Ex-Nationalspieler Ernst wechselt nach Kasimpasa

Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler Fabian Ernst wechselt ablösefrei vom türkischen Erstligisten Besiktas Istanbul zum Stadtrivalen Kasimpasa SK.

Istanbul (SID) - Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler Fabian Ernst wechselt ablösefrei vom türkischen Erstligisten Besiktas Istanbul zum Stadtrivalen Kasimpasa SK, wo er einen Zweijahres-Vertrag bis 2014 unterschrieb. Der 33-Jährige spielte drei Jahre für Besiktas und löste seinen bis 2014 datierten Vertrag auf. Angeblich muss Besiktas nach dem Ausschluss aus dem Europapokal erhebliche Personalkosten einsparen.

In der Bundesliga spielte Ernst für den Hamburger SV, Werder Bremen und Schalke 04, bevor er im Winter 2009 nach Istanbul wechselte. Mit Bremen gewann er 2004 das Double aus Meisterschaft und Pokal.