Europas Lostöpfe für die Qualifikation zur WM 2018

Die europäischen Qualifikations-Gruppen für die Fußball-WM 2018 in Russland werden am 25. Juli in St. Petersburg ausgelost. Insgesamt gibt es fünf Töpfe mit neun Teams und einen Topf mit sieben Mannschaften.

Zürich.. In Topf 1 liegen die neun besten europäischen Teams aus der am Donnerstag veröffentlichten FIFA-Weltrangliste, es folgen in Topf 2 die zehn bis 18 besten Mannschaften etc.

Neben Gastgeber Russland qualifizieren sich 13 Nationalmannschaften aus Europa für die Endrunde. Die Qualifikation beginnt im September 2016 und endet im November 2017.

Die Qualifikation beginnt im September 2016 und endet im November 2017.

Topf 1:

Land Weltranglisten-Position
Deutschland 2
Belgien 3
Niederlande 5
Portugal 7
Rumänien 8
England 9
Wales 10
Spanien 12
Kroatien 14

Topf 2:

Slowakei 15
Österreich 15
Italien 17
Schweiz 18
Tschechische Republik 20
Frankreich 22
Island 23
Dänemark 24
Bosnien-Herzegowina 26

Topf 3:

Ukraine 27
Schottland 29
Polen 30
Ungarn 31
Schweden 33
Albanien 36
Nordirland 37
Serbien 43
Griechenland 44

Topf 4:

Türkei 48
Slowenien 49
Israel 51
Irland 52
Norwegen 67
Bulgarien 68
Färöer 74
Montenegro 81
Estland 82

Topf 5:

Zypern 85
Lettland 87
Armenien 89
Finnland 90
Weißrussland 100
Mazedonien 105
Aserbaidschan 108
Litauen 110
Moldau 124

Topf 6:

Kasachstan 142
Luxemburg 146
Liechtenstein 147
Georgien 153
Malta 158
San Marino 192
Andorra 202