Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Fußball

Ex-Nationalspieler Ernst wechselt nach Kasimpasa

01.08.2012 | 17:56 Uhr
Funktionen

Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler Fabian Ernst wechselt ablösefrei vom türkischen Erstligisten Besiktas Istanbul zum Stadtrivalen Kasimpasa SK.

Istanbul (SID) - Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler Fabian Ernst wechselt ablösefrei vom türkischen Erstligisten Besiktas Istanbul zum Stadtrivalen Kasimpasa SK, wo er einen Zweijahres-Vertrag bis 2014 unterschrieb. Der 33-Jährige spielte drei Jahre für Besiktas und löste seinen bis 2014 datierten Vertrag auf. Angeblich muss Besiktas nach dem Ausschluss aus dem Europapokal erhebliche Personalkosten einsparen.

In der Bundesliga spielte Ernst für den Hamburger SV, Werder Bremen und Schalke 04, bevor er im Winter 2009 nach Istanbul wechselte. Mit Bremen gewann er 2004 das Double aus Meisterschaft und Pokal.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Trainer Verbeek will mit Bochum in die Bundesliga
Fußball
Acht Monate nach seiner Entlassung beim 1. FC Nürnberg ist der Niederländer Gertjan Verbeek zurück auf der deutschen Fußball-Bühne.
Hertha mit quälenden Fragen - Luhukay braucht Lösungen
Fußball
Die nochmalige öffentliche Nachbereitung des Vorweihnachts-Debakels ersparte Jos Luhukay sich selbst und den frustrierten Spielern von Hertha BSC.
Martin Stranzl bleibt ein weiteres Jahr bei Gladbach
Stranzl
Der Abwehrspieler, der eigentlich nach dieser Saison die Fußballschuhe an den Nagel hängen wollte, unterschrieb einen bis Juni 2016 gültigen Vertrag.
Weltmeister Kramer kehrt zu Bayer zurück
Fußball
Fußball-Weltmeister Christoph Kramer kehrt in der neuen Saison zu seinem Club Bayer Leverkusen zurück. Wie der Bundesligist mitteilte, wurde der bis...
Fußball-Pause: Selbst Löw hält jetzt "mal den Mund"
Fußball
Fußball-Pause - endlich! Endlich? Spieler und Trainer genießen jetzt die Auszeit, die meisten Fans aber sehnen bereits den Rückrundenauftakt am 30....
Fotos und Videos