Das aktuelle Wetter NRW 15°C
EM 2012

DFB-Spieler wollen keine Fotos von Spielerfrauen bei der EM 2012

12.06.2012 | 17:43 Uhr
Lena Gercke, Freundin von Sami Khedira, in einem kurzen Kleid. Solche Fotos will der DFB künftig nicht mehr sehen.Foto: imago

Essen.  Angereist, um die ihre Freunde und Ehemänner zu motivieren, sorgen die Spielerfrauen bei der EM 2012 für Ärger: Freizügige Fotos von Sami-Khedira-Freundin Lena Gercke haben den DFB nun dazu gebracht, den Fotografen solche Aufnahmen zu verbieten. Angeblich auf Bitte der Spieler.

Jogis Jungs können einem schon leid tun. Da rackern sie sich Tag für Tag auf Trainingsplätzen ab und schwitzen unter der ukrainischen Sonne. Viel besser haben es da ihre Frauen und Freundinnen. Tagsüber flanieren sie durch die Einkaufsstraßen der Metropolen, abends sitzen sie im Stadion und beklatschen ihre Helden.

Das allein wäre für die Spieler ja schon hart genug. Doch zusätzlich lassen sich ihre Damen auch noch unzählige Male fotografieren - immer häufiger immer weniger bekleidet. Das Fass zum Überlaufen gebracht hat am Samstag wohl Lena Gercke. Die Freundin von Mittelfeld-Star Sami Khedira trug auf den Fotos, die seitdem durchs Internet wandern, etwas, was mit viel Wohlwollen als "Sommerkleid" bezeichnet werden könnte. "Langer Pullover" trifft es besser.

Die deutschen Spielerfrauen

Ist Jogi Schuld am Verbot der Spielerfrauen-Fotos?

Das war nun wohl zu viel für unsere Nationalelf-Helden. Über den DFB ließen sie angeblich ausrichten, die Fotografen mögen doch bitte aufhören, ihre knapp bekleideten Partnerinnen abzulichten. So war es in verschiedenen Medien zu lesen. Eine entsprechende Anfrage der WAZ Mediengruppe ließ der DFB bislang unbeantwortet

Die Zeit, die die Spieler selbst mit ihren Partnerinnen verbringen dürfen, ist begrenzt. Nach dem Spiel gegen Portugal war es nur Mario Gomez und Holger Badstuber vergönnt, mit ihren Frauen zu reisen. Und das auch nur aufgrund eines Zufalls: Wegen einer Doping-Kontrolle verpassten die beiden Bayern-Spieler den Mannschaftsflieger und durften deshalb das gecharterte Flugzeug nehmen, das Spielerfrauen und Journalisten zurück zum Hotel flog.

Die Spielerfrauen selbst äußerten sich zu den Fotos übrigens nicht. Das nährt den Verdacht, dass etwas anderes dahintersteckt. Bundestrainer Jogi Löw zum Beispiel: Nicht zu Unrecht könnte sich der Bundestrainer um die Konzentration seiner Jungs sorgen, Wer kann sich schon auf Fußball konzentrieren, wenn er solche Fotos sieht.

Die hübschen DFB-Frauen

 

Gerrit Dorn



Kommentare
13.06.2012
12:16
DFB-Spieler wollen keine Fotos von Spielerfrauen bei der EM 2012
von FranzS04 | #11

Solche Tussis will zumindest ich nicht sehen !!
Es geht um F U S S B A L L !!!!

13.06.2012
09:26
DFB-Spieler wollen keine Fotos von Spielerfrauen bei der EM 2012
von tom009 | #10

und ich will diese altherren riege vom dfb nicht mehr sehen.

3 Antworten
DFB-Spieler wollen keine Fotos von Spielerfrauen bei der EM 2012
von jmeller | #10-1

uhi
mußt aber probleme haben.

DFB-Spieler wollen keine Fotos von Spielerfrauen bei der EM 2012
von jmeller | #10-2

uhiiiiiiiiii
da hat aber jemand probleme damit das diese damen sich solche herren geangelt haben.

na und????

und natürlich sind alle spieler millionäre!!!!!!

lächerlich.

DFB-Spieler wollen keine Fotos von Spielerfrauen bei der EM 2012
von jmeller | #10-3

mein gott was müßt du für probleme haben.

solange sie nicht nackt ins stadion gehen ist doch alles okay

13.06.2012
07:52
DFB-Spieler wollen keine Fotos von Spielerfrauen bei der EM 2012
von w_wacker | #9

Ich will Fußball gucken, was interessieren mich diese aufgescheuchten Hühner.

2 Antworten
DFB-Spieler wollen keine Fotos von Spielerfrauen bei der EM 2012
von tom009 | #9-1

uhi
mußt aber probleme haben.

DFB-Spieler wollen keine Fotos von Spielerfrauen bei der EM 2012
von jmeller | #9-2

mein gott was müßt du für probleme haben.

solange sie nicht nackt ins stadion gehen ist doch alles okay.

13.06.2012
07:32
DFB-Spieler wollen keine Fotos von Spielerfrauen bei der EM 2012
von online-gedich.de | #8

Es ist ja (mehr oder weniger leider) mittlerweil das Los einer Spielerfrau, Person öffentlichen Interesses zu sein, was ja einige der sonst geltenden Persönlichkeitsrechte außer Kraft setzt (aber nicht alle).
Ich war immer dafür, die Rechte der Fotografen auf Promijagd einzuschränken. Auch ein Promi hat ein Recht auf Privatsphäre. Wude diese bei Lena Gercke tatsächlich beeinträchtigt? - scheinbar eher nicht.
Ich glaube auch nicht, dass sich die Spieler von solchen Fotos ablenken lassen. Die sollten Ihre Frauen und Freundinnen schon in ganz anderer Weise gesehen haben.
Damit muss ein Profisportler umgehen können.
Insofern Zustimmung für @zauber4567, von wegen Vorab-Entschuldigung, falls es gegen Holland schlecht läuft.

Vielleicht wollte Frau Gercke einfach mal wieder in die Zeitung (hört mal nach bei Ina Müller):

(...niemals hat sie
Paparazzi)
Schreibt ich bin heftig,
schreibt ich bin wild
ich will in die Bunte, die Gala, die Bild
Macht doch mal ne Paparazzia
hier bei mir

13.06.2012
04:57
DFB-Spieler wollen keine Fotos von Spielerfrauen bei der EM 2012
von zauber4567 | #7

Hoffentlich ist das noch nicht die Entschuldigung dafür falls sie gegen Holland verlieren.

13.06.2012
04:35
DFB-Spieler wollen keine Fotos von Spielerfrauen bei der EM 2012
von sonsengnim | #6

Wie das Ganze juristisch zu bewerten ist (Recht am eigenen Bild), weiß ich nicht. Aber kann mir mal jemand erklären, warum sich eine Person so dermaßen (un)bekleidet in die Nähe von Fotografen begibt, die nun einmal bei einem Großereignis, wie die EM, zahlreich vorhanden sind? Die Reaktion des DFB und des Partners dieses Models ist einfach nur lächerlich. Warum kommen mir eigentlich beim Namen Khedira seit gestern Namen wie Boateng oder auch Ribéri ins Gedächtnis?

13.06.2012
00:45
DFB-Spieler wollen keine Fotos von Spielerfrauen bei der EM 2012
von maped | #5

lena ist halt eine absolute augenweide und im vergleich zu den andern gntm sehr erfolgreich. das die andern weniger hübschen damen neidisch sind ist nur verständlich.

12.06.2012
19:17
DFB-Spieler wollen keine Fotos von Spielerfrauen bei der EM 2012
von schneekiller | #4

Vielleicht sollten die DFB- Verantwortlichen lieber mal mit Herrn Khedira reden!
Denn bis jetzt waren es nicht die! Spielerfrauen, sondern ausschließlich Frau Gercke die mit diesen Bildern versucht wieder ins Gespräch zu kommen, ihre Modelkarriere ja nicht mehr so wahrgenommen wird oder nicht mehr so läuft!
Jedenfalls macht sie nicht den Eindruck als ob sie die Photos stören!
Und wie gesagt, andere Spielerfrauen können auch mit Jeans und Bluse ins Stadion gehen und sehen auch gut aus!

1 Antwort
DFB-Spieler wollen keine Fotos von Spielerfrauen bei der EM 2012
von tom009 | #4-1

mein gott was müßt ihr für probleme haben.

solange sie nicht nackt ins stadion gehen ist doch alles okay.

12.06.2012
18:47
DFB-Spieler wollen keine Fotos von Spielerfrauen bei der EM 2012
von dutsche | #3

Die kommen nicht, um unsere Mannschaft anzufeuern. Die kommen um gesehen zu werden und die Shoppingcenter nach Handtaschen und teuren Schuhen zu durchstöbern. Die machen doch nur einen auf Party. Wenn ich noch einmal einen Beruf wählen könnte: Nur noch Spiuelerfrau. Teure Autos, Häuser, Klamotten, Schmuck, Hotels vom Feinsten, Essen, Getränke usw.

1 Antwort
DFB-Spieler wollen keine Fotos von Spielerfrauen bei der EM 2012
von tom009 | #3-1

uhiiiiiiiiii
da hat aber jemand probleme damit das diese damen sich solche herren geangelt haben.

na und????

und natürlich sind alle spieler millionäre!!!!!!

lächerlich.

12.06.2012
18:27
DFB-Spieler wollen keine Fotos von Spielerfrauen bei der EM 2012
von peter2504 | #2

selber schuld.........................

Aus dem Ressort
EM-Finale 2020 in London - Viertelfinale in München
EM 2020
London hat den Zuschlag für das Finale der Fußball-Europameisterschaft 2020 bekommen: Das Endspiel findet im Wembley-Stadion statt. Zudem vergab die Uefa am Freitag in Genf die beiden Halbfinals in die englische Hauptstadt.
Mit den EM-Plänen 2020 stärkt UEFA-Boss Platini seine Macht
EM 2020
Die Fußball-EM 2020 wird in Deutschland und zwölf weiteren Ländern ausgetragen. Ein Konzept, dass den kontinentalen Einheitsgedanken symbolisieren soll, aber auch ein Instrument von UEFA-Präsident Platini ist, um seine Macht zu stärken. Ein Kommentar.
So läuft die Vergabe für die Austragungsorte der EM 2020
Fußball-EM
Zum 60. Jubiläum findet die Fußball-EM 2020 erstmals in 13 Ländern statt. Die UEFA entscheidet am Freitag, wo in sechs Jahren gespielt wird. Der DFB erwägt zudem seine Bewerbung um die Finalspiele zu Gunsten einer alleinigen Austragung der EM 2024 zurückzuziehen und England den Vortritt zu lassen.
Improvisation wird beim Nationalteam zum Dauerthema
DFB-Team
Drei Weltmeister sind zurückgetreten, andere fallen wegen Verletzungen aus: Auch gegen Schottland musste sich Bundestrainer Joachim Löw behelfen. Und er kündigt an, dass sich das im nächsten halben Jahr auch kaum ändern werde. Geduld ist gefragt. Ein Kommentar.
Das DFB-Drama um BVB-Star Marco Reus geht weiter
DFB-Star
Der Dortmunder Angreifer, der die WM verpasste, hat sich gegen Schottland schon wieder verletzt und muss erneut wochenlang pausieren. „Wahnsinn, was für ein Pech Marco im Nationaltrikot hat“, sagt Thomas Müller, der mit zwei Treffern den 2:1-Erfolg gegen Schottland sicherte.
Fotos und Videos
Die besten Bilder der EM 2012
Bildgalerie
EM 2012
Der Nachwuchs stürmt den Rasen
Bildgalerie
EM 2012
Titel-Hattrick für Spanien
Bildgalerie
EM 2012
Public Viewing in Oberhausen
Bildgalerie
EM Halbfinale