Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Nationalelf

Die zehn schlimmsten Gurkenspiele der DFB-Elf

05.09.2012 | 16:25 Uhr

Essen.  Mit dem Spiel gegen die Faröer Inseln startet die deutsche Nationalmannschaft gegen den vermeintlich leichtesten Gegner in der Qualifikationsgruppe. Dass kleine Gegner nicht immer große Spiele, sondern häufig echte Gurkenspiele bedeuten, zeigte die DFB-Elf schon öfters.

Die Nationalmannschaft bestreitet ihre ersten Spiele in der Qualifikation zur WM 2014 in Brasilien . Die Gegner der deutschen Elf heißen Faröer Inseln (Freitag ab 20.45/ live im ZDF und DerWesten-Ticker) und Österreich (Dienstag ab 20.30 Uhr/ live in der ARD und DerWesten-Ticker)

Wer bei den Freizeitkickern von der Schafsinsel aufschreckt, erinnert sich wahrscheinlich an den gruseligen 2:0-Sieg in der Qualifikation für die EM 2004. Deutsche Spiele gegen vermeintlich kleine Gegner avencierten das ein oder andere Mal zu echten Gurkenspielen.

Wir erinnern an die zehn schlimmsten Gurkenspiele der deutschen Nationalmannschaft. Ob gegen die Faröer, Österreich oder England - unser Motto: Augen zu und durch(klicken)!

Katrin Sander



Kommentare
06.09.2012
11:31
Die zehn schlimmsten Gurkenspiele der DFB-Elf
von Borusse1985 | #10

Wieso ist das Italienspiel 2012 nicht dabei? Das war reinstes Gegurke ohne jeglichen Siegeswillen. Selten so eine weinerliche Mannschaft gesehen. Die Jungs sind nicht für Titel gemacht, sie gehören nun mal zum internationalen Durchschnitt. Weltklasse ist da keiner.

1 Antwort
Die zehn schlimmsten Gurkenspiele der DFB-Elf
von marwang | #10-1

noch schlimmer war argentinien und schweiz mit den bvb anfängern

06.09.2012
11:09
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #9

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

06.09.2012
10:22
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #8

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

06.09.2012
09:45
Die zehn schlimmsten Gurkenartikel - Augen zu und weg!
von ralli-d | #7

"unser Motto: Augen zu und durch"

Schön gemacht, Frau Sander, Sie sehen ja wenigstens ein, dass man vor Ihrem Beitrag hier besser die Augen verschließt!
Kleiner Tipp: Ich warte schon sehr lange auf die zehn schlimmsten Gurkenartikel bei derwesten.de...
Also dieser Beitrag wird bestimmt ganz vorne landen, vielleicht sogar vor dem Artikel von gestern, wo Sie die zehn größten Irrtümer über Kaffee beleuchtet haben.
Kann mich Ente nur anschließen - CHAPEAU!

05.09.2012
23:57
Chapeau
von Ente | #6

Hut ab, Frau Sander! So sehen qualifizierte Artikel aus.

05.09.2012
22:36
Die zehn schlimmsten Gurkenspiele der DFB-Elf
von dummmberger | #5

Nur ein paar Tipps zur Ergänzung:

13.03.09 England-Deutschland 9:0
24.05.31 Deutschland-Österreich 0:6
09.06.38 Schweiz - Deutschland 4:2 (Aus in der 1. WM-Runde)
17.12.67 Albanien - Deutschland 0:0 (dadurch EM-Quali verpasst)
10.06.78 Tunesien - Deutschland 0:0 (WM-Vorrunde)

05.09.2012
21:01
Die zehn schlimmsten Gurkenspiele der DFB-Elf
von ThorstenAusBochold | #4

Ach übrigens, liebe WAZ. Deutschland schied 1978 durch die "Schmach von Cordoba" in der ZWISCHENRUNDE aus, und nicht in der Vorrunde. Aber Ausscheiden in der Vorrunde klingt natürlich viel krasser.........

05.09.2012
19:23
Die zehn schlimmsten Gurkenspiele der DFB-Elf
von ellerw1 | #3

Wurden 10 verbildete Journalisten von Bild eingestellt?

05.09.2012
18:15
Die zehn schlimmsten Gurkenspiele der DFB-Elf
von dummmberger | #2

Zum einen ist es fraglich, ob das die richtige Einstimmung für die nächsten Länderspiele ist. Haben wir die (auch übertriebene) Euphorie des Sommermärchens schon wieder gegen die alte Miesmacherei eingetauscht?

Zum andern vermute ich, dass Frau Sander noch nicht allzu alt ist, denn die meisten aufgeführten "Gurkenspiele" stammen aus den letzten paar Jahren.

Dabei wüsste ich spontan auch Spiele aus der glorreichen "Helmut-Schön-Ära" aufzuzählen, die so manche der aufgeführten Spiele in den Schatten stellen.

05.09.2012
17:49
Die zehn schlimmsten Gurkenspiele der DFB-Elf
von meine_meinung76 | #1

Die Nationalmannschaft hat noch nicht gespielt und man macht schon eine Aufstellung der schlimmsten "Gurkenspiele". Alleine schon dass man bei der WAZ von Gurkenspielen redet zeigt schon das Niveau

Aus dem Ressort
Schnelle Trennung von den VfL-Frauen ist vorerst vom Tisch
Frauenfußball
Bei der Mitgliederversammlung des VfL Bochum verkündete die Vereinsführung, dass die Frauen- und Mädchenfußballabteilung nun doch erstmal im Verein bleibt. Allerdings sollte dann 2016 Schluss sein - ein Vorhaben, dass die Mehrheit der Mitglieder nach hitzigen Diskussionen um 22:40 Uhr kippte.
Düsseldorf nach Heimsieg über St. Pauli auf Platz zwei
Fußball
Fortuna Düsseldorf ist in der 2. Fußball-Bundesliga weiter auf dem Vormarsch. Am Montag feierte die Mannschaft von Trainer Oliver Reck einen 1:0 (1:0)-Sieg über den FC St. Pauli und kletterte auf den zweiten Tabellenplatz.
Tabellenzweiter - Fortuna schlägt St. Pauli mit 1:0
2. Bundesliga
Fortuna Düsseldorf ist in der 2. Fußball-Bundesliga auf den zweiten Tabellenplatz geklettert. Die Mannschaft von Ex-Profi Oliver Reck setzte sich am Montagabend zum Abschluss des zehnten Spieltags mit 1:0 (1:0) gegen den FC St. Pauli durch.
Der Schuldenberg des VfL Bochum ist gewachsen
VfL-Finanzen
Bochums Finanzvorstand Wilken Engelbracht deutete auf der Mitgliederversammlung des VfL an, wegen der finanziellen Situation in Zukunft unpopuläre Entscheidung treffen zu müssen. Das Minus an der Castroper Straße betrug am Ende der Spielzeit 2013/2014 7,5 Millionen Euro.
BVB und Galatasaray: In Kesers Brust schlagen zwei Herzen
Champions League
Erdal Keser schoss einst für Borussia Dortmund und Galatasaray Istanbul Tore. Am Mittwoch treffen die Klubs in der Champions League aufeinander. Der BVB-Krise traut Keser nicht. "Dortmund ist nach Bayern München die stärkste Mannschaft der Bundesliga."
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?