Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Fußball

DFB zeichnet drei Fan-Initiativen aus

05.09.2012 | 17:18 Uhr

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat drei Fan-Initiativen aus Kaiserslautern, Berlin und Frankfurt mit dem Julius-Hirsch-Preis geehrt.

Frankfurt/Main (SID) - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat drei Fan-Initiativen aus Kaiserslautern, Berlin und Frankfurt mit dem Julius-Hirsch-Preis geehrt. Die mit insgesamt 20.000 Euro dotierte Auszeichnung in Gedenken an den in Auschwitz ermordeten deutschen Nationalspieler jüdischen Glaubens vergab eine hochrangig besetzte Jury, in der auch DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, Liga-Präsident Reinhard Rauball und DOSB-Präsident Thomas Bach saßen.

Die Jury würdigte das vorbildliche und entschlossene Vorgehen des Fanprojekts Kaiserslautern nach Bekanntwerden der antisemitischen Anfeindungen gegen den israelischen Nationalspieler Itay Shechter. Außerdem zeichnete die Jury eine Initiative des Berliner Polizeiabschnitts 22 aus, die im Juli 2011 gemeinsam mit 15 jugendlichen Fans von Hertha BSC die Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau besuchten. Eine Bildungs- und Begegnungsreise nach Auschwitz führten im Herbst 2011 auch die Eintracht-Frankfurt-Fanclubs "Schwarze Geier" und "Droogs 99 Frankfurt" durch.

"Gerade wegen der aktuellen Diskussionen um die Gewaltproblematik im Fußball ist es eine besonders wertvolle Erkenntnis, dass in den Fan-Projekten und auch über Fan-Initiativen hervorragende Zeichen gesetzt werden", sagte Niersbach.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Real patzt beim 1:1 gegen Villarreal - Barca holt auf
Fußball
Real Madrid hat in der spanischen Primera Division nur noch zwei Punkte Vorsprung auf den FC Barcelona. Der Tabellenführer kam mit Weltmeister Toni...
Derby als Selbstfindungstrip - BVB spielt wieder wie der BVB
Derbysieg
Die Fans des BVB feierten den 3:0-Derbysieg gegen den FC Schalke 04. Die beste Erkennis für alle Borussen: Dortmund spielt wieder wie Dortmund.
DFL-Geschäftsführer: WM-Achtelfinale in Katar streichen
Fußball
In der Debatte um die Fußball-WM in Katar hat DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig eine Turnierreform vorgeschlagen.
VfL zeigt sehenswerten Fußball, holt aber zu wenige Punkte
Analyse
Gegen den FSV Frankfurt verspielt Zweitligist VfL Bochum schon wieder einen Zweitore-Vorsprung und steckt damit weiter in der Ergebniskrise.
Fortunas Aksoy hält offenbar nichts von Stammplatzgarantien
Trainerdebüt
Fortuna Düsseldorf dreht in Heidenheim einen frühen Rückstand noch in einen 2:1-Sieg. Trainer Aksoy ließ Kapitän Adam Bodzek zunächst auf der Bank.
Fotos und Videos
7064002
DFB zeichnet drei Fan-Initiativen aus
DFB zeichnet drei Fan-Initiativen aus
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/dfb-zeichnet-drei-fan-initiativen-aus-id7064002.html
2012-09-05 17:18
Fußball