Das aktuelle Wetter NRW 14°C
CL-Finale

Die Spielerfrauen der Fußball-Welt

Zur Zoomansicht 29.05.2013 | 17:42 Uhr
Dortmund-Schönling und Abwehrchef Mats Hummels mit seiner Freundin Catherine Fischer. Diese wurde gerade erst von dem Magazin "Closer" bei einer Umfrage zur "Beliebtesten Spielerfrau Deutschlands" gekürt.
Dortmund-Schönling und Abwehrchef Mats Hummels mit seiner Freundin Catherine Fischer. Diese wurde gerade erst von dem Magazin "Closer" bei einer Umfrage zur "Beliebtesten Spielerfrau Deutschlands" gekürt.Foto: Getty Images

Hinter jedem starken Mann steht eine starke Frau - doch wie sehen die Frauen hinter den Spielern der Champions-League-Finalisten Borussia Dortmund und FC Bayern aus?

 

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Gladbach torlos in Freiburg
Bildgalerie
Gladbach
MSV gegen SGS Essen
Bildgalerie
Frauenfußball
Schalke spielt 1:1 gegen Bayern
Bildgalerie
Schalke
Unentschieden im Derby RWE gegen RWO
Bildgalerie
Lokalderby
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Abrechnung und Feier in der Höhle
Bildgalerie
Balver Höhle
Schmallenberger Woche 5. Tag
Bildgalerie
Fotostrecke
DIN Tage 2014
Bildgalerie
Din Tage 2014
5000 bei Santiano im Sauerlandpark
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Unser Dorf hat Zukunft
Bildgalerie
Dorfwettbewerb
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Fußballstars spielen für den Frieden
Bildgalerie
Benefizspiel
Mülheim von oben
Bildgalerie
Luftbilder
Wein aus niederländischem Anbau
Bildgalerie
Fotostrecke
Facebook
Kommentare
11.06.2013
17:14
Die Spielerfrauen der Fußball-Welt
von lightmyfire | #5

Bildbezeichnung: 3 X Schale

30.05.2013
15:39
Lewandowski-Berater nehmen "Time-out"
von creck | #4

Wenn inmitten der Transferphase die Spielerfrauen zum Thema werden, sollte man für die Saure-Gurken-Zeit mit dem Schlimmsten rechnen.

Nebenbei erwähnt ist meine Frau beliebter - bei mir!

29.05.2013
21:28
Die schönen Spielerfrauen
von fummelx | #3

Dortmund-Schönling und Abwehrchef Mats Hummels mit seiner Freundin Catherine Fischer.
Diese wurde gerade erst von dem Magazin "Closer" bei einer Umfrage zur "Beliebtesten Spielerfrau Deutschlands" gekürt.

Was denn schön oder beliebt?

Das Sommerloch Grüßt!

26.05.2013
00:38
Die schönen Spielerfrauen
von Eddi_Schleck | #2

Das schöne Geld der Spieler....nix anderes :)

25.05.2013
23:09
Die schönen Spielerfrauen
von tus46 | #1

Was soll so ein Schwachsinn mit Spielerfrauen auf einer Hauptseite ?

Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

 
Aus dem Ressort
Scheidhauer stellt sich beim MSV auf Duell mit Onuegbu ein
Scheidhauer
Kevin Scheidhauer freut sich auf seine neue Aufgabe beim MSV Duisburg. Mit Kingsley Onuegbu trifft der 22-Jährige beim Fußball-Drittligisten auf einen "ernsthaften Konkurrenten". Dennoch bleibt er locker: "Der bessere soll spielen", sagt der Neuzugang vom VfL Wolfsburg.
Löw ernennt mit Schweinsteiger einen Teilzeit-Kapitän
Kommentar
Als Fußball-Bundestrainer Joachim Löw am Dienstag das Geheimnis um den neuen Kapitän der Nationalmannschaft lüftete, war niemand überrascht. Bastian Schweinsteiger zu ernennen, ist eine solide Entscheidung. Ist es auch die richtige? Ein Kommentar.
Joachim Löw gibt Thomas Schneider eine große Chance
Kommentar
Thomas Schneider, Ex-Trainer des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart, folgt auf Hansi Flick als Assistent von Bundestrainer Joachim Löw. Er gilt als Fachmann, als einer mit einem Händchen für junge Spieler, als loyaler Entwickler. Nun hat er zwei Jahre Zeit zu wachsen. Ein Kommentar.
Fußball-EM und Olympia - Hoffnung auf deutschen Super-Sommer
Camp Beckenbauer
Der DFB will die Fußball-EM 2024 ausrichten. Ein Super-Sportsommer wäre dann möglich, sollte sich Deutschland auch um eine Olympia-Kandidatur bemühen. Ärger bereiten die WM 2018 in Russland und 2022 in Katar. Sorgen über einen Entzug der WM muss sich Russland aber nicht machen.
Bundestrainer Joachim Löw ruft Finale als EM-Ziel 2016 aus
Nationalelf
Joachim Löw muss den Umbruch der deutschen Fußball-Nationalmannschaft einleiten und will zugleich Titel gewinnen. In Hinblick auf die Europameisterschaft 2016 in Frankreich gibt der Bundestrainer sich ungewohnt offensiv. „Das Finale in Paris“, sagt er „soll und muss unser Ziel sein.“