Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Nationalelf

Deutschland putzt Griechenland und steht im Halbfinale der EM 2012

22.06.2012 | 22:41 Uhr
Torschützen unter sich: Miroslav Klose (l.) und Philipp Lahm.Foto: Patrik Stollarz/afp

Danzig.  Halbfinale! Nur noch zwei Spiele trennen die deutsche Fußball-Nationalmannschaft vom Titelgewinn bei der EM 2012. Im Viertelfinale setzte sich die Elf von Bundestrainer Joachim Löw verdient mit 4:2 (1:0) gegen Griechenland durch. Den nächsten Gegner ermitteln Italien und England.

Griechenland muss die Euro-Zone verlassen. Mit 4:2 (1:0) hat die deutsche Nationalmannschaft die Viertelfinalbegegnung mit dem  Europameister von 2004 im polnischen Danzig am Ende souverän gewonnen. Damit zieht die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw in das EM-Halbfinale von Warschau am kommenden Donnerstag ein, wo sie auf England oder Italien treffen wird. Doch der Erfolg über die zähen Griechen war trotz der Höhe des Resultates zunächst einmal ein hartes Stück Arbeit.

Es war auch ein gewagtes Spiel, das Löw gespielt hatte, eines, das ihm im Misserfolgsfall Kritik eingebracht hätte. Selbst Angela Merkel, die zur Verabschiedung der Griechen angereiste Bundeskanzlerin , dürfte sich bei einem Blick auf den Aufstellungsbogen gewundert haben. Der Poldi, der Lukas Podolski, durfte wirklich ebenso wenig von Anfang an auf den Rasen wie Drei-Treffer-Angreifer Mario Gomez und sein bayerischer Kollege Thomas Müller. Von den offensiven Vier, die die drei Vorrundenpartien bestritten hatten, blieb nach dem Rotstifteinsatz des Bundestrainers lediglich Strippenzieher Mesut Özil übrig.

Bundestrainer Löw änderte Startelf auf vier Positionen

Es kamen: Miroslav Klose im Auge des Sturm, Andre Schürrle, Marco Reus auf den Flügeln. Mit ihnen sollten kommen: Schnelligkeit, passsichere Anspielstationen, Überraschungsmomente, Brillanz in den Eins-zu-eins-Situationen gegen Gegner. Eine Festung wie die von Griechenlands Trainer Fernando Santos im massiven 4-5-1-System gebaute, lässt sich aber nicht allein im genialischen Handstreich erobern. Chancen hatte das deutsche Ensemble in Runde eins reichlich. So viele, dass Löw zwischenzeitlich am Rande tobte, als wäre ihm die Beute weggerissen worden, die er schon unter den Pranken hatte. Vor allem zwischen Minute 23 und 25 ging es Schlag auf Schlag. Zunächst: Wunderbare Ballstafette mit Özil, Reus, Klose, wieder Reus, wieder Özil. Doch der vergibt.

Und dann: Reus vergibt nach Özils Zuspiel in der 24. Minute, Reus vergibt nach Özils Zuspiel in der gleichen Minute, Reus vergibt aus der Distanz in der 25. Minute. Auch vorher und nachher gab es Möglichkeiten. Doch als der Gladbacher, der von den Bundesliga-Kollegen zum besten Akteur gewählt worden war, zum dritten Mal in rasender Folge den Ball nicht im Netz unterbrachte, war das Publikum in der Danziger Arena verblüfft und der Bundestrainer in Rage. Schlimmere Folgen dieser emotionalen Ausbrüche verhütete Philipp Lahm. In der 39. Minute erhielt der Kapitän den Ball von Özil. Und er zog ab, nachdem er nach innen gerückt war. Aus der Distanz. Mit dem rechten Fuß. 1:0.

Überraschung durch Samaras - 1:1

Einzelkritik
Khedira überzeugt auf ganzer Linie gegen Griechen

Die Maßnahmen von Bundestrainer Joachim Löw gegen Griechenland haben den gewünschten Erfolg gebracht: In der deutschen Offensive überzeugte vor allem Gladbachs Marco Reus und dahinter wirbelten Mesut Özil und Sami Khedira, der sich die Bestnote in unserer Einzelkritik verdiente.

Es war ein Treffer, der Lahm vielleicht einen kleinen Ouzo aufs Haus Löw beschert hätte, wenn er nicht in Minute 56 straffällig geworden wäre. Der Kapitän versäumte es, ein Zuspiel von Dimitris Salpingidis auf Giorgos Samaras zu verhindern. Jerome Boateng, der nach abgesessener Sperre seinen Platz wieder von Lars Bender übernommen hatte, kam zu spät. Und Samaras, der in Halbzeit eins nur durchs heftige Fouls an Bastian Schweinsteiger und Sami Khedira in Erscheinung getreten war, verwandelte zum 1:1.

Es war ein Treffer, der aus dem heiteren Himmel fiel, den Danzig in diesen Tagen so selten vorzeigt. Und fünf Minuten später sorgte Khedira nach Flanke von Boateng mit wuchtigem Rechtsschuss aus dem Nahbereich auch wieder für den verdienten alten Abstand. 2:1. Und als Klose in Minute 68 in seinem 120. Länderspiel seinen 64. Treffer nach Freistoßvorarbeit von Özil mit dem Kopf markierte, als Reus dann tatsächlich in Minute 74 nach Zuspiel von Klose noch spektakulär ins Tor traf, konnte endlich Beruhigung eintreten. Sogar bei Löw - obwohl Salpingidis per Handelfmeter auf 2:4 verkürzte (89.).

Viel gewagt, gewonnen, was es zu gewinnen gab.

DFB-Team schlägt Griechen

Frank Lamers



Kommentare
23.06.2012
20:52
Deutschland putzt Griechenland und steht im Halbfinale der EM 2012
von schloppke | #49

@Bella74 | #48
Stimmt, als einzige Mannschaft haben sie alle drei Spiele gewonnen.
Und das macht sie über alle Zweifel erhaben?
Was, bitte, ist "Pseudogeschwafel"? Und wer stempelt die Schwafler zu "Experten" ab?
Und was soll dieses strunzdumme "...und zudem noch eine Frau"?
Ich kenne Frauen, mit denen kann man trefflichst und sachlich über Fußball sprechen. Ihre Sorte gehört da wohl nicht so ganz zu.

Aber nehmen Sie doch einfach hin, daß die mediale "Freudentaumelduselseligkeit" andere nicht von differenzierter Sichtweise abhält.

1 Antwort
Deutschland putzt Griechenland und steht im Halbfinale der EM 2012
von Bella74 | #49-1

Oh je mit dem falschen Bein heut aufgestanden?
Sie können gerne bis zum Nimmerleinstag rumdifferenzieren, am Ende zählen doch nur die Tore und nichts weiter.
Schöne EM noch mit einer hoffentlich etwas positiveren inneren Einstellung zum eigenen Team!

23.06.2012
13:34
Deutschland putzt Griechenland und steht im Halbfinale der EM 2012
von Bella74 | #48

Ich bin kein riesiger Fußballfan und zudem auch noch eine Frau, aber das Pseudogeschwafel mancher "Experten" hier ist einfach unerträglich. Warum wird an unserer Nationalmannschaft ständig rumgemäkelt?? Fakt ist: als einzige Mannschaft hat sie alle 3 Vorrundenspiele gewonnen! Und Fakt ist, das sie gestern doppelt so viele Tore gemacht hat als der Gegner. Reicht das etwa nicht? Stellt euch selber auf den Platz und macht es besser!

2 Antworten
Deutschland putzt Griechenland und steht im Halbfinale der EM 2012
von FrankNeu | #48-1

Für eine Frau ganz ordentlich richtig gesehen. Das ist auch Fakt. ;o)

Anti-Fussballer aus Griechenland
von goodday | #48-2

So ist es. Manche sollte man hier aber auch nicht so ernst nehmen.
Es liegt wahrscheinlich am fehlenden Fussballsachverstand oder die Leute gehören zu den Dauernörgeln hier.

Sollten sich alle mal umschauen in der Internationalen Presse was die mittlerweile über die Deutsche Manschaft denkt und über Löw.

Kein negatives Wort hier über die Anti-Fussballer aus Griechenland. Das war eigentlich das, was gestern bei dem Spiel gar nicht ging.

23.06.2012
12:58
FrankNeu | #42
von Burkinho09 | #47

Wirklich gelungener Kommentar, kann ich nur unterschreiben.

#40
Leider (eigentlich wie immer) kein guter Kommentar. Ganz zu Anfang beim Schuss von Reus verspringt der Ball kurz vorher. Wer schon einmal Fußball gespielt hat weiß, dass man dann keine Chance mehr hat den Ball richtig zu treffen. Was passiert wenn der Ball nicht verspringt konnte man beim 4:1 sehen. Reus nimmt halt die Bälle mit vollem Risiko und macht dadurch seine Tore. Natürlich gehen Schüsse auch daneben, aber man muss auch in diese Situationen kommen.

Hummels hat mehrer Böcke geschossen und stand vor dem 1:1 tatenlos rum?! Er darf gar nicht bis zur Grundlinie durchziehen, denn wenn der Grieche anstatt einer Flanke nach innen gezogen wäre, hätte er zuviel Platz gehabt und Hummels hätte ihn nicht frühzeitig stören können. Aber wenn man keine Ahnung von Defensivverhalten hat, kann man das nicht wissen.

Khedira war klasse, Özil verbessert, aber Schweinsteiger leider nicht. Daher hätte Kroos mal eine Chance verdient.

3 Antworten
Schade,
von Kronenschmeckt | #47-1

dass Löw sich nicht getraut hat Gündogan zu bringen, jetzt ist es wohl zu spät. Denn die Pässe, die er in der Rückrunde reihenweise aus dem Fußgelenk gezaubert hat, haben Schweinsteiger und Kroos zusammen nicht hinbekommen.
Naja, sollte er in der neuen Saison da weitermachen, wo er in der alten aufgehört hat, dann wird auch der Bundestrainer nicht mehr an ihm vorbei kommen.

Kronenschmeckt
von Burkinho09 | #47-2

Es war doch von Löw schon mutig genug, ein Greenhorn wie Reus zu bringen, der bisher noch kein Europacupspiel in seiner Karriere bestritten hat und nur ein paar Mal zuvor in der NM gespielt hatte. Ein Wunder, dass der Schuss nicht nach hinten losgegangen ist, wo Reus international doch sooooooo unerfahren ist ;-)

Man sollte Löw jetzt nicht überfordern, auch wenn ich Gündogan eine gute Leistung zutraue, wie auch den anderen Bankspielern. Kroos hat in der verletzungsbedingten Abwesenheit von Schweinsteiger diesen gut vertreten und ich denke er ist ein Kandidat, den man besser von Anfang an spielen lässt, als dass man ihn einwechselt. Von daher sehe ich Kroos als erste Alternative für Schweinsteiger, der gestern eines seiner schlechtesten Spiele im Trikot der NM gemacht hat.

Wer letztlich im HF spielt ist bei der Qualität des Kaders fast egal, wichtig ist nur seine Leistung auch abzurufen, was in dem Spiel nötig sein wird. Wenn einer schwächelt, hat Löw genug gute Leute auf der Bank.

Burkinho09
von Kronenschmeckt | #47-3

Kroos? Neee....
Für mich, ein völlig überschätzter Spieler, schwerfällig, ungenaue Pässe und wenns nicht gut läuft, dann taucht er ziemlich schnell ab.
Dann doch lieber Schweini.
Ist aber nur meine Meinung.

23.06.2012
12:57
Deutschland putzt Griechenland und steht im Halbfinale der EM 2012
von schloppke | #46

@StephanR | #16

Profane EM - stimmt.

Aber SIe haben auf meine Frage einfach nicht geantwortet:
Warum tun die Hupkorsoidis so, als müßten sie der Welt was wichtiges mitteilen? Oder ist dies einer von den Medien "verordnete" Freudentaumenmanie geschuldet?

PS: Magengeschwüre bekomme ich deswegen keine. Nicht mal von manchen bescheuerten Kommentaren hier...

23.06.2012
12:30
Deutschland putzt Griechenland und steht im Halbfinale der EM 2012
von Rentner4rr | #45

Da hat Löwi wieder alles richtig gemacht
auf 4 Positionen die Manschaft zu verändern
gegen ein Gegner die auch gegen die zweite
Manschaft von Schalke verloren hätte Respekt
Klose Totalausfall
Schürle Totalausfall
Reus Totalausfall

2 Antworten
Deutschland putzt Griechenland und steht im Halbfinale der EM 2012
von amo17 | #45-1

Wenn Du keine Ahnung hast, einfach mal die ... halten, oder Elefantenfussball komentieren.

Diese griechische Mannschaft ist im Spiel nach vorne gefährlich und steht in der Abwehr stabil.
5 Gegentore in der Qualifikation, in der Vorunde 3 Gegentore, aber gestern waren sie mit 4 Treffern gut bedient, weil ja der deutsche Strum ein Totalausfall war. Klar???

Vergleichen Sie doch mal die erste Halbzeit mit dem Gewürge aus dem letzten Spiel.

Deutschland putzt Griechenland und steht im Halbfinale der EM 2012
von goodday | #45-2

ZU Rentner4rr
Den Mann muss man nicht so ernst nehmen.
Und am besten auch nicht auf die Kommentare antworten.

23.06.2012
12:16
Deutschland putzt Griechenland und steht im Halbfinale der EM 2012
von Kronenschmeckt | #44

Egal ob gegen England oder Italien, das wird ein richtiges Schmankerl.
Endlich mal wieder ein richtiger Halbfinal-Klassiker bei einem großen Turnier.
Die Vorfreude steigt. :-)

23.06.2012
12:05
Deutschland putzt Griechenland und steht im Halbfinale der EM 2012
von Soccer01 | #43

Das sah von deutscher Seite zeitweise abgeklärt und souverän aus, was man zu sehen bekam. Das Selbstvertrauen dürfte weiter steigen. Aber alle bisherigen Gegner waren nicht wirklich in einer guten Verfassung, diese Tatsache könnte zu einer Selbstüberschätzung führen und sich gegen unangenehme und starke Gegner negativ bemerkbar machen. Ich glaube es wäre besser, wenn Deutschland im Halbfinale auf England treffen würde, nicht nur wegen der miserablen Bilanz gege Italien bei Turnieren. Ein echter Gradmesser waren die absolvierten Spiele jedenfalls nicht.

23.06.2012
11:35
Deutschland putzt Griechenland und steht im Halbfinale der EM 2012
von FrankNeu | #42

Es ist doch immer wieder faszinierend, wie der geistige Bodensatz seine rassistischen Bemerkungen nicht lassen kann. Ich wusste gar nicht, dass man Intelligenz besitzen muss, um zu begreifen, dass es sich bei der EM um einen sportlichen Wettbewerb handelt in dem der Bessere gewinnt. Sicherlich feuert die Nation ihre eigene Mannschaft gerne an und steht hinter ihr. Aber daraus politische Grabenkämpfe entstehen zu lassen, ist für mich das Letzte.
Aber wenn schon allein sich BVBs, Bayern, Leverkusener gegeneinander bekriegen....

Ich empfand das gestrige Spiel als gelungen und es gab Höhen und Tiefen. Letztendlich hat Deutschland verdient gewonnen und wir können uns auf ein interessantes Halbfinale, wenn nicht sogar Finale erfreuen. Die Griechen haben für ihre Verhältnisse gut dagegen gehalten, konnten aber zum Schluss nicht überzeugen. Unter den besten 8 der EM ist auch nicht ohne.

Nun lassen wir uns überraschen gegen welchen Gegner wir spielen werden....

23.06.2012
11:14
Auf Wiedersehen ihr Spaghettis am Sonntag!!!!!!!!!!!!!! ;-)
von acef | #41

Hoffentlich schlägt England am Sonntag die Italiener.Denn die Pizzabäcker mit Ihrem Schrottfussball haben es absolut nicht verdient,gegen uns im Halbfinale spielen zu dürfen!!!!!!!!!!!!!!!! ;-)

2 Antworten
Deutschland putzt Griechenland und steht im Halbfinale der EM 2012
von FrankNeu | #41-1

Ich hoffe, dass Sie auch soviel Courage haben, dies bei Ihrer nächsten Bestellung beim Italiener, in der selbigen Wortwahl, zu erwähnen.

Und falls es Ihrem Verstand nicht entgangen ist, sind nicht alle Italiener Pizzabäcker. Vielleicht sollten sie Ihren Stadtteil mal verlassen und die nähere Umgebung erkunden.So erweitert man seinen beschränkten Horizont und entdeckt ungeahnte Tatsachen dabei.

Deutschland putzt Griechenland und steht im Halbfinale der EM 2012
von Rentner4rr | #41-2

Pass mal auf das die überheblichen
Deutschen die bisher doch auch nur
den letzten Schrott gespielt haben
nicht nach Hause fahren müssen

23.06.2012
10:38
Bitte verschont uns hier mit dem BVB Geschwätz
von FreieMeinung79 | #40

Das ist die Nationalmannschaft. Ich könnte sagen, dass Reus bis zu seinem Treffer kläglich vergeben hat, anfangs kläglich schlecht auf Klose passte und unglaublich schlecht schoss. Ich könnte sagen, dass Hummels mehrere Böcke schoss und beim Tor tatenlos sinnlos rumstand.

Mach ich aber nicht! Zusammen gewonnen, die Königlichen, die Bayern, die BVBs, die Leverkusener etc...

Also bitte.

4 Antworten
Deutschland putzt Griechenland und steht im Halbfinale der EM 2012
von unwitz | #40-1

Man könnte in der Tat anmerken, dass Reus schon wesentlich bessere Spiele für Gladbach gemacht hat als gestern für die N11.

Ich hoffe aber für den deutschen Fußball, dass dieses riesige Talent nicht in Dortmund vor die Hunde geht.

Deutschland putzt Griechenland und steht im Halbfinale der EM 2012
von Fynraziel | #40-2

Genauso isses !!!!

Deutschland putzt Griechenland und steht im Halbfinale der EM 2012
von Borussenbaer53 | #40-3

Man könnte ja auch mal drüber nachdenken, welche riesen Talente in den letzten Jahren auf der Bayernbank vor die Hunde gegangen sind.

Man kann auch anmerken, das etliche Andere auch schon bessere Spiele in Ihrem Verein oder in der NM abgeliefert haben......

Deutschland putzt Griechenland und steht im Halbfinale der EM 2012
von Oemes | #40-4

von unwitz | #40-1
So wie Hummels-Götze-Kagawa usw usw ?
Dummgebabbel

Aus dem Ressort
So läuft die Vergabe für die Austragungsorte der EM 2020
Fußball-EM
Zum 60. Jubiläum findet die Fußball-EM 2020 erstmals in 13 Ländern statt. Die UEFA entscheidet am Freitag, wo in sechs Jahren gespielt wird. Der DFB erwägt zudem seine Bewerbung um die Finalspiele zu Gunsten einer alleinigen Austragung der EM 2024 zurückzuziehen und England den Vortritt zu lassen.
Improvisation wird beim Nationalteam zum Dauerthema
DFB-Team
Drei Weltmeister sind zurückgetreten, andere fallen wegen Verletzungen aus: Auch gegen Schottland musste sich Bundestrainer Joachim Löw behelfen. Und er kündigt an, dass sich das im nächsten halben Jahr auch kaum ändern werde. Geduld ist gefragt. Ein Kommentar.
Das DFB-Drama um BVB-Star Marco Reus geht weiter
DFB-Star
Der Dortmunder Angreifer, der die WM verpasste, hat sich gegen Schottland schon wieder verletzt und muss erneut wochenlang pausieren. „Wahnsinn, was für ein Pech Marco im Nationaltrikot hat“, sagt Thomas Müller, der mit zwei Treffern den 2:1-Erfolg gegen Schottland sicherte.
Wieder der linke Fuß - das Drama um BVB-Star Marco Reus
DFB-Star
Der Dortmunder Angreifer, der die WM verpasste, hat sich gegen Schottland schon wieder verletzt und muss erneut wochenlang pausieren. „Wahnsinn, was für ein Pech Marco im Nationaltrikot hat“, sagt Thomas Müller, der mit zwei Treffern den 2:1-Erfolg gegen Schottland sicherte.
Mkhitaryan trifft für Armenien - Lewandowski mit Viererpack
EM-Qualifikation
Bei der Qualifikation zur Europameisterschaft 2016 in Frankreich ist Armenien mit einer Niederlage gegen Dänemark gestartet. BVB-Star Henrikh Mkhitaryan steuerte einen Treffer bei. Torhunger hatte auch Robert Lewandowski. DFB-Gegner Irland startete mit einem Last-Minute-Sieg.
Fotos und Videos
Die besten Bilder der EM 2012
Bildgalerie
EM 2012
Der Nachwuchs stürmt den Rasen
Bildgalerie
EM 2012
Titel-Hattrick für Spanien
Bildgalerie
EM 2012
Public Viewing in Oberhausen
Bildgalerie
EM Halbfinale