Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Fußball

Ein Spiel Sperre für Paderborns Alushi

19.03.2012 | 15:05 Uhr
Funktionen

Enis Alushi vom SC Paderborn ist nach seiner unberechtigten Roten Karte im Spiel beim FC Ingolstadt (0:4) vom Sportgericht des DFB für ein Spiel gesperrt worden.

Frankfurt/Main (SID) - Enis Alushi vom Zweitligisten SC Paderborn ist nach seiner unberechtigten Roten Karte im Spiel beim FC Ingolstadt (0:4) vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen eines unsportlichen Verhaltens für ein Spiel gesperrt worden. Paderborn hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig. In der Szene, die zum Platzverweis durch Schiedsrichter Thomas Metzen (Mechernich) führte, hatte Alushi klar den Ball gespielt.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Di Matteo zieht „sehr positive“ Schalke-Bilanz
S04-Zwischenfazit
Schalkes Trainer Roberto Di Matteo ist mit dem Ergebnis seiner ersten zweieinhalb Monate auf Schalke zufrieden. Das 0:0 gegen den HSV trübte den...
"Nackenschlag" für Freiburg - Nur 2:2 gegen Hannover
Fußball
Der SC Freiburg hat nach einer dramatischen Schlussphase seinen dritten Saisonsieg verpasst und muss nun als Tabellenletzter der Fußball-Bundesliga...
Die Angst vor dem Abstieg ist spürbar bei Borussia Dortmund
BVB-Krise
Der BVB übewintert auf einem Abstiegsplatz. Trainer Jürgen Klopp setzt alles auf die Vorbereitung. Die Ratlosigkeit ist dem Trainer anzumerken.
Spätes 96-Tor in Freiburg bewahrt BVB vor der roten Laterne
Bundesliga
Der BVB überwintert als Tabellenvorletzter der Bundesliga. Freiburg lag lange in Führung, doch Hannover 96 schlug in der Schlussphase doch noch zu.
Beim BVB hängen die Köpfe - Früher Vollgas, heute ratlos
Kommentar
Borussia Dortmund ist nach der 1:2-Niederlage in Bremen auf einem Abstiegsplatz der Fußball-Bundesliga angekommen. Es gibt Gründe. Ein Kommentar
Fotos und Videos
Bochum spielt wieder 1:1
Bildgalerie
2. Liga
60 ehemalige Schalker
Bildgalerie
Traditionsef