DFB terminiert Pokalrunde - St. Pauli gegen Gladbach live in der ARD

Das Spiel zwischen dem FC St. Pauli und Borussia Mönchengladbach wird in der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde live in der ARD und somit im Free-TV übertragen.
Das Spiel zwischen dem FC St. Pauli und Borussia Mönchengladbach wird in der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde live in der ARD und somit im Free-TV übertragen.
Foto: Imago
Was wir bereits wissen
Der Deutsche Fußball-Bund hat die erste DFB-Pokal-Hauptrunde zeitgenau festgelegt. Die ARD überträgt das Spiel St. Pauli gegen Gladbach im Free-TV.

Essen.. Fans von St. Pauli und Borussia Mönchengladbach dürfen sich freuen: Das Spiel zwischen beiden Vereinen wird in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals am Montag, 10. August, ab 20.30 Uhr live von der ARD übertragen - und ist somit im Free-TV zu sehen.

MSV gegen Schalke am Samstagnachmittag

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat am Freitag die Spiele zeitgenau terminiert: Fest steht mit der Ansetzung nun auch, dass das interessante Revierduell zwischen dem MSV Duisburg und Schalke 04 nicht im frei empfangbaren TV zu sehen ist.

DFB-Pokal Fans der beiden Pokalfinalisten von 2011 hatten auf das attraktive Westderby als Free-TV-Spiel gehofft. Alle 32 Pokalbegegnungen überträgt live ausschließlich der Bezahl-Sender Sky.

BVB, RWE, Fortuna und VfL spielen sonntags

Die Duisburger empfangen die Schalker nun am Samstag, 8. August, um 15.30 Uhr im eigenen Stadion. Der BVB reist zum Chemnitzer FC. Die Partie beginnt am Sonntag, 9. August, um 14.30 Uhr. Alle Bochumer Fans können sich am gleichen Tag und zur gleichen Anpfiffzeit auf das Duell beim FSV Salmrohr einstellen. Rot-Weiss Essen und Fortuna Düsseldorf spielen indes am Sonntag, 9. August, um 16 Uhr im Stadion Essen gegeneinander. (dihei)

Freitag, 7. August

19:00 Uhr TuS Erndtebrück - SV Darmstadt 98
19:00 Uhr BFC Dynamo - FSV Frankfurt
20:00 Uhr SV Elversberg - FC Augsburg

Samstag, 8. August

15:30 Uhr FC Viktoria Köln - 1. FC Union Berlin
15:30 Uhr SV Meppen - 1. FC Köln
15:30 Uhr Hallescher FC - Eintracht Braunschweig
15:30 Uhr Stuttgarter Kickers - VfL Wolfsburg
15:30 Uhr Sportfreunde Lotte - Bayer 04 Leverkusen
15:30 Uhr MSV Duisburg - FC Schalke 04
15:30 Uhr FC Würzburger Kickers - SV Werder Bremen
15:30 Uhr Erzgebirge Aue - Greuther Fürth
15:30 Uhr Bremer SV - Eintracht Frankfurt
18:00 Uhr TSV 1860 München - 1899 Hoffenheim
20:30 Uhr SSV Reutlingen - Karlsruher SC
20:30 Uhr Holstein Kiel - VfB Stuttgart

Sonntag, 9. August

14:30 Uhr FC Carl Zeiss Jena - Hamburger SV
14:30 Uhr Bahlinger SC - SV Sandhausen
14:30 Uhr HSV Barmbek-Uhlenhorst - SC Freiburg
14:30 Uhr FSV Salmrohr - VfL Bochum
14:30 Uhr Chemnitzer FC - Borussia Dortmund
16:00 Uhr VfB Lübeck - SC Paderborn 07
16:00 Uhr Rot-Weiss Essen - Fortuna Düsseldorf
16:00 Uhr FK Pirmasens - 1. FC Heidenheim
16:00 Uhr SpVgg Unterhaching - FC Ingolstadt
16:00 Uhr FC Nöttingen - Bayern München
18:30 Uhr Hansa Rostock - 1. FC Kaiserslautern
18:30 Uhr Hessen Kassel - Hannover 96
20:30 Uhr Energie Cottbus - 1. FSV Mainz 05

Montag, 10. August

18:30 Uhr Arminia Bielefeld - Hertha BSC Berlin
18:30 Uhr VfL Osnabrück - RB Leipzig
18:30 Uhr VfR Aalen - 1. FC Nürnberg
20:30 Uhr FC St. Pauli - Borussia Mönchengladbach