Das aktuelle Wetter NRW 4°C
BVB-Splitter

Santana kehrt ins Teamtraining des BVB zurück

12.09.2012 | 01:15 Uhr
Santana kehrt ins Teamtraining des BVB zurück
Felipe Santana (r.) und Neven Subotic (l.) im BVB-Training.Foto: Bernd Lauter / WAZ FotoPool

Dortmund.  Felipe Santana trainiert wieder. Der Innenverteidiger von Borussia Dortmund ist nur neun Tage nach seinem kleinen Muskelfaserriss wieder fit. Außerdem in unseren Splittern: Sven Bender sammelte in der U23 Spielpraxis.

Felipe Santana ist am Dienstag und damit nur neun Tage nach seinem im Training erlittenen kleinen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich ins Mannschaftstraining des BVB zurückgekehrt. Der Brasilianer hatte beim Trainingsspiel der verbliebenen Borussen keine Probleme – und offensichtlich gutes Heilfleisch. Üblich ist bei solchen Faserrissen eine Ausfallzeit von zwei Wochen.

*

Erik Durm hingegen musste die Einheit am Dienstagnachmittag vorzeitig abbrechen. Der U23-Spieler, der die lichten Reihen bei den Profis auffüllte, hat einen Schlag auf den linken Knöchel abbekommen. Der Stürmer musste mit einer Getränkekarre vom Platz gefahren werden. Er suchte noch am Abend Dr. Markus Braun auf. Eine Diagnose steht aus.

*

Sven Bender hat am Dienstagabend im Test der U23 gegen den saudi-arabischen Erstligisten Al Shabab Riad Spielpraxis gesammelt. Der Mittelfeldspieler kämpft nach seiner Leisten-OP um Anschluss. Gegen Riad spielte Bender 55 Minuten lang problemlos durch..

*

Das erste Champions-League-Heimspiel am kommenden Dienstag gegen Ajax Amsterdam ist ausverkauft. Zum insgesamt 30. Heimspiel des BVB in der Königsklasse kommen 65 829 Zuschauer.

Nils Hotze



Kommentare
Aus dem Ressort
BVB ist schuldenfrei - "Müssen keine Zinsen mehr zahlen"
Watzke
Der noch 2005 von der Insolvenz bedrohte Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund ist nach Aussage von Hans-Joachim Watzke schuldenfrei. Was der BVB-Boss schon im November 2013 auf der Mitgliederversammlung bekannt machte, bestätigte er jetzt noch mal in einem Zeitungsinterview.
Erhält BVB-Spieler Ginter in Paderborn eine neue Chance?
Bundesliga
Auch vor dem Spiel beim SC Paderborn drücken Borussia Dortmund die Personalprobleme. Mats Hummels und Sokratis müssen verletzt passen, das dürfte vor allem für Abwehrspieler Matthias Ginter ein Vorteil sein. Aber auch Nuri Sahin drängt auf einen Einsatz beim Aufsteiger.
Klopp lobt SC Paderborn: "Disziplin, Spielwitz und Tempo"
SC Paderborn
Trotz des Tabellenstandes ist Borussia Dortmund im Spiel beim Aufsteiger SC Paderborn klarer Favorit. Doch Jürgen Klopp warnt vor dem kommenden Gegner, bei dem viele Ex-Borussen spielen - und lobt den Außenseiter in den allerhöchsten Tönen
BVB-Krise hat laut Trainer Klopp keine taktischen Ursachen
Klopp
Borussia Dortmund steckt in der Fußball-Bundesliga in der Krise - manche Beobachter vermuten als eine Ursache, dass die BVB-Spielweise inzwischen entschlüsselt ist. Doch gegen diese Aussage wehrt sich Trainer Jürgen Klopp vehement - und das mit sehr deutlichen Worten.
BVB setzt gegen Paderborn auf Reus - und bangt um Aubameyang
Personalien
Die Personalsituation bei Borussia Dortmund bleibt unübersichtlich: Zwar wird Marco Reus gegen den SC Paderborn wohl wieder in den Kader zurückkehren und auch bei einigen Langzeitverletzten sieht es durchaus gut aus - dafür droht aber ein Stammspieler für die Bundesliga-Partie auszufallen.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

 
Fotos und Videos
BVB schlägt Gladbach mit 1:0
Bildgalerie
Borussen-Duell