Das aktuelle Wetter NRW 20°C
BVB-Splitter

Santana kehrt ins Teamtraining des BVB zurück

12.09.2012 | 01:15 Uhr
Santana kehrt ins Teamtraining des BVB zurück
Felipe Santana (r.) und Neven Subotic (l.) im BVB-Training.Foto: Bernd Lauter / WAZ FotoPool

Dortmund.  Felipe Santana trainiert wieder. Der Innenverteidiger von Borussia Dortmund ist nur neun Tage nach seinem kleinen Muskelfaserriss wieder fit. Außerdem in unseren Splittern: Sven Bender sammelte in der U23 Spielpraxis.

Felipe Santana ist am Dienstag und damit nur neun Tage nach seinem im Training erlittenen kleinen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich ins Mannschaftstraining des BVB zurückgekehrt. Der Brasilianer hatte beim Trainingsspiel der verbliebenen Borussen keine Probleme – und offensichtlich gutes Heilfleisch. Üblich ist bei solchen Faserrissen eine Ausfallzeit von zwei Wochen.

*

Erik Durm hingegen musste die Einheit am Dienstagnachmittag vorzeitig abbrechen. Der U23-Spieler, der die lichten Reihen bei den Profis auffüllte, hat einen Schlag auf den linken Knöchel abbekommen. Der Stürmer musste mit einer Getränkekarre vom Platz gefahren werden. Er suchte noch am Abend Dr. Markus Braun auf. Eine Diagnose steht aus.

*

Sven Bender hat am Dienstagabend im Test der U23 gegen den saudi-arabischen Erstligisten Al Shabab Riad Spielpraxis gesammelt. Der Mittelfeldspieler kämpft nach seiner Leisten-OP um Anschluss. Gegen Riad spielte Bender 55 Minuten lang problemlos durch..

*

Das erste Champions-League-Heimspiel am kommenden Dienstag gegen Ajax Amsterdam ist ausverkauft. Zum insgesamt 30. Heimspiel des BVB in der Königsklasse kommen 65 829 Zuschauer.

Nils Hotze



Kommentare
Aus dem Ressort
Weltmeister Erik Durm verlängert BVB-Vertrag bis 2019
Vertragsverlängerung
Nach der Verpflichtung von Shinji Kagawa kann Borussia Dortmund eine weitere Personalie verkünden: Weltmeister Erik Durm hat seinen Vertrag vorzeitig bis 2019 verlängert. Durm war vor zwei Jahren aus Mainz gekommen und hatte als Vertreter des verletzten Marcel Schmelzer überzeugt.
Wie der BVB Kagawa von der Öffentlichkeit abschirmt
Kagawa
Es war einer der überraschenderen Transfers dieses Sommers: die Rückkehr von Shinji Kagawa zu Borussia Dortmund. Dementsprechend groß ist das öffentliche Interesse. Doch Borussia Dortmund schirmt den Japaner erst einmal ab - er soll Zeit zum Eingewöhnen bekommen.
BVB-Star Kagawa hat Haus am Phoenix-See gekauft
Promis
Seit Sonntag ist Shinji Kagawa wieder ein Borusse - und wird demnächst wohl ein Hörder. Bereits im Frühjahr hat sich der BVB-Star ein Haus am Phoenix-See gekauft. Mit seiner Vorliebe ist der Japaner nicht alleine. Gleich mehrere Kollegen wohnen bereits an Dortmunds gefragtestem See.
Hofmann verlässt BVB - Kagawa erhält die Nummer 7
Hofmann/Kagawa
Kommen und Gehen bei Borussia Dortmund: Einen Tag nach der Verpflichtung von Shinji Kagawa ließ der BVB Mittelfeld-Talent Jonas Hofmann erst einmal für ein Jahr zum FSV Mainz 05 ziehen. Kagawa erhält die durch Hofmanns Abgang freigewordene Rückennummer.
BVB freut sich über die lang ersehnte Rückkehr von Kagawa
Kagawa-Rückkehr
Lange hat man in Dortmund damit geliebäugelt, nun ist es offiziell: Borussia Dortmund holt Shinji Kagawa von manchester United zurück, der Japaner unterschreibt einen Vierjahres-Vertrag beim BVB. Der Japaner hat eine schwere Zeit hinter sich - ob er zu alter Stärke zurückfindet, ist offen.
Umfrage
0:2 beim Saisonauftakt - Ist der BVB doch nicht Bayern-Jäger Nummer eins?

0:2 beim Saisonauftakt - Ist der BVB doch nicht Bayern-Jäger Nummer eins?

 
Fotos und Videos
BVB gewinnt in Augsburg
Bildgalerie
BVB
Bellarabi braucht nur 9 Sekunden
Bildgalerie
Rekord-Tor
BVB ist Rekordsieger
Bildgalerie
Supercup