Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Champions League

Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen

12.04.2013 | 15:22 Uhr
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
Das ZDF kann nur zwei von vier Halbfinalspielen der Champions League mit deutscher Beteiligung zeigen.Foto: Imago

Mainz.  BVB-Fans können das Halbfinal-Rückspiel ihrer Borussia in der Champions League bei Real Madrid nicht im Free-TV schauen. Das ZDF kann nur zwei der vier Halbfinalpartien zeigen - die Mainzer übertragen das Hinspiel der Dortmunder und das Rückspiel der Bayern in Barcelona.

Das ZDF kann von den vier deutsch-spanischen Duellen im Halbfinale der Champions League nur zwei Partien live übertragen.

Gezeigt werden das Hinspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid am 24. April und das Rückspiel von Bayern München beim FC Barcelona am 1. Mai. Die anderen Begegnungen sind beim Bezahlsender Sky zu sehen, der die Rechte für alle Spiele der Fußball-Königsklasse besitzt.

Champions League
Der BVB erneut gegen Real, Bayern gegen Barca

Der BVB trifft im Champions-League-Halbfinale wie schon in der Vorrunde auf Real Madrid. Bayern München bekommt es mit dem FC Barcelona zu tun. Die deutschen Team starten mit Heimspielen in die Runde der letzten Vier. In der Europa League heißt es Basel gegen Chelsea und Fenerbahce gegen Benfica.

ZDF hatte angeblich keinen Einfluss

Das ZDF hatte sich für den Mittwoch als Regelsendetag für seine Champions-League-Übertragungen entschieden. Gemäß der Ausschreibung von TEAM/UEFA kann der TV-Sender nur dann von Hin- und Rückspiel einer deutschen Mannschaft live berichten, wenn nur noch ein Bundesligist im Wettbewerb vertreten ist. Die Bedingungen waren für den Mainzer Sender nach eigenen Angaben nicht beeinflussbar. (dpa)



Kommentare
16.04.2013
17:26
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #18

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

1 Antwort
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #18-1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

16.04.2013
16:49
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
von MeidericherJung | #17

Wahrscheinlich kommt es jetzt zu tumultartigen Szenen, um Sky zu abbonieren.

15.04.2013
11:38
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
von frajole | #16

Jedes Fussballspiel, egal ob Buli, Champ. League oder Euro League ist für die Zuschauer, ob sie Fussball mögen oder nicht, einfach viel zu teuer, bei Sky und auch für die öffentlich Rechtlichen. Um dem ein Ende zu setzen, dass die Vereine sowieso zu viel kassieren um die total überbezahlten Spieler, die, wie in keinem anderen Beruf so viel
Fehler in so kurzer Zeit machen dürfen, ohne entlassen zu werden, sollten doch die
Vereine dafür bezahlen, dass man sie überhaupt im Fernsehen zeigt.
Denn wenn das Fernsehen auch nur ein kleines Filmchen von mir ausstrahlen soll,
muss ich dem jeweiligen Sender pro Minute tausende Euro bezahlen, also,
warum bekommen die Vereine daür Geld und unsereiner muss bezahlen?

15.04.2013
08:40
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
von DaDU | #15

Sky sollte endlich mit den Preisen deutlich runtergehen, dann hätten sie auch viel mehr Zuschauer: Außer Sport bietet Sky nämlich sonst auch auf nur überwiegend Wiederholungen an, und das auf ca. 40 Sendern.

14.04.2013
11:43
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
von Rentner4rr | #14

eins steht doch mal fest die meiste können sich Sky
doch gar nicht leisten weil sie einfach kein Moos haben
man könnte eine Kneipe aufsuchen aber da ist das Bier
auch zu teuer von daher zu Hause bleiben und Radio hören
pfürtti

2 Antworten
Ein Selbstbekenntnis eines ehemaligen Profis
von AMSTERDAMNED | #14-1

Schade für dich, Rentner4rr. Trotzdem prima umschrieben und das Wort "ich" vermieden.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #14-2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

13.04.2013
12:13
Ohne die Öffentlich-Rechtlichen ist Banden- und Trikot werbung nur ein Zehntel wert
von meigustu | #13

Mal schauen wie lange es sich die Vereine gefallen lassen, dass ihr Verband ihnen die Einnahmen abgrabt.

1 Antwort
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
von tom009 | #13-1

die vereine werden dies noch lange mitmachen weil diese ja die verschiebung ins pay tv befürworten.

denn dies ist ja schon lange ein kampf ör gegen pay tv.

wie gesagt die vereine befürworten das pay tv wie sky oder damals arena.

13.04.2013
11:37
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
von billi | #12

seid wann ist das ZDF kein Bezahlfernsehen ?
für mich ist Sky Free-TV da entscheide ich ob ich es sehen will oder nicht.

1 Antwort
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
von tom009 | #12-1

soso sky free tv

komisch habe ich noch nichts von gehört bzw gelesen.

ach ja

was sehen sie denn da so im sky free tv???????

ansonsten zockt sky die menschen noch schlimmer ab.

denn da man dort ja nicht nur den sportkanal buchen kann sondern immer noch ein zusetzliches paket nehmen muss.

13.04.2013
09:24
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
von wimmel | #11

Mich wundert nur das die Vielzahl von Werbepartner da so still halten.
Wenn Werbung für Vereine, Verbände, oder Werbeschaltungen innerhalb der Sendung, nur noch von einer Handvoll eingefleischter Fußballfans, die sich Sky zulegten, solche Spiele zu sehen bekommen, wird der Werbeeffekt doch auch nur eine Handvoll Meschen erreichen.
Firmen die viel Geld für Werbung ausgeben Handeln hier doch mit Zitronen :-))

1 Antwort
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
von tom009 | #11-1

warum ist das bloß jetzt erst aufgefallen.....

da müssen die firmen aber lange geschlafen haben.

13.04.2013
08:44
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
von carsten04 | #10

"...nur im Bezahlfernsehen..." Fürs ZDF zahlt man auch, GEZ-Gebühren oder neuerdings Beitragsservice.

13.04.2013
06:49
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
von Hajo007 | #9

Ich bin nur "Gelegenheits-Fußballgucker" und für die Handvoll CL-Spiele mit deutscher Beteiligung in der K.ORunde werde ich ganz sicher nicht ein paar Hundert Euro pro Jahr für Sky bezahlen.
Zwei Spiele im ZDF, zwei Spiele übers Internet, wo ist das Problem?

1 Antwort
Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Real Madrid nur im Bezahlfernsehen zu sehen
von klli | #9-1

Richtig!!!!!!!!!!

Aus dem Ressort
Ausgerechnet jetzt hätte Klopp Hofmann gut gebrauchen können
Hofmann
Kurz vor Ende der Transferperiode verlieh Borussia Dortmund Mittelfeldspieler Jonas Hofmann an Mainz 05. Am Samstagabend kommt es zum Wiedersehen mit dem Spieler, den man für entbehrlich hielt – und gerade jetzt dringend brauchen könnte.
BVB-Star Ciro Immobile fühlt sich als "Fremder in Dortmund"
Immobile
Dortmund Neu-Stürmer Immobile hat nach dem erlösenden Tor gegen Arsenal in der Champions League mit der heimischen italienischen Presse über seinen schweren Start in Deutschland beim BVB gesprochen. In den schweren ersten Tagen und Wochen haben ihn Trainer Klopp und das Team stets unterstützt.
Arsenal-Spiel ist für BVB auch gegen Mainz die Messlatte
Offensive
Der 2:0-Sieg gegen Arsenal sorgt beim BVB nicht nur wegen der drei Punkte für gute Stimmung: Erstmals in der laufenden Saison konnte der BVB sein berüchtigtes Pressingspiel aufziehen. Zudem zeigte sich, wie die neue Offensive funktionieren könnte - das aber muss nun gegen Mainz bestätigt werden.
BVB will in Mainz keine Gastgeschenke verteilen
BVB-Gegner Mainz
Am vierten Bundesliga-Spieltag trifft Borussia Dortmund auf einen Klub, der vor allem Trainer Jürgen Klopp vertraut ist, andererseits aber viel Unbekanntes mit sich bringt - und einen Spieler, den der BVB-Coach in- und auswendig kennen dürfte.
Zu viele Mandate - Friedrich Merz verlässt BVB-Aufsichtsrat
BVB-Aufsichtsrat
Der frühere CDU-Fraktionschef Friedrich Merz hat seinen Posten im Aufsichtsrat von Borussia Dortmund niedergelegt. Seit 2014 sei nur noch eine begrenzte Anzahl von Aufsichtsratsmandaten zulässig, teilte der BVB mit.
Umfrage
Mit einem souveränen Sieg gegen Arsenal ist der BVB in die Champions League gestartet. Wie weit kommen die Borussen?
 
Fotos und Videos
Fanshop von RWE und BVB in Essen
Bildgalerie
Fanshop
BVB-Gala gegen Arsenal
Bildgalerie
BVB
BVB gewinnt in Augsburg
Bildgalerie
BVB
Bellarabi braucht nur 9 Sekunden
Bildgalerie
Rekord-Tor