Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Champions League

Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen

12.04.2013 | 15:22 Uhr
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
Das ZDF kann nur zwei von vier Halbfinalspielen der Champions League mit deutscher Beteiligung zeigen.Foto: Imago

Mainz.  BVB-Fans können das Halbfinal-Rückspiel ihrer Borussia in der Champions League bei Real Madrid nicht im Free-TV schauen. Das ZDF kann nur zwei der vier Halbfinalpartien zeigen - die Mainzer übertragen das Hinspiel der Dortmunder und das Rückspiel der Bayern in Barcelona.

Das ZDF kann von den vier deutsch-spanischen Duellen im Halbfinale der Champions League nur zwei Partien live übertragen.

Gezeigt werden das Hinspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid am 24. April und das Rückspiel von Bayern München beim FC Barcelona am 1. Mai. Die anderen Begegnungen sind beim Bezahlsender Sky zu sehen, der die Rechte für alle Spiele der Fußball-Königsklasse besitzt.

Champions League
Der BVB erneut gegen Real, Bayern gegen Barca

Der BVB trifft im Champions-League-Halbfinale wie schon in der Vorrunde auf Real Madrid. Bayern München bekommt es mit dem FC Barcelona zu tun. Die deutschen Team starten mit Heimspielen in die Runde der letzten Vier. In der Europa League heißt es Basel gegen Chelsea und Fenerbahce gegen Benfica.

ZDF hatte angeblich keinen Einfluss

Das ZDF hatte sich für den Mittwoch als Regelsendetag für seine Champions-League-Übertragungen entschieden. Gemäß der Ausschreibung von TEAM/UEFA kann der TV-Sender nur dann von Hin- und Rückspiel einer deutschen Mannschaft live berichten, wenn nur noch ein Bundesligist im Wettbewerb vertreten ist. Die Bedingungen waren für den Mainzer Sender nach eigenen Angaben nicht beeinflussbar. (dpa)



Kommentare
16.04.2013
17:26
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #18

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

1 Antwort
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #18-1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

16.04.2013
16:49
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
von MeidericherJung | #17

Wahrscheinlich kommt es jetzt zu tumultartigen Szenen, um Sky zu abbonieren.

15.04.2013
11:38
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
von frajole | #16

Jedes Fussballspiel, egal ob Buli, Champ. League oder Euro League ist für die Zuschauer, ob sie Fussball mögen oder nicht, einfach viel zu teuer, bei Sky und auch für die öffentlich Rechtlichen. Um dem ein Ende zu setzen, dass die Vereine sowieso zu viel kassieren um die total überbezahlten Spieler, die, wie in keinem anderen Beruf so viel
Fehler in so kurzer Zeit machen dürfen, ohne entlassen zu werden, sollten doch die
Vereine dafür bezahlen, dass man sie überhaupt im Fernsehen zeigt.
Denn wenn das Fernsehen auch nur ein kleines Filmchen von mir ausstrahlen soll,
muss ich dem jeweiligen Sender pro Minute tausende Euro bezahlen, also,
warum bekommen die Vereine daür Geld und unsereiner muss bezahlen?

15.04.2013
08:40
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
von DaDU | #15

Sky sollte endlich mit den Preisen deutlich runtergehen, dann hätten sie auch viel mehr Zuschauer: Außer Sport bietet Sky nämlich sonst auch auf nur überwiegend Wiederholungen an, und das auf ca. 40 Sendern.

14.04.2013
11:43
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
von Rentner4rr | #14

eins steht doch mal fest die meiste können sich Sky
doch gar nicht leisten weil sie einfach kein Moos haben
man könnte eine Kneipe aufsuchen aber da ist das Bier
auch zu teuer von daher zu Hause bleiben und Radio hören
pfürtti

2 Antworten
Ein Selbstbekenntnis eines ehemaligen Profis
von AMSTERDAMNED | #14-1

Schade für dich, Rentner4rr. Trotzdem prima umschrieben und das Wort "ich" vermieden.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #14-2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

13.04.2013
12:13
Ohne die Öffentlich-Rechtlichen ist Banden- und Trikot werbung nur ein Zehntel wert
von meigustu | #13

Mal schauen wie lange es sich die Vereine gefallen lassen, dass ihr Verband ihnen die Einnahmen abgrabt.

1 Antwort
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
von tom009 | #13-1

die vereine werden dies noch lange mitmachen weil diese ja die verschiebung ins pay tv befürworten.

denn dies ist ja schon lange ein kampf ör gegen pay tv.

wie gesagt die vereine befürworten das pay tv wie sky oder damals arena.

13.04.2013
11:37
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
von billi | #12

seid wann ist das ZDF kein Bezahlfernsehen ?
für mich ist Sky Free-TV da entscheide ich ob ich es sehen will oder nicht.

1 Antwort
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
von tom009 | #12-1

soso sky free tv

komisch habe ich noch nichts von gehört bzw gelesen.

ach ja

was sehen sie denn da so im sky free tv???????

ansonsten zockt sky die menschen noch schlimmer ab.

denn da man dort ja nicht nur den sportkanal buchen kann sondern immer noch ein zusetzliches paket nehmen muss.

13.04.2013
09:24
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
von wimmel | #11

Mich wundert nur das die Vielzahl von Werbepartner da so still halten.
Wenn Werbung für Vereine, Verbände, oder Werbeschaltungen innerhalb der Sendung, nur noch von einer Handvoll eingefleischter Fußballfans, die sich Sky zulegten, solche Spiele zu sehen bekommen, wird der Werbeeffekt doch auch nur eine Handvoll Meschen erreichen.
Firmen die viel Geld für Werbung ausgeben Handeln hier doch mit Zitronen :-))

1 Antwort
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
von tom009 | #11-1

warum ist das bloß jetzt erst aufgefallen.....

da müssen die firmen aber lange geschlafen haben.

13.04.2013
08:44
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
von carsten04 | #10

"...nur im Bezahlfernsehen..." Fürs ZDF zahlt man auch, GEZ-Gebühren oder neuerdings Beitragsservice.

13.04.2013
06:49
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
von Hajo007 | #9

Ich bin nur "Gelegenheits-Fußballgucker" und für die Handvoll CL-Spiele mit deutscher Beteiligung in der K.ORunde werde ich ganz sicher nicht ein paar Hundert Euro pro Jahr für Sky bezahlen.
Zwei Spiele im ZDF, zwei Spiele übers Internet, wo ist das Problem?

1 Antwort
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
von klli | #9-1

Richtig!!!!!!!!!!

Aus dem Ressort
Hofmann verlässt BVB - Kagawa erhält die Nummer 7
Hofmann/Kagawa
Kommen und Gehen bei Borussia Dortmund: Einen Tag nach der Verpflichtung von Shinji Kagawa ließ der BVB Mittelfeld-Talent Jonas Hofmann erst einmal für ein Jahr zum FSV Mainz 05 ziehen. Kagawa erhält die durch Hofmanns Abgang freigewordene Rückennummer.
BVB freut sich über die lang ersehnte Rückkehr von Kagawa
Kagawa-Rückkehr
Lange hat man in Dortmund damit geliebäugelt, nun ist es offiziell: Borussia Dortmund holt Shinji Kagawa von manchester United zurück, der Japaner unterschreibt einen Vierjahres-Vertrag beim BVB. Der Japaner hat eine schwere Zeit hinter sich - ob er zu alter Stärke zurückfindet, ist offen.
Die Rückkehr von Shinji Kagawa stärkt den BVB
Transfer
Auf diese Nachricht hatten die Fans des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund schon lange gewartet: Shinji Kagawa kehrt aus England zurück. Seit Sonntagnachmittag ist dieser aus BVB-Sicht sinnvolle Transfer perfekt - aber die Erwartungen dürfen nicht ausufern. Ein Kommentar
Was Schalke und der BVB gegen die Bayern-Dominanz gut machen
Bundesliga
Der Fußball-Rekordmeister FC Bayern München ist wegen Verletzungssorgen und Weltmeisterschafts-Nachwehen noch nicht in Tritt, doch das wird kommen. Trotzdem bleiben Schalke 04 und Borussia Dortmund dran und kratzen auf sinnvolle Weise an der Bayern-Dominanz. Ein Kommentar
Vertrag bis 2018 - BVB bestätigt Rückkehr von Shinji Kagawa
BVB-Transfer
Drei Tage lang wartete der Anhang von Borussia Dortmund sehnlichst auf diesen Moment, nun ist die Tinte trocken: Shinji Kagawa verlässt Manchester United und unterschreibt für vier Jahre beim BVB, mit dem der 25-jährige Japaner zwei Deutsche Meisterschaften und den DFB-Pokal holte.
Umfrage
0:2 beim Saisonauftakt - Ist der BVB doch nicht Bayern-Jäger Nummer eins?

0:2 beim Saisonauftakt - Ist der BVB doch nicht Bayern-Jäger Nummer eins?

 
Fotos und Videos
BVB gewinnt in Augsburg
Bildgalerie
BVB
Bellarabi braucht nur 9 Sekunden
Bildgalerie
Rekord-Tor
BVB ist Rekordsieger
Bildgalerie
Supercup