Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Kommentar

Schmelzer gibt die richtige Antwort

14.10.2012 | 18:41 Uhr
Schmelzer gibt die richtige Antwort
Marcel Schmelzer (links) hat Joachim Löws Kritik beantwortet - auf dem Platz.Foto: dapd

Dortmund.  Profifußballer dürfen sich über Kritik nicht beschweren. Die allerdings muss sich in einem gewissen Rahmen bewegen, meint Thorsten Schabelon. Der Bundestrainer habe mit seiner Kritik einen Fehler gemacht, Schmelzer aber auch die richtige Antwort gegeben - auf dem Platz.

Ein Profifußballer darf sich nach einer schwachen Leistung nicht über Kritik beschweren. Die gehört zu seinem gut bezahlten Arbeitsplatz, wie das Lob nach einer guten Leistung. Allerdings sollte sich die Kritik in einem gewissen Rahmen bewegen. Bundestrainer Joachim Löw hat Marcel Schmelzer für dessen schwache Leistung im Länderspiel gegen Österreich kritisiert. Zurecht. Was Löw allerdings letzten Donnerstag außerdem über den BVB-Profi sagte, ging über jedes Maß einer fairen und sachlichen Individualkritik hinaus. Löw hat Schmelzer öffentlich vorgeführt.

Menschen machen Fehler. Fehler gehören zum Leben und aus ihnen lernt man im Idealfall. Joachim Löw hat einen Fehler gemacht. Das hatte er schon am Donnerstag bemerkt, wie seine hastig nachgeschobenen Ehren-Erklärung für Schmelzer und das folgende Herum-Lavieren zeigten. Marcel Schmelzer hat statt Worte Taten für sich sprechen lassen. Und so die einzig richtige Antwort gegeben.

Thorsten Schabelon


Kommentare
15.10.2012
19:52
Schmelzer gibt die richtige Antwort
von Rentner4rr | #1

Genau Schmelle du kannst wohl nix
aber ab jetzt bist du Weltklasse

2 Antworten
Schmelzer gibt die richtige Antwort
von westfaIenborusse | #1-1

Genau Rentner, Du kannst auch nur über den BVB stänkern
und Bayern war mal Weltklasse.
Gruß vom Fan des Titelverteidigers mit der
besten Bilanz aller Meister in der Geschichte der Bundesliga :-)

Schmelzer gibt die richtige Antwort
von derpfleger | #1-2

Wenn der Rent-Narr was über Fußball zusammenstoppelt, dann ist das so, als ob ein Blinder über Farben und ihre Wirkungen referiert.

Aus dem Ressort
BVB nach 4:2-Sieg gegen Mainz sicher in der Champions League
31. Spieltag
Borussia Dortmund hat sich vorzeitig das Ticket für die Champions League Saison 2014/15 gesichert. Dank dem 4:2-Sieg im Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 ist dem BVB Platz drei in der Liga nicht mehr zu nehmen. Auch auf Verfolger Schalke hat der Revierklub weiter mindestens drei Punkte Vorsprung.
Kirch empfiehlt sich erneut als zuverlässige BVB-Alternative
Einzelkritik
Erneut eine solide Mannschaftsleistung zeigte der BVB bei seinem 4:2-Heimsieg gegen den FSV Mainz 05 am 31. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Aus dem starken Kollektiv ragten Oliver Kirch, Milos Jojic und Marco Reus heraus - Note 2 für das BVB-Trio. Die BVB-Spieler in der Einzelkritik.
BVB-Leistung gegen Mainz laut Klopp "herausragend gut"
Stimmen
Dortmunds Trainer Jürgen Klopp war von der Leistung seiner Mannschaft beim 4:2-Heimsieg gegen Mainz 05 hellauf begeistert. "Wir waren herausragend gut. Das war stark", freute er sich nach der Partie. Trainerkollege Thomas Tuchel sprach ebenfalls von einem "verdienten Sieg der Dortmunder". Stimmen.
Nuri Sahin glaubt an Verbleib von Oliver Kirch beim BVB
Kirch
Oliver Kirch gehörte beim 4:2 seines BVB gegen Mainz mal wieder zu den Besten bei Borussia Dortmund. Der 31-Jährige zeigte zuletzt eine Entwicklung, die selbst BVB-Coach Jürgen Klopp zum Staunen bringt. Nun ist die Frage, ob der Mittelfeldmann noch über den Sommer hinaus in Dortmund bleibt.
Wie BVB-Trainer Klopp Mkhitaryan besser in Szene setzte
Mkhitaryan
Der größte Nutznießer von Jürgen Klopps Systemumstellungen heißt Henrikh Mkhitaryan: Der teuerste BVB-Einkauf aller Zeiten agierte in dieser Saison meist als „Zehner“ hinter Sturmspitze Robert Lewandowski, verlor aber erst auf der Außenposition im Mittelfeld seine Statik im Spiel.
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
BVB schlägt Mainz mit 4:2
Bildgalerie
BVB
Die besten BVB-Choreos
Bildgalerie
BVB-Fans