Das aktuelle Wetter NRW 9°C
BVB

Santana möchte nach kurzer Pause für den BVB "wieder Vollgas geben"

11.01.2013 | 12:38 Uhr
Felipe Santana will die Vorbereitung auf die Rückrunde der Fußball-Bundesliga trotz Nasenbeinbruchs nur kurz unterbrechen.Foto: Imago

Dortmund.  Felipe Santana muss nach seinem Nasenbeinbruch voraussichtlich nur kurzzeitig pausieren. Nach einer zweitägigen Trainingsunterbrechung möchte der Innenverteidiger des BVB wieder "Vollgas geben". Die Verletzung hatte sich Santana am Donnerstag beim Testspiel gegen Mechelen zugezogen.

Felipe Santana will die Vorbereitung auf die Rückrunde der Fußball-Bundesliga trotz Nasenbeinbruchs nur kurz unterbrechen . "Ich brauche jetzt ein, zwei Tage Pause. Dann gebe ich wieder Vollgas", sagte der Innenverteidiger von Borussia Dortmund.

Verletzung beim Testspiel in Murcia

Santana hatte sich die Verletzung am Donnerstagabend kurz vor dem Abpfiff des Testspiels in Murcia gegen den KV Mechelen (1:0) zugezogen.

BVB schwitzt in Spanien

Weil eine medizinische Behandlung in einem spanischen Krankenhaus nicht möglich war, wurde die Nase des Brasilianers von BVB-Mannschaftsarzt Markus Braun noch am Abend im Hotel gerichtet.

Die Nase des Brasilianers wird am Wochenende in Dortmund geröntgt, dann wird eine spezielle Maske angefertigt. Nach dem trainingsfreien Montag wird Santana am Dienstag wieder trainieren. "Mit oder ohne Maske, wir müssen schauen, wie das bei ihm klappt", sagt Trainer Jürgen Klopp.

Meldung vom 10.01.2013
Zorc schließt Lewandowski-Verkauf aus

Kommt Sahin zurück zum BVB? Wechselt Lewandowski noch in der Winterpause? Die Spekulationen um mögliche BVB-Transfers sind in vollem Gange. Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc bleibt dennoch entspannt. Am Rande des Trainingslagers spricht über Verträge, die Bayern und den "Kern der Mannschaft".

Ein längerer Ausfall von Santana hätte die Borussia schwer getroffen . Schließlich hatte sich im spanischen Trainingslager bereits Innenverteidiger Neven Subotic einen Muskelfaserriss in der Wade zugezogen und muss deshalb sechs Wochen pausieren.

Blitzturnier um den Wintercup in Düsseldorf

Die Borussia wird am Samstag die Heimreise nach Deutschland antreten. Am Sonntag nimmt der deutsche Meister beim Blitzturnier um den Wintercup in Düsseldorf teil. Dort trifft er im ersten Spiel auf die heimische Fortuna. Dabei wird entweder Sven Bender oder Nachwuchstalent Koray Günter an der Seite von Nationalspieler Mats Hummels in der Innenverteidigung spielen. (tosch/dpa)



Kommentare
11.01.2013
14:48
Moehrken
von Kronenschmeckt | #3

Der belgische Abstiegskandidat hat sich weniger gefangen, als es diese unbedeutende Schattentruppe aus dem roten münchner Gummiboot tun wird.

5 Antworten
Santana möchte nach kurzer Pause für den BVB
von la_bestia | #3-1

jetzt hör doch bitte mal auf, die 60er so schlecht zu reden.

la bestia miau :-)
von Kronenschmeckt | #3-2

Ich wusste noch gar nicht, dass der beliebtere münchner Verein auch in rot spielt.

Santana möchte nach kurzer Pause für den BVB
von DatMoehrken | #3-3

Wie man sieht, lebt der Borsigplatz hinter dem Mond ...

Santana möchte nach kurzer Pause für den BVB
von Kronenschmeckt | #3-4

Ach Moehrken :-) Du kleiner .....
Geniess Dein Leben ? und die Meisterschaft Deiner roten Arroganz-Truppe, denn es wird auf Jahre die letzte sein. :-)

Santana möchte nach kurzer Pause für den BVB
von misterjones | #3-5

"Wie man sieht, lebt der Borsigplatz hinter dem Mond ..."

Das kommt ja immer auf den jeweiligen Standpunkt an. Von Ihnen aus gesehen, mag das wohl richtig sein.

Haben Sie eigentlich noch andere Hobbys als den BVB?

11.01.2013
13:43
Santana möchte nach kurzer Pause für den BVB
von DatMoehrken | #2

Der wievielte Artikel ist vdas getz bereits über Santana? Da dilettiert der BVB gegen einen belgischen Abstiegskandiadaten - und das wird locker, flockig geflissentlich unter den Teppich gekehrt! Hauptsache, Santanas Nase wird entsprechend gewürdigt! Das soll das Ambiente eines Top-Clubs sein? Da fehlt aber noch viel ...

7 Antworten
Zumindest in einer Sache
von The_Cooler | #2-1

kennt sich das Möhrchen vom Marienplatz aus, umd zwar richtig gut: im Dilettieren. er muss nur aufpassen, dass seine zwanghaft-stereotypen Pseudokommentare ihn nicht rasch auch ins Delirieren bringen.

Santana möchte nach kurzer Pause für den BVB
von semmmi | #2-2

Mal wieder den Gegner schlechtreden, momentan 9ter von 16 und 11 Punkte vor den Abstiegsplätzen. Natürlich sind die nicht unter den besten belgischen Clubs, aber kein Abstiegskandidat.

Santana möchte nach kurzer Pause für den BVB
von DatMoehrken | #2-3

BVB-Kunden täten wirklich mal gut daran, die Relationen im Auge zu behalten: Während die "Großmächte" Nürnberg und Roda JC keinerlei Schwierigkeiten haben, belgische Top-Clubs vom Platz zu fegen, quält sich der BVB nahezu zeitglich zu einem überaus mageren 1:0 gegen einen belgischen Abstiegskandidaten - und das auch nur, weil der Schiri auf eine Schwalbe von Götze hereinfällt! Sehen so Mentalmonster aus?

semmmi
von westfaIenborusse | #2-4

Völlig sinnlos, mit diesem Mörken-Mabuse-Monster aus Münster zu diskutieren.
Seine Bayern hatten z.B. drei Wahnsinns-Testspiele in der Winterpause 2011-2012
und schwärmten danach von einer Mega-Vorbereitung vom Feinsten.
Den Rest kennen wir ja, dreimal Vize mit der Klatschvieh-Niederlage 2:5
gegen "völlig unbedeutende Borussen" :-) Tipp? Einfach ignorieren...
sonst hört der nie auf....

Santana möchte nach kurzer Pause für den BVB
von Der.Luedenscheider | #2-5

Grosse Klubs zeichnen sich durch Respekt vor jedem Gegner aus. Siehe Real Madrid vor den Spielen gegen Dortmund. Oder gerade viele Anhänger von ManCity nach dem Hinspiel. Siehe BVB vor dem Spiel im Pokal in Düsseldorf damals. Etc., etc., etc.

Aber anscheinend kann sich einen solchen Respekt nicht jeder Verein und jedes Umfeld eines Vereines leisten. Den kann man allerdings auch nicht mit Euros bezahlen. Vielleicht liegt es daran.

Santana möchte nach kurzer Pause für den BVB
von la_bestia | #2-6

wenn ich mir die kommentare der bvb-zuschauer ansehe wird mir wieder klar, dass der bvb kein großer klub ist.

Santana möchte nach kurzer Pause für den BVB
von gumbel | #2-7

Jawoll_voll_toll...
Da scheinen Sie mir aber die Ludwigschen, Mönstermöhrchen, rentnarr und die eigenen sogenannten "Kommentare" zu ignorieren...

11.01.2013
13:03
Santana möchte nach kurzer Pause für den BVB
von The_Cooler | #1

Das wäre sehr schön. Wenn da hinten die Seuche ausbricht, würde es mit Kevin - Koray - Mats - Chris etwas schwierig in Bremen:)

Santana als Maskenmann? Zum Glück sind Masken heute besser - wer erinnert sich nicht, wie Demichelis bei den Bayern vor Jahren mit einer Maske auflief, und die Sehschlitze so klein waren, dass er bei Ecken fast regelmässig einen Pfosten gerammt hat...

4 Antworten
?
von westfaIenborusse | #1-1

Getz lass doch mal den großen FCB in Ruhe,
die konnten "trotz" Demichelis gegen Manchester reüssieren :-)
Demichelis bekam "Super"-Kritiken....Zitat:

"Martin Demichelis spielte mit einer schwarzen Maske wegen seiner Gesichtsverletzungen. Das Modell hatte eigentlich schon Sehschlitze. Ist aber offenbar verrutscht. Am Gegentor trägt er bei Entstehung und Vollstreckung die alleinige Schuld. Später erneut indisponiert. In der zweiten Halbzeit war wenigstens die Maske richtig justiert. Konnte was sehen - und sogar vernünftig Fußball spielen."

http://www.augsburger-allgemeine.de/sport/FC-Bayern-Erst-Demichelis-dann-Manchester-id7559626.html

Santana möchte nach kurzer Pause für den BVB
von la_bestia | #1-2

und wieder wird der fc bayern erwähnt. die heimliche liebe zu münchen ist hier doch stärker als ich ursprünglich vermutet habe.

?
von westfaIenborusse | #1-3

Heimliche Liebe? lächel....Was träumst Du nachts in Deiner roten Bettwäsche?
Zum Thema: wenn Tele nicht fit werden sollte, haben wir noch Koray Günter und Sven Bender, die beide auch inn der IV gut spielen können.

Santana möchte nach kurzer Pause für den BVB
von gumbel | #1-4

Von jemandem der, wie unter anderem Sie, zu fast jedem BVB-Artikel seinen bajuwarischen Süßsenf dazugeben muss, könnte man ebenfalls eine offensichtliche Liebe zum BVB vermuten.

Aus dem Ressort
"Der helle Wahnsinn" - Hummels kann BVB-Krise nicht erklären
BVB-Stimmen
Königsklasse hui, Alltagsgeschäft pfui. Nach vier Niederlagen in Serie - der fünften aus den letzten sechs Spielen - versteht Borussia Dortmund die Bundesliga-Welt nicht mehr. Bender spricht von einer "neuen Situation" für die Borussia, über Saisonziele will Marco Reus nicht reden. Die Stimmen.
Warum Zorc nicht über die BVB-Saisonziele sprechen will
Zorc
Der Frust ist groß bei Borussia Dortmund. Gegen Hannover 96 setzte es die vierte Niederlage in Folge für den BVB – Neuland für den Klub in der jüngeren Vereinsgeschichte. Michael Zorc will nicht mehr über das Saisonziel Champions League sprechen. Fünf Fragen an den Sportdirektor.
Klopps Entscheidungen hinterfragen? Es könnte dem BVB helfen
Kommentar
Borussia Dortmund läuft schon früh in der Saison Gefahr, seine Saisonziele außer Sichtweite zu verlieren. Dennoch bleiben Fans und Umfeld weitgehend ruhig. Dabei könnte es durchaus Denkanstöße liefern, wenn auch jemand mal die Entscheidungen des Trainers hinterfragt. Ein Kommentar.
Nur Reus und Mkhitaryan stemmen sich gegen BVB-Pleite
Einzelkritik
Der Sieg in der Königsklasse gegen Istanbul war für Borussia Dortmund nicht die Trendwende für die Fußball-Bundesliga. Bei der 0:1-Heimpleite konnten nur Marco Reus und Mkhitaryan ihre guten Leistungen abrufen. Die Einzelkritik.
Hannover verschärft Bundesliga-Krise des BVB - 1:0 für 96
9. Spieltag
Die Bundesliga-Krise des BVB hält an: Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp verlor auch ihr Heimspiel gegen Hannover 96. Beim 0:1 erzielte Hiroshi Kiyotake das entscheidende Tor für die Niedersachsen, die zuvor noch überhaupt nicht auswärts getroffen hatten.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos