Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Fußball

Cottbus hakt Aufstieg ab - Kirschbaum geht

19.02.2013 | 15:37 Uhr
Funktionen

Bei Energie Cottbus ist große Ernüchterung eingekehrt. Nach sieben Spielen ohne Sieg und dem Absturz auf Rang sieben hat Trainer Rudi Bommer den Aufstieg endgültig abgehakt.

Cottbus (SID) - Bei Fußball-Zweitligist Energie Cottbus ist große Ernüchterung eingekehrt. Nach sieben Spielen ohne Sieg und dem Absturz auf Rang sieben hat Trainer Rudi Bommer den Aufstieg endgültig abgehakt. "Wir sind aus dem Rennen. Ich bin kein Träumer", sagte Bommer der Bild über den Kampf um Platz drei. Acht Punkte Rückstand haben die Lausitzer zum 1. FC Kaiserslautern auf Rang drei.

Bommer muss zudem einen weiteren personellen Rückschläge hinnehmen. Nachdem bereits Mittelfeldspieler Daniel Adlung dem Klub mitteilte, dass er seinen nach drei Jahren auslaufenden Vertrag nicht verlängern werde, wird auch Keeper Thorsten Kirschbaum die Lausitzer verlassen.

"Es ist keine Entscheidung gegen Energie, sondern eine für meine Zukunft", sagte der 25-Jährige, der vor einem Wechsel in die Bundesliga steht: "Jeder Fußballer träumt davon, irgendwann in der Bundesliga zu spielen. Diese Chance muss ich ergreifen, so lange sie sich bietet. Ich darf und will allerdings noch nicht bekannt geben, wohin die Reise geht." Seit 2010 war Kirschbaum für Energie insgesamt 80-mal aufgelaufen.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
BVB auf Abstiegsplatz - Leverkusen verdrängt Gladbach
Fußball
Borussia Dortmund muss in der Fußball-Bundesliga auf einem Abstiegsrang überwintern. Der ehemalige deutsche Meister und Champions-League-Finalist...
Rummenigge kündigt Hoeneß-Rückkehr zu Bayern ab Januar an
Hoeneß
Bayern-Boss Rummenigge gab bekannt, dass Hoeneß schon bald im Nachwuchsbereich arbeiten wird. Ein Job bei den Profis sei "eigentlich nicht geplant".
Hummels: "Leidenschaft und Einstellung sind kein Problem"
BVB-Maske
Mit 1:2 unterlag der BVB in Bremen - auch weil die Gastgeber viel galliger agierten. Kapitän Hummels aber erklärte es sich mit körperlichen Problemen.
Meister ManCity schließt vorerst zu Chelsea auf
Fußball
Der englische Fußball-Meister Manchester City hat in der Premier League zumindest bis Montag zu Spitzenreiter FC Chelsea aufgeschlossen. Die Citizens...
Vier Punkte mehr und die BVB-Welt wäre "absolut in Ordnung"
Abstiegskampf
Nach der Niederlage gegen Werder Bremen gibt man sich beim BVB mit kleinen Zielen zufrieden. Noch seien die anderen Teams nicht allzuweit enteilt.
Fotos und Videos