Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Fußball

Ex-Leverkusener Juan zurück in Brasilien

18.07.2012 | 10:20 Uhr

Nach zehn Jahren Europa, davon fünf beim Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen, ist der frühere brasilianische Fußball-Nationalspieler Juan in seine Heimat zurückgekehrt.

Porto Alegre (SID) - Nach zehn Jahren Europa, davon fünf beim Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen, ist der frühere brasilianische Fußball-Nationalspieler Juan in seine Heimat zurückgekehrt. Der zuletzt für den italienischen Erstligisten AS Rom tätige Innenverteidiger unterschrieb am Dienstag bei SC Internacional aus der südbrasilianischen Stadt Porto Alegre einen Zweijahres-Vertrag mit Option auf eine weitere Spielzeit.

Bei seiner offiziellen Vorstellung gab der 33-Jährige den Gewinn der brasilianischen Meisterschaft als oberstes Ziel aus, einen Titel, den Inter, immerhin Klub-Weltmeister von 2006, zuletzt 1979 gewonnen hatte. Juan bestritt für Bayer zwischen 2002 und 2007 139 Bundesligapartien und war insgesamt 82-mal für die Seleção aktiv, mit der er je zweimal die Copa América und den Confed Cup gewann.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
Schnelle Trennung von den VfL-Frauen ist vorerst vom Tisch
Frauenfußball
Bei der Mitgliederversammlung des VfL Bochum verkündete die Vereinsführung, dass die Frauen- und Mädchenfußballabteilung nun doch erstmal im Verein bleibt. Allerdings sollte dann 2016 Schluss sein - ein Vorhaben, das die Mehrheit der Mitglieder nach hitzigen Diskussionen um 22:40 Uhr kippte.
Düsseldorf nach Heimsieg über St. Pauli auf Platz zwei
Fußball
Fortuna Düsseldorf ist in der 2. Fußball-Bundesliga weiter auf dem Vormarsch. Am Montag feierte die Mannschaft von Trainer Oliver Reck einen 1:0 (1:0)-Sieg über den FC St. Pauli und kletterte auf den zweiten Tabellenplatz.
Tabellenzweiter - Fortuna schlägt St. Pauli mit 1:0
2. Bundesliga
Fortuna Düsseldorf ist in der 2. Fußball-Bundesliga auf den zweiten Tabellenplatz geklettert. Die Mannschaft von Ex-Profi Oliver Reck setzte sich am Montagabend zum Abschluss des zehnten Spieltags mit 1:0 (1:0) gegen den FC St. Pauli durch.
Der Schuldenberg des VfL Bochum ist gewachsen
Finanzen
Bochums Finanzvorstand Wilken Engelbracht deutete auf der Mitgliederversammlung des VfL an, wegen der finanziellen Situation in Zukunft unpopuläre Entscheidung treffen zu müssen. Das Minus an der Castroper Straße betrug am Ende der Spielzeit 2013/2014 7,5 Millionen Euro.
BVB und Galatasaray: In Kesers Brust schlagen zwei Herzen
Champions League
Erdal Keser schoss einst für Borussia Dortmund und Galatasaray Istanbul Tore. Am Mittwoch treffen die Klubs in der Champions League aufeinander. Der BVB-Krise traut Keser nicht. "Dortmund ist nach Bayern München die stärkste Mannschaft der Bundesliga."