Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Fußball

Cottbus hakt Aufstieg ab - Kirschbaum geht

19.02.2013 | 15:37 Uhr

Bei Energie Cottbus ist große Ernüchterung eingekehrt. Nach sieben Spielen ohne Sieg und dem Absturz auf Rang sieben hat Trainer Rudi Bommer den Aufstieg endgültig abgehakt.

Cottbus (SID) - Bei Fußball-Zweitligist Energie Cottbus ist große Ernüchterung eingekehrt. Nach sieben Spielen ohne Sieg und dem Absturz auf Rang sieben hat Trainer Rudi Bommer den Aufstieg endgültig abgehakt. "Wir sind aus dem Rennen. Ich bin kein Träumer", sagte Bommer der Bild über den Kampf um Platz drei. Acht Punkte Rückstand haben die Lausitzer zum 1. FC Kaiserslautern auf Rang drei.

Bommer muss zudem einen weiteren personellen Rückschläge hinnehmen. Nachdem bereits Mittelfeldspieler Daniel Adlung dem Klub mitteilte, dass er seinen nach drei Jahren auslaufenden Vertrag nicht verlängern werde, wird auch Keeper Thorsten Kirschbaum die Lausitzer verlassen.

"Es ist keine Entscheidung gegen Energie, sondern eine für meine Zukunft", sagte der 25-Jährige, der vor einem Wechsel in die Bundesliga steht: "Jeder Fußballer träumt davon, irgendwann in der Bundesliga zu spielen. Diese Chance muss ich ergreifen, so lange sie sich bietet. Ich darf und will allerdings noch nicht bekannt geben, wohin die Reise geht." Seit 2010 war Kirschbaum für Energie insgesamt 80-mal aufgelaufen.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Aus dem Ressort
Der MSV Duisburg verliert zum Liga-Auftakt in Regensburg
3. Liga
Fehlstart für die Zebras: Der MSV Duisburg startet mit einer Niederlage in die neue Drittliga-Saison. Beim SSV Jahn Regensburg unterlag der Revierverein mit 1:3. Das Debüt des neuen Trainers Lettieri ging in die Hose.
3. Liga: Chemnitz erster Spitzenreiter der neuen Saison
Fußball
Der Chemnitzer FC ist nach den Auftaktspielen erster Spitzenreiter der neuen Fußball-Drittliga-Saison 2014/2015. Die Sachsen gewannen das Ost-Duell beim Halleschen FC mit 3:0 (1:0) und setzen sich aufgrund der besseren Tordifferenz vorerst auf Platz eins.
Bastian Schweinsteiger stimmt auf Feier Anti-BVB-Lied an
Handyvideo
Während der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien bestach die Deutsche Nationalmannschaft durch ihren Teamgeist. Schalker, Dortmunder und Bayern-Stars lagen sich in Rio in den Armen und jubelten auf der Berliner Fanmeile. DFB-Vizekapitän Schweinsteiger ätzte nun auf einer Feier gegen den BVB.
Unions Kreilach übernimmt Kapitänsamt von Mattuschka
Fußball
Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin geht mit einem neuen Kapitän in die kommende Saison. Damir Kreilach übernimmt das Amt des langjährigen Spielführers Torsten Mattuschka, teilte der Verein mit.
Bremen kritisiert DFB-Entscheidung zum Länderspielentzug
Länderspielentzug
Nach Bremens Beschluss, die Verbände in Zukunft an Kosten für Polizeieinsätzen im Rahmen von Fußballspielen beteiligen zu wollen, reagierte der DFB prompt und entzog der Hansestadt das kommende Länderspiel gegen Gibraltar. Bremens Regierungschef kritisiert diesen Beschluss.