Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Nationalelf

DFB-Einsatz von BVB-Verteidiger Schmelzer gegen Österreich möglich

08.09.2012 | 16:41 Uhr
DFB-Einsatz von BVB-Verteidiger Schmelzer gegen Österreich möglich
Muss um seinen Einsatz gegen Österreich bangen: Marcel Schmelzer.Foto: imago

Hannover.  Marcel Schmelzer verletzte sich vor dem 3:0-Erfolg der deutschen Nationalelf im WM-Qualifikationsspiel gegen die Färöer. Der BVB-Linksverteidiger hofft, dass Bundestrainer Joachim Löw sein Versprechen hält und ihn einsetzt, wenn er wieder fit ist. Am Sonntagnachmittag soll er wieder mit der Mannschaft trainieren.

Marcel Schmelzer ist schon ein armer Kerl. Ein sehr guter Linksverteidiger, internationale Klasse. Doch immer, wenn er gerade dabei ist, sich nicht nur bei Borussia Dortmund, sondern auch bei Bundestrainer Joachim Löw einen Stammplatz zu erkämpfen, passiert irgendetwas. Entweder er spielt schlecht – oder verletzt sich kurzfristig, so wie vor dem 3:0-Erfolg im WM-Qualifikationsspiel gegen die Färöer am Freitag.

Nationalelf
Mario Götze zaubert wieder und tankt Selbstvertrauen

Beim 3:0-Erfolg über die Färöer zeigte Mario Götze, was fast schon vergessen schien: perfekte Ballbehandlung, tolles Auge für den Mitspieler und Torgefahr. Ein Solo schloss er in der 28. Minute mit einem Rechtsschuss zum wichtigen 1:0 ab. „Das gibt ihm Selbstvertrauen“, meint Mitspieler Marco Reus.

„Es war ein Schlag auf den linken Fuß. Ich habe richtige Schmerzen“, sagte Schmelzer nach dem Spiel auf dem Weg zum Mannschaftsbus. Wegen der Probleme am Sprunggelenk hatte Schmelzer schon den Liga-total-Cup Anfang August in Hamburg verpasst. „Das ist die gleiche Stelle“, erklärte Schmelzer. Auch am Samstagmorgen konnte er nicht mit der Mannschaft trainieren. Ob er am Dienstag im WM-Qualispiel in Wien gegen Österreich zur Verfügung steht, ist offen.

Schade für den 24-Jährigen, denn Löw hatte ihm eine Einsatzgarantie für die vier Qualifikationsspiele in diesem Jahr gegeben. Löw wollte Kapitän Philipp Lahm auf dessen bevorzugte rechte Seite schieben – und als Lahms Vertreter hat Schmelzer keine Konkurrenz. Im Spiel gegen die Färöer half Holger Badstuber auf der Außenposition aus – keine Idealbesetzung.

Schmelzer hat schlechte Leistungen verdrängt

„Ich habe mich sehr gefreut, dass ich die Chance bekomme“, sagte Schmelzer. Er hofft, dass Löw sein Versprechen hält und Schmelzer einsetzt, wenn er wieder fit ist. Wenn nicht gegen Österreich, dann in den Spielen in Irland und gegen Schweden im Oktober: Seine schlechten Leistungen im DFB-Team hat er verdrängt. Noch vor der EM erwischte er – wohlwollend formuliert – im Test gegen die Schweiz (3:5) nicht gerade seinen besten Tag und blieb wohl deshalb während des Turniers EM-Tourist.

Einzelkritik
BVB-Spieler Götze und Hummels überzeugen gegen Färöer

Bei dem 3:0-Pflichtspielsieg der deutschen Nationalmannschaft in Hannover gegen die Färöer überzeugten vor allem die beiden Dortmunder Spieler Mario Götze und Mats Hummels. Aber auch Mesut Özil von Real Madrid ragte als Doppeltorschütze beim Sieg heraus. In der Einzelkritik gibt das eine "2".

Der Linksverteidiger soll am Sonntagnachmittag wieder mit der Mannschaft trainieren. und Schmelzer sagt: „Wenn ich spiele, werde ich alles geben, dass sich das nicht mehr ändert.“ Es ist seine große Chance. Nutzt er sie, sind die Außenpositionen der Abwehrkette vergeben. Auf unbestimmte Zeit.

Andreas Ernst



Kommentare
11.09.2012
13:48
DFB-Einsatz von BVB-Verteidiger Schmelzer gegen Österreich möglich
von DerFritze | #8

Ich finde die Beiträge dieser bekannten "Fachleute" hier immer noch durchaus lustig bis unterhaltsam - anrworten auf den Quatsch kann ich mir aber gut verkneifen ... ;o)

weiter so!

1 Antwort
DFB-Einsatz von BVB-Verteidiger Schmelzer gegen Österreich möglich
von DerMuensteraner | #8-1

Jo, Fritze - wir decken lieber das Mäntelchen des Schweigens heute Nacht über Schmelle...

10.09.2012
22:03
DFB-Einsatz von BVB-Verteidiger Schmelzer gegen Österreich möglich
von Rentner4rr | #7

wann kommt Löw eigentlich dahinter das Schmelzer
nicht gut genug für die Nationalmannschaft ist

10.09.2012
12:12
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #6

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

08.09.2012
23:05
Schmelzer, Fitneß und die BVB-Meisterschaften
von westfaIenborusse | #5

Es gab mal auf BR 1 (Bayerischer Rundfunk) eine interessante Diskussion,
warum der BVB schon wieder Meister wird (im Januar 2012) und diese User
haben echt Ahnung. Oft genannt wurde die bessere Fitneß und der Team-Gedanke.

Wer mal Lust hat, diese meist bayerischen Fans zu lesen, guckt hier
(macht echt Spaß):

http://www.br.de/radio/bayern1/sendungen/heute-im-stadion/frage-der-woche/frage-der-woche178.html

6 Antworten
Gut zu wissen, dass du dich so gut auskennst,
von yuppie0 | #5-1

aber leider wirst du von diesen "Fachleuten" keinen überzeugen. Sorry, aber das ist leider meine feste Überzeugung. Sollte ICH jedoch mal Nachholbedarf in Punkto Hintergrundwissen benötigen, weiss ich ja, an wen ich mich wenden muss.
So, jetzt noch meinen Roten austrinken und schon mal eine Gute Nacht ;-)

SGG

Stimmt Yuppie
von westfaIenborusse | #5-2

Beratungsresistent, verbohrt, alles was Gelb-Schwarz ist, immer schön niedermachen und man spürt in jeder Silbe diese nackte Angst, dass sich da eine neue nationale Fußball-Macht aus Dortmund manifestiert :-)
Prost mit nem lecker Pilsken und bis die Tage

DFB-Einsatz von BVB-Verteidiger Schmelzer gegen Österreich fraglich
von DerMuensteraner | #5-3

Na ja - irgendeinen Grund muss es ja geben, dass der BVB fulminante 2x vor dem FC Bayern stand, wenns schon nicht das Spielerische bzw. die Einzelqualität der Spieler ist...

Wetten, wie schnell der "Team-Gedanke" mit jedem Abwanderungswunsch bzw. Aufblähung des Kaders über den Dortmund-Ems-Kanal geht?

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #5-4

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #5-5

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #5-6

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

08.09.2012
21:19
DFB-Einsatz von BVB-Verteidiger Schmelzer gegen Österreich fraglich
von Papageiengeplapper | #4

Welch schlimmer Verlust für die Nationalelf.... Ich dachte, der wäre endlich aus dem Kader gestrichen worden. Naja, Löw halt.

2 Antworten
Die nackte Angst eines Bayern-Fan kann man riechen und lesen :-)
von westfaIenborusse | #4-1

Fünfmal in Serie die Wunderspieler "Robbery" nass gemacht und die linke Seite perfekt zugestellt, zuletzt bei der 2:5 Pokal-Demütigung...
da bleibt ja nur das Geplapper von einem verängstigten Papagei :-)

DFB-Einsatz von BVB-Verteidiger Schmelzer gegen Österreich fraglich
von DerMuensteraner | #4-2

Wann merkst Du endlich, dass die neue Saison begonnen hat und nahezu sämtliche BVB-Spieler immer noch schwere Beine nach Klopps 2jähriger Bolzerei haben?

Zur freundlichen Erinnerung: Öde Vorstellung gegen einen Viertligisten im Pokal, Massel und Dusel gegen Bremen, Massel und Dusel in Nürnberg - souverän sieht anders aus ...

08.09.2012
19:58
Alles Gute
von Bor-ussia09 | #3

Schmelle.
Sollte es für Dienstag nicht klappen,hoffe ich doch auf Samstag.
Badstubers Leistung auf der linken Seite war meiner Meinung nach sehr dürftig.Badstuber oder MertesAcker gehört für mich neben Hummels in die IV.

08.09.2012
19:30
Gute Besserung
von westfaIenborusse | #2

Werde gesund Junge, es gibt auf links keinen besseren Deutschen.

Alle Spiele der neuen Saison im Pokal und in der BuLi mit sehr guten Beurteilungen.

Wie schrieb der "kicker" über seine letzte Saison so schön?

"Marcel Schmelzer (23, Borussia Dortmund) steht mit einem überragenden Durchschnittswert von 2,68 in der Liga glänzend da."

Bei der Wahl "Beste Spieler Außenbahn defensiv" musste er nur
Lahm und seinen Kollegen Piszczek vorbei lassen und ist
Drittbester.

Soweit ein Fachmagazin, dass in Süddeutschland zuhause ist und nicht
unbedingt als BVB-Hauszeitung bekannt ist :-)

2 Antworten
DFB-Einsatz von BVB-Verteidiger Schmelzer gegen Österreich fraglich
von DerMuensteraner | #2-1

Wie soll man BVB-Fans ernst nehmen, wenn sie noch nicht einmal in der Lage sind, die aktuellen Leistungsdaten in ihr Kalkül einzubauen und nur Daten von Anno Piefedeckel nehmen?

PS
von westfaIenborusse | #2-2

Wer Interesse hat, die Wahlen zu den jeweils besten Spielern in allen Mannschaftsteilen nachzulesen, kann das bei Kicker.de tun. Es handelt sich
nicht um Beurteilungen über die letzten Jahre, sondern wurde vor 2 Monaten
durchgeführt auf Basis der letzten 34 Spiele in der BuLi 2011-2012. Aktueller
gehts nicht.

08.09.2012
18:03
Einsatz von BVB-Verteidiger Schmelzer gegen Österreich fraglich
von DerMuensteraner | #1

Ist schon komisch: Nach permanent schlechten Leistungen wird der immer und immer wieder eingeladen! Etliche talentiertere Spieler müssen sich veräppelt vorkommen - welchen Narren hat Löw am gelb-schwarzen Trikot gefressen?

1 Antwort
DFB-Einsatz von BVB-Verteidiger Schmelzer gegen Österreich fraglich
von 85punkte | #1-1

0

Aus dem Ressort
"Eins mit Sternchen": So stark war De Bruyne noch nie
Fußball
Das Lob des Wolfsburger Rekordspielers war ein ganz besonderes. "Wenn ich Lehrer wäre, ich hätte ihm eine Eins mit Sternchen gegeben", schwärmte Marcel Schäfer über den oft kritisch beäugten Kevin De Bruyne.
Rückkehr nach Berlin: Lasogga ganz selbstbewusst
Fußball
Ein Typ für Sentimentalitäten ist Pierre-Michel Lasogga nicht. Er fühlt sich gut gerüstet für ein mögliches Pfeifkonzert bei seinem ersten Gastspiel in der Hauptstadt und wäre den Berlinern nicht einmal böse.
Rummenigge: Verlängerung mit Sammer kein Problem
Fußball
Matthias Sammer steht beim deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München vor der Vertragsverlängerung als Sportvorstand.
Gladbach lässt gegen Limassol Traoré von der Leine
Matchwinner
Schon früh in der Partie deutete sich an, dass Ibrahima Traoré einen guten Tag erwischt hatte. Der Flügelspieler erledigte Apollon Limassol in der Europa League fast im Alleingang und erzielte zwei Treffer und eine Vorlage für Borussia Mönchengladbach.
Bayern verliert in Gladbach - Hrgota: Warum nicht?
Kurzinterview
Branimir Hrgota ist ein cooler Typ. Der schwedische Nationalspieler in Diensten von Borussia Mönchengladbach war stark gegen Limassol in der Europa League. Jetzt aber blickt er in Richtung Bayern München und sagt: "Die werden auch mal verlieren."
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?