Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Fußball

DFB plant keine Bewerbung für EM 2020

10.04.2012 | 11:23 Uhr

Aufgrund schlechter Erfolgsaussichten wird sich der Deutsche Fußball-Bund (DFB) nach SID-Informationen nicht um die EM-Endrunde 2020 bewerben.

Frankfurt/Main (SID) - Aufgrund schlechter Erfolgsaussichten wird sich der Deutsche Fußball-Bund (DFB) nach SID-Informationen nicht um die EM-Endrunde 2020 bewerben. Da Deutschland neben der EM 1988 in den vergangenen Jahren die WM 2006 sowie die Frauen-WM 2011 ausgerichtet hatte, wäre der DFB mit einer neuerlichen Bewerbung wohl chancenlos. "Es gibt sicher einige andere Länder, die Ambitionen und die Hoffnung haben, jetzt an der Reihe zu sein", sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach in einem Interview mit dem Fachmagazin kicker.

Zuletzt hatte die Europäische Fußball-Union (UEFA) die Aufforderung verschickt, sich für die EURO 2020 mit Frist bis zum 15. Mai zu bewerben. Zwar will Niersbach das Thema bei der Präsidiumssitzung am 27. April besprechen, eine Bewerbung wird aber eher nicht folgen.

Ende 2013 oder Anfang 2014 fällt die UEFA die Entscheidung über den Gastgeber der EURO 2020. Bewerben für diese EURO will sich unter anderem die Türkei, die im Mai 2010 auch bei ihrer dritten Bewerbung um die EM erfolglos geblieben war.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Aus dem Ressort
BVB-Trainer Klopp lobt das Bayer-Team vor dem Spitzenspiel
Ligaauftakt
Zum ersten Saisonspiel hat Borussia Dortmund ein echtes Liga-Schwergewicht vor der Brust: Bayer Leverkusen ist zu Gast beim Vize-Meister. Doch obwohl Jürgen Klopp viel von der neugewonnenen Qualität der Mannschaft von Roger Schmidt hält, hat er die ersten drei Punkte der neuen Saison fest im Blick.
BVB-Trainer Klopp lobt das Bayer-Team vor dem Spitzenspiel
Ligaauftakt
Zum ersten Saisonspiel hat Borussia Dortmund ein echtes Liga-Schwergewicht vor der Brust: Bayer Leverkusen ist zu Gast beim Vize-Meister. Doch obwohl Jürgen Klopp viel von der neugewonnenen Qualität der Mannschaft von Roger Schmidt hält, hat er die ersten drei Punkte der neuen Saison fest im Blick.
Auf Spuren der Bayern: BVB erschließt neue Geldquellen
Fußball
Borussia Dortmund bläst zum Angriff auf Primus FC Bayern München - nicht nur sportlich. Mit einer neuerlichen Kapitalerhöhung und dem Einstieg weiterer strategischer Partner erhöht der einzige börsennotierte deutsche Fußballclub seinen finanziellen Spielraum beträchtlich.
Jürgen Klopp wird sich nicht mit kaltem Wasser überschütten
Ice Bucket Challenge
Eigenen Aussagen zufolge hat BVB-Trainer Jürgen Klopp nur am Rande etwas von der momentan populären Ice Bucket Challenge mitbekommen. Dass seine Spieler dabei mitmachen, stört ihn überhaupt nicht. Er selbst werde seiner Nominierung durch Pierre-Emerick Aubameyang allerdings nicht nachkommen.
Schweinsteiger, Hummels und Co: Lange Verletztenliste
Fußball
Mit einem blutigen Cut unter dem Auge und Schmerzen in den Beinen quälte sich Bastian Schweinsteiger durch das WM-Finale gegen Argentinien. Fünf Wochen später zwingen Patellasehnenprobleme Deutschlands Endspielhelden beim Bundesliga-Auftakt des FC Bayern München zum Zuschauen.