Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Tops und Flops

Der BVB macht vieles falsch, Gladbachs Favre behält recht

24.09.2012 | 18:50 Uhr

Essen.  Es war kein Wochenende für die Westklubs: Schalke erstarrt gegen die Bayern, der BVB scheitert an sich selbst und an René Adler, Leverkusen trifft nur einmal und Lucien Favre wusste schon vorher, dass es seine Mannschaft schwer hat.

Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.

  1. Seite 1: Der BVB macht vieles falsch, Gladbachs Favre behält recht
    Seite 2: Die Tops und Flops des 4. Bundesliga-Spieltags in Textform

1 | 2


Kommentare
25.09.2012
14:28
Der BVB macht vieles falsch, Gladbachs Favre behält recht
von REWE61 | #9

Zu Flop, die BVB Offensive: es waren sogar 26:6 Torschüsse!

25.09.2012
14:25
Der BVB macht vieles falsch, Gladbachs Favre behält recht
von REWE61 | #8

Zu Flop, die Offensive des BVB: es waren sogar 26:6 Torschüsse!

25.09.2012
14:21
Der BVB macht vieles falsch, Gladbachs Favre behält recht
von REWE61 | #7

Zu Flop- die Dortmunder Offensive: es waren sogar 26:6 Torschüsse für den BVB!

25.09.2012
14:19
Der BVB macht vieles falsch, Gladbachs Favre behält recht
von REWE61 | #6

Zu "Flop, die Dortmunder Offensive", es waren sogar 26:6 Torschüsse für den BVB. In der Tat, die Offensive betreibt z.Zt. ein Chancen-Wucher! Wird aber schon bald wieder besser. Ganz sicher.

24.09.2012
23:53
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #5

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

24.09.2012
21:19
Der BVB macht vieles falsch, Gladbachs Favre behält recht
von neugladbecker | #4

so was lächerliches habe ich noch nicht erlebt und das in einem Land wo die Rede und Meinugsfreiheit "Gross geschrieben wird" Oder wird Die Redaktion von Peking aus gesteuert??

3 Antworten
Der BVB macht vieles falsch, Gladbachs Favre behält recht
von Moderation | #4-1

Sie nennen es kritisch, wir nennen es beleidigend. Sie können Ihre Meinung über die Arbeit der schreibenden Kollegen gerne hier posten. Dann aber bitte sachlich und ohne Beleidigungen.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #4-2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #4-3

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

24.09.2012
21:17
Der BVB macht vieles falsch, Gladbachs Favre behält recht
von neugladbecker | #3

Ach wurde mein Kritischer Kommentar gelöscht? Ja wie arm ist das denn

24.09.2012
21:13
Der BVB macht vieles falsch, Gladbachs Favre behält recht
von neugladbecker | #2

Der Flopp schlecht hin Die WAZ und der Westen online

24.09.2012
20:41
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

1 Antwort
Der BVB macht vieles falsch, Gladbachs Favre behält recht
von 1932 | #1-1

Mein Reden

Aus dem Ressort
Real gewinnt spanisches Pokalfinale gegen Barcelona
Fußball
Bayerns Champions-League-Gegner Real Madrid hat das spanische Pokalfinale gewonnen und dem Erzrivalen FC Barcelona die wohl letzte Titelhoffnung in diesem Jahr zerstört.
Podolski: Verpassen der CL wäre Desaster - Özil zurück
Fußball
Lukas Podolski wollte am Dienstagabend gar nicht lange über seine beiden Tore zum 3:1 in der Premier League gegen West Ham United reden.
Fortuna spielt gegen Sandhausen – und Ranisav Jovanovic
Jovanovic
Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf trifft in der Donnerstagspartie beim Tabellensiebten SV Sandhausen auch auf einen alten Bekannten. Ex-Torjäger Ranisav Jovanovic mischt bei den Gastgebern mit. Das Überraschungsteam der Saison ist vor allem defensivstark. 16-mal spielte der SVS bereits zu Null.
Real Madrid schlägt Barcelona 2:1 durch Solo-Lauf von Bale
Copa Del Rey
Bayerns Champions-League-Gegner Real Madrid hat das spanische Pokalfinale um die "Copa del Rey" gewonnen und dem Erzrivalen FC Barcelona die wohl letzte Titelhoffnung in diesem Jahr zerstört. Auch ohne den verletzten Stürmerstar Cristiano Ronaldo feierten die Königlichen einen 2:1 (1:0)-Erfolg.
Sammer übt trotz 5:1 heftige Kritik an Bayern-Team
Sammer
Trotz des souveränen 5:1-Erfolgs im Pokal-Halbfinale gegen Kaiserslautern übte Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer heftige Kritik am Auftreten der Mannschaft. "Ich habe das Gefühl, wir brennen nicht", sagte er bei Sky und bemängelte, dass man inzwischen "zu lieb, zu kuschelig" miteinander umgehe.
Umfrage
Adrian Ramos zum BVB - Ein sinnvoller Transfer?

Adrian Ramos zum BVB - Ein sinnvoller Transfer?