DFB-Auswahl in Faro gelandet - Training am Freitag

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist nach rund drei Stunden Flug in Faro gelandet. Nach dem 1:2 im Freundschaftsspiel gegen die USA in Köln saßen alle 19 Akteure des Löw-Kaders in der Maschine zum EM-Qualifikationsspiel am Samstag (20.45 Uhr/RTL) gegen Außenseiter Gibraltar.

Faro.. Nach der Ankunft am Flughafen in Faro fuhr der DFB-Tross direkt zum Teamhotel Conrad Algarve am Atlantik. Die nächste und letzte Trainingseinheit vor der letzten Saisonpartie ist von Bundestrainer Joachim Löw am Freitag (19.00 Uhr/MESZ) angesetzt.

Die DFB-Auswahl belegt in der EM-Qualifikationsgruppe D derzeit den dritten Rang hinter Polen und Schottland. Gibraltar ist mit null Punkten abgeschlagen Tabellenletzter. Das Hinspiel hatte Deutschland am 14. November 2014 in Nürnberg mit 4:0 gewonnen.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE