Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Fußball

DFB-Zentrum: Köln beklagt fehlende Ausschreibung

26.01.2013 | 13:19 Uhr

In Köln hat die Festlegung des Präsidiums des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) auf Frankfurt/Main als Standort eines künftigen Leistungszentrums Frust und Kritik ausgelöst.

Köln (SID) - In Köln hat die Festlegung des Präsidiums des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) auf Frankfurt/Main als Standort eines künftigen Leistungszentrums Frust und Kritik ausgelöst. "Wir finden es sehr seltsam, dass sich der DFB ohne das sonst übliche Ausschreibungsverfahren auf Frankfurt kapriziert", sagte Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters dem Express: "Wir bedauern, dass der DFB vor dieser Richtungsentscheidung nicht das Gespräch mit der Stadt über die hier realisierbaren Varianten gesucht hat."

Die DFB-Spitze hatte am Freitag Frankfurt/Main zum "favorisierten Standort" seines geplanten Leistungszentrums erklärt und DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock mit der Aufstellung und Leitung einer Projektgruppe, die sich mit Fragen zum Bau des Sportkompetenz-Zentrums befassen soll, beauftragt.

Die grundsätzliche Entscheidung für den Bau eines DFB-Leistungszentrums soll erst auf dem Verbands-Bundestag am 24./25. Oktober in Nürnberg fallen. Neben Frankfurt und Köln hatten sich auch Duisburg, Hamburg und München Hoffnungen auf den Zuschlag für das auf 40 Millionen Euro geschätzte Projekt gemacht.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Entfernte Israel-Fahne: Polizei entschuldigt sich
Fußball
Nach der angeordneten Entfernung einer Israel-Fahne im Ingolstadt-Fanblock hat die Berliner Polizei einen Fehler eingeräumt.
BVB hofft auf Pokal-Coup - "Haben keine Endzeitstimmung"
Fußball
Jürgen Klopp hat einen Traum. "Noch einmal mit dem Lastwagen über den Borsigplatz. Das wäre lässig." Damit dieser Wunsch in Erfüllung geht, wollen...
Robben vor möglichem Blitz-Comeback
Fußball
Arjen Robben könnte fünf Wochen nach seinem Bauchmuskelriss ein Blitz-Comeback beim FC Bayern im Pokal-Halbfinale gegen Borussia Dortmund feiern.
Union Berlin - Polizei ließ bei Spiel Israel-Flagge abhängen
Fehlentscheidung
Die Berliner Polizei räumt einen Fehler ein: Im Spiel 1. FC Union Berlin gegen den FC Ingolstadt, ließ sie eine Israel-Flagge im Gästeblock abhängen.
Max Kruse schielt auf Platz zwei - und nach Leverkusen?
Matchwinner
Max Kruse wurde zum Matchwinner bei einer leidenschaftlich kämpfender Mannschaft von Borussia Mönchengladbach gegen Wolfsburg. Bleibt der Stürmer?
7524879
DFB-Zentrum: Köln beklagt fehlende Ausschreibung
DFB-Zentrum: Köln beklagt fehlende Ausschreibung
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/dfb-zentrum-koeln-beklagt-fehlende-ausschreibung-id7524879.html
2013-01-26 13:19
Fußball