Dart: HSV- und Pauli-Nachwuchs trainiert gemeinsam

Ungewöhnliche Kooperation in Hamburg: Der Dart-Nachwuchs der Dartpiraten des FC St. Pauli und die Jugendspieler des Hamburger SV trainieren ab Gründonnerstag wöchentlich gemeinsam.

Hamburg (SID) - Ungewöhnliche Kooperation in Hamburg: Der Dart-Nachwuchs der Dartpiraten des FC St. Pauli und die Jugendspieler des Hamburger SV trainieren ab Gründonnerstag wöchentlich gemeinsam in der Mixed-Zone des Millerntorstadions.

Hintergrund der Zusammenarbeit zwischen den besonders im Profifußball stark rivalisierenden hanseatischen Traditionsklubs sind die raren Trainingsmöglichkeiten für jugendliche Dart-Spieler. Die Arena auf dem Heiligengeistfeld ist bei jeder Trainingseinheit rauch- und alkoholfrei.