Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Fußball

Dutt wird neuer Sportdirektor beim DFB

24.07.2012 | 21:39 Uhr

Der ehemalige Leverkusener Trainer Robin Dutt (47) wird neuer Sportdirektor des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und damit Nachfolger von Matthias Sammer.

Köln (SID) - Die Würfel sind gefallen: Der ehemalige Leverkusener Trainer Robin Dutt hat beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) das Rennen um die Nachfolge von Matthias Sammer gemacht und wird als neuer Sportdirektor künftig eine entscheidende Rolle beim Verband spielen. In einer Telefonkonferenz sollen am Dienstagnachmittag nach Informationen der Bild-Zeitung und Sky Sport News HD die entscheidenden Details geklärt worden sein.

Zuvor hatte Dutt, der als ausgezeichneter Fachmann gilt, DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, Generalsekretär Helmut Sandrock und nicht zuletzt wohl auch Bundestrainer Joachim Löw, der in die Suche mit eingebunden war, mit seinem Konzept offensichtlich überzeugt. Vom DFB gab es dazu keine offizielle Stellungnahme.

Der 47-jährige Dutt soll am Mittwochmittag in der DFB-Zentrale in Frankfurt/Main offiziell vorgestellt werden. Sammer hatte am 2. Juli überraschend seinen Job beim DFB vorzeitig aufgegeben und war als neuer Sportvorstand zum deutschen Rekordmeister Bayern München gewechselt.

sid

Kommentare
27.07.2012
20:23
Dutt wird neuer Sportdirektor beim DFB
von frankosch | #3

Bravo, der nächste Dilettant.
Er passt hervorragend zu Löw! Kein Charisma, keine Autorität, keinen Erfolg, aber damit hat er das Anforderungsprofil...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Nach Horror-Verletzung - Mainz bietet Soto neuen Vertrag an
Soto
Bitterer Sonntag für den FSV Mainz 05: Die Mainzer verloren das Spiel gegen den HSV mit 1:2. Zudem verletzte sich Elkin Soto sehr schwer.
FC St. Pauli besiegt RB Leipzig - Dämpfer für den KSC
2. Bundesliga
Der FC St. Pauli gewann gegen RB Leipzig mit 1:0, Greuther Fürth bezwang Fortuna Düsseldorf mit 3:0. Der VfR Aalen verlor mit 2:4 gegen Bochum.
Vor dem Barca-Spiel ist die Stimmung beim FC Bayern schlecht
Kommentar
Der FC Bayern München verlor mit einer B-Elf 0:2 in Leverkusen, Champions-League-Gegner FC Barcelona siegte 8:0 in der der Liga. Ein Kommentar.
Die Fans des MSV Duisburg sind im Aufstiegsmodus
Analyse
Mit dem 2:1-Sieg über Preußen Münster kletterte der MSV Duisburg in der 3. Liga auf den zweiten Platz. MSV-Chef Ingo Wald hofft auf direkten Aufstieg.
Halbherzige Fortuna ist nur noch Aufbaugegner - 0:3 in Fürth
Analyse
Bei der 0:3-Niederlage bei Abstiegskandidat Greuther Fürth und Ex-Trainer Mike Büskens lieferten die Düsseldorfer eine emotionslose Vorstellung ab.
Fotos und Videos
Gladbach jubelt in Berlin
Bildgalerie
Gladbach
2:1 Sieg gegen Münster
Bildgalerie
MSV
MSV erobert Platz zwei
Bildgalerie
MSV
Büskens schlägt Fortuna
Bildgalerie
Fortuna
6914400
Dutt wird neuer Sportdirektor beim DFB
Dutt wird neuer Sportdirektor beim DFB
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/dutt-wird-neuer-sportdirektor-beim-dfb-id6914400.html
2012-07-24 21:39
Fußball