Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt holt Niko Kovac als Veh-Nachfolger

08.03.2016 | 12:12 Uhr
Eintracht Frankfurt holt Niko Kovac als Veh-Nachfolger
Nico Kovac war zuletzt Nationaltrainer von Kroatien.Foto: firo

Frankfurt.  Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat einen neuen Trainer: Niko Kovac. Außerdem kommt sein Bruder Robert Kovac als Assistent an den Main.

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat den früheren kroatischen Nationalspieler Niko Kovac als Nachfolger des entlassenen Trainers Armin Veh verpflichtet. Auch dessen Bruder Robert kommt an den Main. Das gab die Eintracht am Dienstag bekannt. Niko Kovac (44) war zuletzt Nationaltrainer seines Heimatlandes, sein Bruder Robert (41) assistierte ihm als Co-Trainer und wechselt nun in gleicher Funktion nach Frankfurt.

"Es muss das Ziel von Niko Kovac sein, die Kräfte der Mannschaft zu mobilisieren, um den Klassenerhalt zu sichern. Wir sind überzeugt, dass er dies erreichen wird", sagte Frankfurts Vorstandsboss Heribert Bruchhagen. Niko Kovac unterschrieb einen Vertrag bis 2017, der nur für die Bundesliga gültig ist.In ihrer aktiven Zeit gewannen die Kovac-Brüder unter anderem mit Rekordmeister Bayern München das Double (2003) und den Weltpokal (2001). (sid)

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Schalke gewinnt gegen RB Salzburg
Bildgalerie
Schalke
VFL erkämpft Remie
Bildgalerie
Zweite Liga
Zweite Liga
Schalke weiter ohne Punkt
Bildgalerie
Schalke
article
11632898
Eintracht Frankfurt holt Niko Kovac als Veh-Nachfolger
Eintracht Frankfurt holt Niko Kovac als Veh-Nachfolger
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt-holt-niko-kovac-als-veh-nachfolger-id11632898.html
2016-03-08 12:12
Eintracht Frankfurt, Nico Kovac, Robert Kovac, Bundesliga
Fußball