Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Fußball

EM-Quali: Kulig und Angerer zurück im DFB-Aufgebot

03.09.2012 | 14:39 Uhr

Mit sechs Rückkehrerinnen tritt die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft zu den abschließenden beiden EM-Qualifikationsspielen in Kasachstan und gegen die Türkei an.

Frankfurt/Main (SID) - Mit sechs Rückkehrerinnen tritt die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft zu den abschließenden beiden EM-Qualifikationsspielen in Kasachstan (15. September/15.00 Uhr/ZDF) und in Duisburg gegen die Türkei (19. September/17.00 Uhr) an. Dabei feiert Mittelfeldspielerin Kim Kulig (1. FFC Frankfurt) 14 Monate nach ihrem Kreuzbandriss im WM-Viertelfinale gegen Japan ihr Comeback in der 21-köpfigen Auswahl von Bundestrainerin Silvia Neid, die das Ticket für die Endrunde in Schweden (10. bis 28. Juli 2013) als vorzeitiger Gruppensieger bereits in der Tasche hat.

Ebenfalls nach überstandenen Verletzungen wieder beim siebenmaligen Europameister an Bord sind Spielführerin Nadine Angerer, Fatmire Bajramaj (beide 1. FFC Frankfurt), Torjägerin Celia Okoyino da Mbabi (SC Bad Neuenahr) sowie Tabea Kemme (Turbine Potsdam). Stürmerin Anja Mittag (LdB Malmö) kehrt nach ihrer Gelb-Sperre zurück. "Ich bin froh, auf diese Spielerinnen zurückgreifen zu können, weil uns das Thema Ausfälle schon das gesamte Jahr begleitet", sagte Neid.

Dafür stehen hingegen Linda Bresonik (Paris St. Germain), Alexandra Popp und Verena Faißt (VfL Wolfsburg) nach Verletzungen nicht zur Verfügung. Aus diesem Grund gewährt Neid, die den derzeit bei der WM in Japan (bis 8. September) aktiven U20-Spielerinnen eine Pause gönnt, Nadine Keßler (VfL Wolfsburg) und Isabel Kerschowski (Bayer Leverkusen) nach längerer Abstinenz eine weitere Bewährungschance im Kreis der Nationalmannschaft.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

 
Aus dem Ressort
UEFA beharrt auf Einsatz des Freistoßsprays
Fußball
Trotz des TÜV-Gutachtens zu einer möglichen gesundheitlichen Gefährdung durch das Freistoßspray beharrt die UEFA auf den Einsatz des Schaums in den Europapokalspielen.
Torwart-Legende Radenkovic wird 80 Jahre alt
FUSSBALL
Petar Radenkovic, genannt Radi, der große Entertainer unter den Torhütern, feiert an diesem Mittwoch Geburtstag. Mit 1860 München holte er die Meisterschaft – und als Sänger war er auch erfolgreich.
Zweites Gruppenspiel soll für BVB und Bayer Erlösung bringen
Champions League
Für BVB und Bayer Leverkusen geht es am zweiten Spieltag in der Champions League darum einen Positivtrend einzuläuten. Während Dortmund mit einem Sieg bereits einen großen Schritt Richtung Achtelfinale machen könnte, versucht die Werkself ihre ersten Punkte in der Königsklasse einzufahren.
Kaka Topverdiener in US-Liga
Fußball
Der Brasilianer Kaka ist neuer Topverdiener der amerikanischen Fußball-Profiliga Major League Soccer (MLS).
Bayer vor Benfica gewarnt: "Jedes Spiel ein Endspiel"
Fußball
Bayer Leverkusen steht in der Champions League bereits im zweiten Gruppenspiel gegen Benfica Lissabon mächtig unter Zugzwang.