Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Euro 2012

Uefa verleiht irischen Fans Sonderpreis

30.06.2012 | 17:07 Uhr
Gut gelaunt und sangesstark: So präsentierten sich die Iren bei der EM.Foto: imago

Kiew.  Dass die Iren im EM-Vorrundenspiel der Gruppe C gegen Irland kurz vor dem Ende mit 0:4 gegen Spanien zurücklagen, wurde zur Nebensache, als die Fans von der grünen Insel ihre Hymne „The Fields of Athenry“ anstimmten. Dafür wurden sie von der Uefa mit einem Sonderpreis bedacht.

Die irischen Fußball-Fans erhalten für ihr vorbildliches Verhalten bei der EM in Polen und der Ukraine einen Sonderpreis der Europäischen Fußball-Union (Uefa). „Wir alle waren beeindruckt von diesen Fans. Sie haben die Ergebnisse ihrer Mannschaft wettgemacht“, sagte Uefa-Generalsekretär Gianni Infantino im Rahmen einer Pressekonferenz nach einem Treffen des Exekutiv-Komitees in Kiew.

Platini reist nach Irland

Uefa-Präsident Michel Platini werde nach Irland reisen und den Preis übergeben, sagte Infantino. Irland war ohne Sieg und ohne Punkt nach der Vorrunde ausgeschieden, das Team wurde dennoch von seinen Fans in jedem Spiel frenetisch gefeiert. (sid)

Die schönsten Fan-Outfits



Kommentare
01.07.2012
12:37
Uefa verleiht irischen Fans Sonderpreis
von thekillers | #1

...und die Deutschen bewerfen Italiener mit Spaghetti. So viel dazu.

Aus dem Ressort
Löw ist auf der Suche nach Außenverteidiger-Alternativen
Nationalelf
Die Außenbahnen sind in der deutschen Nationalmannschaft defensiv nicht optimal besetzt. Der Bundestrainer weiß das, er will sich in der Bundesliga nach weiteren Alternativen umsehen. Großkreutz und Rudy können keine Dauerlösung sein.
Improvisation wird beim Nationalteam zum Dauerthema
DFB-Team
Drei Weltmeister sind zurückgetreten, andere fallen wegen Verletzungen aus: Auch gegen Schottland musste sich Bundestrainer Joachim Löw behelfen. Und er kündigt an, dass sich das im nächsten halben Jahr auch kaum ändern werde. Geduld ist gefragt. Ein Kommentar.
Das DFB-Drama um BVB-Star Marco Reus geht weiter
DFB-Star
Der Dortmunder Angreifer, der die WM verpasste, hat sich gegen Schottland schon wieder verletzt und muss erneut wochenlang pausieren. „Wahnsinn, was für ein Pech Marco im Nationaltrikot hat“, sagt Thomas Müller, der mit zwei Treffern den 2:1-Erfolg gegen Schottland sicherte.
Löw ist auf der Suche nach Außenverteidiger-Alternativen
DFB-Baustellen
Die Außenbahnen sind in der deutschen Nationalmannschaft defensiv nicht optimal besetzt. Der Bundestrainer weiß das, er will sich in der Bundesliga nach weiteren Alternativen umsehen. Großkreutz und Rudy können keine Dauerlösung sein.
Wieder der linke Fuß - das Drama um BVB-Star Marco Reus
DFB-Star
Der Dortmunder Angreifer, der die WM verpasste, hat sich gegen Schottland schon wieder verletzt und muss erneut wochenlang pausieren. „Wahnsinn, was für ein Pech Marco im Nationaltrikot hat“, sagt Thomas Müller, der mit zwei Treffern den 2:1-Erfolg gegen Schottland sicherte.
Fotos und Videos
Die besten Bilder der EM 2012
Bildgalerie
EM 2012
Der Nachwuchs stürmt den Rasen
Bildgalerie
EM 2012
Titel-Hattrick für Spanien
Bildgalerie
EM 2012
Public Viewing in Oberhausen
Bildgalerie
EM Halbfinale