Autokorsos zur EM 2012 - Partyhit oder Plage?

Autokorso in Iserlohn nach dem Deutschland-Spiel
Autokorso in Iserlohn nach dem Deutschland-Spiel
Foto: WAZ Foto
Was wir bereits wissen
Für die einen ist es die pure Freude: Nach einem Sieg ihrer Mannschaft setzen sie sich ins Auto und fahren hupend und jubelnd durch die Gegend. Für die anderen ist es im Wesentlichen eines: eine Lärmbelästigung, die im schlimmsten Falle lebensgefährlich sein kann. Brauchen wir Autokorsos?

Essen.. Streitpunkt Autokorsos: Ein harmloses Vergnügen, sagt Sarah Hubrich. Wer sich darüber aufregt, versteht nicht, wie viel Spaß das Fahren und Feiern im Autokorso macht. Quatsch, schreibt Gerrit Dorn. Autokorsos sind lebensgefährlicher Leichtsinn. Wer feiern will, kann das gern tun - aber bitte ohne Auto. Ein Pro und Contra.

Pro   Contra