Das aktuelle Wetter NRW 15°C
BVB

Schieber feierte gegen Gladbach ein gelungenes Startelfdebüt

29.09.2012 | 21:43 Uhr
Zeigte eine gute Leistung gegen Gladbach: Julian Schieber.Foto: Getty Images

Dortmund.  Julian Schieber feierte beim 5:0-Sieg des BVB gegen Gladbach sein Startelfdebüt. Mit einer guten Leistung trug er einen großen Anteil an dieser Vorführung des Deutschen Meisters. Schieber hat seine Aufstellung gerechtfertigt - sein Einsatz für die Mannschaft war Klasse.

Gerade noch hat er zentral vor des Gegners Tor gestanden. Jetzt sprintet er zurück. Im Höchsttempo. Aus dem Zentrum an die rechte Flanke. Er rennt in diesem Moment für seinen Kollegen, für Jakub Blaszczykowski, der vor Sekunden aussichtsreich in die Sturmspitze geschickt worden war und nun den Weg auf der anderen Seite zurücklegt. Es ist die stärkste Szene von Julian Schieber bei seinem Startelfdebüt für Borussia Dortmund. Und es ist eine eminent wichtige.

Drei Minuten zuvor hat Neven Subotic das 2:0 für den BVB gegen Borussia Mönchengladbach geköpft. In zwei Minuten wird Pause sein. Wenn man die mit diesem Ergebnis erreicht, dann sieht es richtig gut aus. Schließlich spielt Borussia an diesem Tag nicht in Frankfurt.

Startelfdebüt gegen Gladbach war für Schieber "etwas ganz Besonderes"

Borussen-Duell
BVB zerlegt Gladbach im Borussen-Duell souverän mit 5:0

Nach zwei sieglosen Spielen in Folge hat sich der Deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund eindrucksvoll ins Ligageschehen zurück gemeldet. Der Doublesieger bezwang Borussia Mönchengladbach am Samstagabend souverän mit 5:0 (2:0). Eine kostenlose Lehrstunde für die "Fohlen".

Am Ende dieses Tages werden die Dortmunder gleich fünfmal gejubelt haben. Julian Schieber, der einzige nominelle Stürmer, wird nicht unter den Torschützen sein. Die Treffer erzielen Marco Reus (2), Ilkay Gündogan, Jakub Blaszczykowski und Neven Subotic. Und dennoch hat Schieber genau wegen der oben beschriebenen Szenen nicht unerheblichen Anteil am Sieg.

Danach ist er vor allem erleichtert: „Wir haben ein souveränes Heimspiel abgeliefert. Das war nach den letzten beiden Spielen sehr wichtig, auch im Hinblick auf das Champions-League-Spiel am Mittwoch in Manchester “, sagt Schieber. Und er sagt: „Natürlich war das für mich persönlich gerade zu Hause etwas ganz Besonderes.“

Schieber hatte auf diese Chance warten müssen. Zwei Kurzeinsätze, in Nürnberg und in Hamburg, standen bis zum Samstag zu Buche. Gesamtspielzeit: 44 Minuten. Doch gegen Gladbach war die Zeit des teuersten Neuzugangs gekommen. Auch Robert Lewandowski, trotz der für ihn überschaubaren Ausbeute von einem Treffer in der Liga und einem in der Champions League unumstritten gesetzt, brauchte im Spiele-Marathon mal eine Verschnaufpause. „Julian ist jetzt einfach dran“, hatte Trainer Jürgen Klopp schon vor dem Spiel gesagt.

BVB zerlegt Gladbach 5:0

Schieber hat seine Aufstellung mit einer guten Leistung gerechtfertigt

Nach dem Spiel verriet Julian Schieber, dass er beim Abschlusstraining am Freitag davon erfahren hatte. Der Trainer habe ihn zur Seite genommen. „Ich habe auf diesen Tag hingearbeitet“, sagte Schieber. „Und ich glaube, ich hatte mir meine Chance verdient.“

Er hat seine Aufstellung jedenfalls gerechtfertigt. Nicht durch ein Tor, aber durch seinen uneigennützigen Einsatz für die Kollegen, für die Mannschaft.

Nils Hotze



Kommentare
01.10.2012
18:52
Schieber feierte gegen Gladbach ein gelungenes Startelfdebüt
von lightmyfire | #6

Über Schieber habe ich nur von Herrn Nils Hotze lesen können. Wo anders wurde über Schieber keine Silbe erwähnt.

30.09.2012
14:23
Schieber feierte gegen Gladbach ein gelungenes Startelfdebüt
von scaptcha | #5

Ja, ja, was habt Ihr hier alle über die Schieber Verpflichtung geschimpft. Der Junge hat sich voll in den Dienst der Mannschaft gestellt und ein super Spiele gemacht. So kann es weiter gehen!!!

2 Antworten
scaptcha
von westfaIenborusse | #5-1

Geschimpft? Nö, nur kritisch kommentiert. Und immer gesagt, dass ich mich gern eines Besseren belehren lasse. Schön, wenn wir mal Lewa schonen können, z.B. für Mittwoch

Schieber feierte gegen Gladbach ein gelungenes Startelfdebüt
von Burkinho09 | #5-2

Ich habe die Leistung in etwa so gesehen, wie sie in einem Artikel der Ruhrnachrichten beschrieben wurde. Super halt ich da für übertrieben, aber für den ersten Einsatz von Anfang an ganz ok. Die Messlatte für ihn ist, mindestens diese Leistung regelmäßig abzurufen und sich dabei noch zu steigern, so wie das für alle anderen Spieler im Kader auch gilt. Als neuer Spieler kann er die Abläufe noch nicht zu 100% verinnerlicht haben, so dass sich das im Laufe der Saison noch verbessern wird. Wenn Schieber noch hin und wieder ein paar Törchen erzielt, wäre dann alles ok.

http://www.ruhrnachrichten.de/sport/bvb/bvbnews/Schieber-gelingt-ordentliches-Debuet;art11635,1780851

30.09.2012
08:14
Schieber feierte gegen Gladbach ein gelungenes Startelfdebüt
von DerMuensteraner | #4

Schieber der teuerste Neuzugang? Noch teurer als Reus? Und uns erzählt man dauernd, dass der BVB nicht viel ausgegeben hätte - im Gegensatz zu den "Buyern" ...

2 Antworten
Schieber feierte gegen Gladbach ein gelungenes Startelfdebüt
von heiland | #4-1

# 4

hast du schon mal versucht auf die buchstabentasten zu schauen wenn du schreibst ?

oder ist dein blick vom glorienschein deiner bayern geblendet ?

aber im endeffeckt ist es gleich ob du richtig schreibst oder nicht, es kommt sowieso nur schwachsinn raus !!!

Schieber feierte gegen Gladbach ein gelungenes Startelfdebüt
von Emmaen | #4-2

Bevor unser Münsteraner Freund sich daran weidet: Er hatte "Buyern" in Anführungstriche gesetzt - und wollte damit wohl aus dem Englischen ableiten (to buy). Er ist eben eine intellektuelle Herausforderung und etwas zwanghaft, vermute ich. Läßt kaum eine Gelegenheit aus, das ganze Forum zu bereichern mit Wortwitz semantischen Höhen. Und mit dem Rentnerr gibt es auch das passende Gegengewicht. Das fühlt sich bestimmt gut an, den vermeintlichen Dortmunder Proleten hier auf höchstem Niveau was kommen zu lassen. Und speziell zum Thema Proleten: Wenn damit im eigentlichen Sinne ehrliche Arbeiter gemeint sind, fühle ich mich beim BVB doppelt so gut aufgehoben wie bei Gedichteklau Rotbäckchen Rummenigge.

29.09.2012
23:53
Experte Nummer 1 mit weitem Abstand :-)
von westfaIenborusse | #3

Zitat von gestern:
von otto50 | #6

..........hoffentlich heißt´s heute Abend gegen 20:20 Uhr nicht Schießbuden-Kloppo........

Wenn Du diesen otto50 als Fan hast, brauchst Du keine Feinde mehr...
Otto, ein gutgemeinter Tipp....Lass es doch einfach sein mit den
Kommentaren auf der BVB-Seite, oder oute Dich endlich als Bayern-Fan :-)

29.09.2012
22:40
*urkentruppe
von westfaIenborusse | #2

Der Ewald Koslowski hätte Sechs Tore Alleine gemacht, eine Klatsche
gegen solche Gladbacha....Und Bayern München hätte 27:0 gewonnen.
Gegen Manchester gippts ein verbraaten. Dortmund ist Absteiga numma 1

Glück app und Ironieschalter aus :-)
Danke an Kloppo und sein Team,
Gänsehaut-Feeling im Tempel und ein
wunderbares Spiel

1 Antwort
Schieber feierte gegen Gladbach ein gelungenes Startelfdebüt
von ModemHamster | #2-1

Samma, bisse kurz vor der Rente?
Es kann nur einen Wahren Echten RentNarr geben!!

LOL.

29.09.2012
21:56
Schieber feierte gegen Gladbach ein gelungenes Startelfdebüt
von renibert | #1

Irgendwann muss er ja auch mal Spielpraxis bekommen und Robert muss seine Aufstellung - vor allem sein Berater - nicht als selbstverständlich voraussetzen. Wenn ich die Beiden momentan vergleiche so kann ich nur sagen, Lewandowski null Tor in den letzten Spielen und Schieber heute auch nicht getroffen. Aber das wird noch kommen, vermutlich wird Lewandowski am Mittwoch in der Startelf stehen und hoffentlich nicht verkrampft spielen, weil sein Berater ihn auf internationale Bühne sozusagen ins Schaufenster stellen will.

Man heute deutlich gesehen, dass die Seele unseres Spieles Ilkay Gündogan ist; für mich heute der Beste auf dem Platz.

Aus dem Ressort
Tor-Premiere für den BVB - Ist der Immobile-Knoten geplatzt?
Immobile
Ciro Immobile belohnte mit seinem 1:0 kurz vor der Pause den BVB für eine starke Leistung gegen Arsenal in der Champions League. Es war das erste Pflichtspieltor des Italieners, der in Dortmund in die Fußstapfen von Robert Lewandowski tritt. Ist der Knoten nun geplatzt? Lob gab es von Klopp.
Starker Immobile leitet BVB-Sieg gegen Arsenal ein
Einzelkritik
Borussia Dortmund hat sein Auftaktspiel gegen den FC Arsenal hochverdient mit 2:0 gewonnen. Dabei überzeugte vor allem der zuletzt nicht immer unumstrittene Ciro Immobile - und das nicht nur wegen seines Tores. Die Einzelkritik.
Immobile und Aubameyang belohnen starken BVB gegen Arsenal
Spielbericht
Start nach Maß für Borussia Dortmund: Gegen den FC Arsenal, den vermeintlich stärksten Gruppengegner in der Vorrunde der Champions League, fuhren starke Dortmunder ein 2:0 ein. Das ist schon ein großer Schritt Richtung Achtelfinale.
Mkhitaryan sieht beim BVB Potenzial für den Finaleinzug
Mkhitaryan
Am Dienstag beginnt mit dem Spiel gegen den FC Arsenal für Borussia Dortmund die neue Saison in der Champions League. Längst gehört die Königsklasse wieder zum Dortmunder Selbstverständnis - Minimalziel: Achtelfinale. Henrikh Mkhitaryan sieht gar "das nötige Potenzial" für den Finaleinzug.
Klopp und der BVB gehen bestens gelaunt ins Gipfeltreffen
BVB - Arsenal
Jürgen Klopp und Arsène Wenger schmeicheln sich gegenseitig vor dem Auftakt in der Champions League mit ihren Teams Borussia Dortmund und FC Arsenal. Auf dem Rasen geht’s am Dienstagabend sicher ernster zu - denn verlieren will in diesem Duell niemand.
Umfrage
0:2 beim Saisonauftakt - Ist der BVB doch nicht Bayern-Jäger Nummer eins?

0:2 beim Saisonauftakt - Ist der BVB doch nicht Bayern-Jäger Nummer eins?

 
Fotos und Videos