drei Toren fast im Alleingang: Falcao.Foto: AP

Monte Carlo.  Europa-League-Sieger Atletico Madrid hat den Uefa-Supercup gewonnen. Die Spanier bezwangen am Freitagabend Champions-League-Sieger FC Chelsea deutlich mit 4:1 (3:0). Angreifer Falcao erzielte in Halbzeit eins einen lupenreinen Hattrick für Atletico und schoss Chelsea damit im Alleingang ab.

Stürmerstar Falcao hat den chancenlosen Champions-League-Sieger FC Chelsea fast im Alleingang abgeschossen und Europa-League-Gewinner Atletico Madrid zum Supercup-Triumph geführt. Der Kolumbianer glänzte beim 4:1 (3:0) der Colchoneros mit einem lupenreinen Hattrick (6./19./44.) und sicherte Atletico den zweiten Supercup-Triumph innerhalb von drei Jahren.

FC Chelsea war in allen Belangen unterlegen

Den vierten Madrider Treffer erzielte der Brasilianer Miranda (60.). Der Ehrentreffer für die Blues im 15. und vorläufig letzten Kräftemessen der Europapokal-Sieger im Stade Louis II von Monte Carlo gelang Gary Cahill (75.).

Chelsea, das Bayern München im Finale der Königsklasse besiegt hatte (4:3 i.E.), war in allen Belangen unterlegen. Falcao schlug erstmals in der sechsten Minute zu, als der zweimalige Torschützenkönig der Europa League Chelseas Torwart Petr Cech mit einem Lupfer überwand. Das 2:0 erzielte der 26-Jährige mit einem herrlichen Schlenzer in den linken Winkel, beim 3:0 tunnelte er Cech. (sid)



Kommentare
01.09.2012
11:25
Falcao schießt Atletico zum Supercup-Triumph gegen Chelsea
von marwang | #2

ohne drogba ein zahnloser chelsea haufen

01.09.2012
09:21
Falcao schießt Atletico zum Supercup-Triumph gegen Chelsea
von buntspecht2 | #1

Auch so ein Cup den niemand braucht

Aus dem Ressort
Ronnys Freistoßtore verhindern Freiburger Heimsieg
Fußball
Mit einem Freistoß in der sechsten Minute der Nachspielzeit hat Doppeltorschütze Ronny Hertha BSC vor der nächsten Enttäuschung in der Fußball-Bundesliga bewahrt. Der Brasilianer rettete den Berlinern zum Auftakt des 4. Spieltages das 2:2 (1:1) beim SC Freiburg.
RWO verliert erstes Heimspiel - Niederlage gegen Lotte
Niederlage
In einer kampfbetonten Partie unterlag RWO den Sportfreunden Lotte mit 0:1. Die Oberhausener besaßen mehr Chancen als die Gäste, fanden aber insgesamt zu wenig Mittel, um die kompakt stehenden Gäste in die Knie zu zwingen.
Janjic rettet MSV Duisburg einen Punkt in Unterhaching
Auswärtspunkt
Mittelfeldspieler trifft beim 1:1 in Unterhaching kurz vor dem Schluspfiff per Freistoß zum Ausgleich. Zuvor hatten sich die Gäste enorm schwer getan. Trainer Gino Lettieri: „Unterhaching hat uns schlecht aussehen lassen.“
Fortuna Düsseldorf feiert Premiere gegen Heidenheim
Fortuna-Vorschau
Am Sonntag empfängt Fortuna Düsseldorf in der 2. Bundesliga Aufsteiger 1. FC Heidenheim. Für Fortunen-Trainer Oliver Reck ist der stark gestartete Liga-Neuling ein unbeschriebenes Blatt. Großen Respekt bringt Reck den Baden-Württembergern dennoch entgegen.
Braunschweig kann wieder siegen - Aue punktet erstmals
Fußball
Eintracht Braunschweig hat sich nach drei Niederlagen in der 2. Fußball-Bundesliga zurückgemeldet. Der Bundesliga-Absteiger feierte beim 2:0 (1:0) gegen den SV Darmstadt 98 seinen zweiten Saisonsieg und verwehrte den Hessen damit zugleich die vorübergehende Tabellenführung.
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?