Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Einzelkritik

Reus macht den Lewandowski - Bestnoten für den BVB

16.02.2013 | 22:18 Uhr
Einzelkritik BVB - Frankfurt

Dortmund.  Drei Tage nach dem Champions-League-Auftritt bei Schachtjor Donezk in der Ukraine setzte sich der BVB im Verfolgerduell souverän mit 3:0 (2:0) gegen Eintracht Frankfurt durch. Dabei mussten die Westfalen nach der Gelb-Roten Karte gegen Julian Schieber (31.) sogar lange in Unterzahl spielen.

Mit einer eindrucksvollen Gala und einem überragenden dreifachen Torschützen Marco Reus haben zehn Dortmunder Borussen den zweiten Tabellenplatz in der Fußball-Bundesliga erfolgreich verteidigt. Bis auf Gelb-Rotsünder Julian Schieber bekamen alle Borussen ein gutes Zeugnis ausgestellt.

Reus-Gala gegen Frankfurt

Diskutierien Sie mit uns über die Noten und Leistungen der Dortmunder nach dem Sieg gegen Frankfurt (3:0) .

  1. Seite 1: Reus macht den Lewandowski - Bestnoten für den BVB
    Seite 2: Die BVB-Einzelkritik gegen Frankfurt in Textform

1 | 2



Kommentare
17.02.2013
10:41
Reus macht den Lewandowski - Bestnoten für den BVB
von BVBDauerkarte | #3

Schön zu erleben, dass es auch ohne den angeblich abwanderungswilligen Lewandowski hervorragend funktioniert.

Ein 3:0 Sieg in 45 Minuten Unterzahl gegen starke Frankfurter, dass ist Aussagekräftig und macht viel Mut für das Pokalspiel in München.

Die Stärke in Dortmund ist die Mannschaft, auch wenn mal Leute ausfallen, werden Erfolge eingefahren.
Jürgen Klopp und die geschlossene Mannschaftsleistung sind Garanten dafür, dass auch in Zukunft atraktiver Fußball gespiel wird und eventuell sogar ein paar Titel geholt werden. In den letzten zwei Jahren waren es ja drei Titel.

Bayern wird in 2013 Meister, aber alles andere ist in dieser Saison offen.
Der BVB der in dieser Saison in München schon ein 1:1 geholt hat, wird wohl die Bayern in München aus dem Pokal werfen, darauf freue ich mich schon.

Dortmund ist auf dem Weg wieder in die Champoins League einzuziehen und in zwei Pokalwettbewerbe immer noch it dabei, als Fan der Borussia werte ich auch diese Saison als sehr Erfolgreich.

7 Antworten
Reus macht den Lewandowski - Bestnoten für den BVB
von DaMokles | #3-1

Glaubst Du wirklich, der FC Bayern hätte ein dermaßen schwache Abwehr wie die Frankfurter? Und wie Dortmunds Abwehr gegen starke Offensivreihen aussieht, muss man nicht jede Woche beschreiben! Wenn Bayern schwächelt, hat der BVB eine Chance - wenn der FCB Normalform erreicht, nicht ...

Reus macht den Lewandowski - Bestnoten für den BVB
von rutttzz | #3-2

Müllsack niemanden interessiert hier deine Operettentruppe, das sind die Seiten des aktuellen Deutschen Meisters. Über den z.B. auch die Oberbayerische Zeitung schreibt:

"Dortmund zerlegt Frankfurter Eintracht"
"Mit dem 3:0 ... untermauerte der deutsche Fußball-Meister eindrucksvoll seinen Anspruch auf einen Champions-League-Platz."

Dein Bauerntheater knöpft sich der BVB früh genug vor.

Reus macht den Lewandowski - Bestnoten für den BVB
von DaMokles | #3-3

Na dann bin ich abver gespannt, wie Dein Super-Clübchen die Distanz von 15 Punkten Rückstand wettmachen will - ich fürchte nur für Dich, dass dieser Rückstand durchaus seine erklärbaren Ursachen hat ...

Reus macht den Lewandowski - Bestnoten für den BVB
von rutttzz | #3-4

Es reicht vollkommen, wenn die Kirch-Schmiergeldempfänger im Pokal rausgeworfen werden. ManCity wird in der CL für gleiches sorgen. Und selbst wenn die Trachtengruppe heuer die DM holt: wer freut sich denn darüber? Ich meine ausser einem Wurstverkäufer, einem halbverrückten Rentnarr und einem Münsterländer Vollbrot? 98% von Fußballdeutschland finden nunmal den KSC B-Eier(n) scheixxe.

Reus macht den Lewandowski - Bestnoten für den BVB
von DaMokles | #3-5

Uiii - getz hastest dem FC Bayern und seinem in Deutschland unerreicht großem Anhang aber gegeben!

Bei se wäi: Ich kenne auch niemanden - außer den BVB-Kunden - der sich über eine BVB-Meisterschaft gefreut hat! So beliebt, wie ein BVB-Kunde meint, ist deren Clübchen wahrlich nicht ...

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #3-6

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Reus macht den Lewandowski - Bestnoten für den BVB
von DaMokles | #3-7

WUAHAHAHA - der war gut: Brachialhgumor der marke "Porsigblatz" ...

17.02.2013
09:50
Reus macht den Lewandowski - Bestnoten für den BVB
von DaMokles | #2

Wie immer: Ohne jedes Gegenargument schwadroniert der kleine BVB-hörige Kunde von "dummes Zeug" - lernt man in Dortmunder baumschule kein "Argumentieren"? Ist die hohle Phrase wirklich das gängige Ausdrucksmittel des BVB-Kunden?

2 Antworten
Reus macht den Lewandowski - Bestnoten für den BVB
von The_Cooler | #2-1

In Baumschulen kennst du dich anscheinend aus, Möhrchen. Du kleine Schwafelwurst. Welchen Beruf hat eigentlich dein Mentalberater, von ihm sind wir hier alle enttäuscht.

Reus macht den Lewandowski - Bestnoten für den BVB
von RoteErde69 | #2-2

Liebe BVB Freunde,
dieser Schreiber bedarf dringend professioneller Hilfe, da sein Geschreibe hier pathologische Züge aufweist.
Auch wenn es schwer fällt, reagiert auf das Gesülze nicht. Der bemitleidenswerte Autor leidet an Realitätsverlust und wähnt sich auf einem Kreuzzug. Jede nur erdenkliche Erwiderung von BVB -Freunden auf seine Ergüsse ist sein ihn offensichtlich befriedigendes Ziel. Und je wütender eure Kommentare sind, desto mehr ergötzt ihn das.Wie gesagt, der braucht Hilfe, aber nicht von uns!

17.02.2013
08:55
Reus macht den Lewandowski - Bestnoten für den BVB
von DaMokles | #1

Kein Wunder, dass es so viele Traumtänzereien am Borsigplatz gibt, wenn jedes Non-Ereignis dermaßen euphorisch befeuert wird!

Tz, tz, tz - und ich wundere mich auch noch von Zeit zu Zeit über den hier fehlenden Realismus ...

5 Antworten
Reus macht den Lewandowski - Bestnoten für den BVB
von celtic1888 | #1-1

Und ich wundere mich über Dummschwätzer,die ständig den Namen ändern um dummes Zeug zu labern.

Reus macht den Lewandowski - Bestnoten für den BVB
von nzkiwi | #1-2

Ähj, Damokles, denk an Dein Schwert; es schwebt über Dir. Sprich, was hast Du fürn Zeug reingeworfen/gespritzt/geraucht? Bist wohl völlig auf cold turkey.....

Reus macht den Lewandowski - Bestnoten für den BVB
von DaMokles | #1-3

Wie immer: Ohne jedes Gegenargument schwadroniert der kleine BVB-hörige Kunde von "dummes Zeug" - lernt man in Dortmunder baumschule kein "Argumentieren"? Ist die hohle Phrase wirklich das gängige Ausdrucksmittel des BVB-Kunden?

Reus macht den Lewandowski - Bestnoten für den BVB
von celtic1888 | #1-4

Hallo Damokles,bin weder BVB Kunde,noch war ich in Dortmund auf der Schule.Mir gehen nur Typen auf die Nerven,die um jeden Preis provozieren wollen.

Reus macht den Lewandowski - Bestnoten für den BVB
von DaMokles | #1-5

Tz, tz, tz - unglaublich, wie viele Typen hier Faktenbeschreibungen als "Provokationen" empfinden! Warum kommen so wenige BVB-Kunden mit Realitäten klar? Ich habe da so einige Theorien, möchte den BVB-Kunden aber erstmal Gelegenheit geben, dazu Stellung zu beziehen ...

Aus dem Ressort
Hofmann verlässt BVB - Kagawa erhält die Nummer 7
Hofmann/Kagawa
Kommen und Gehen bei Borussia Dortmund: Einen Tag nach der Verpflichtung von Shinji Kagawa ließ der BVB Mittelfeld-Talent Jonas Hofmann erst einmal für ein Jahr zum FSV Mainz 05 ziehen. Kagawa erhält die durch Hofmanns Abgang freigewordene Rückennummer.
BVB freut sich über die lang ersehnte Rückkehr von Kagawa
Kagawa-Rückkehr
Lange hat man in Dortmund damit geliebäugelt, nun ist es offiziell: Borussia Dortmund holt Shinji Kagawa von manchester United zurück, der Japaner unterschreibt einen Vierjahres-Vertrag beim BVB. Der Japaner hat eine schwere Zeit hinter sich - ob er zu alter Stärke zurückfindet, ist offen.
Die Rückkehr von Shinji Kagawa stärkt den BVB
Transfer
Auf diese Nachricht hatten die Fans des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund schon lange gewartet: Shinji Kagawa kehrt aus England zurück. Seit Sonntagnachmittag ist dieser aus BVB-Sicht sinnvolle Transfer perfekt - aber die Erwartungen dürfen nicht ausufern. Ein Kommentar
Was Schalke und der BVB gegen die Bayern-Dominanz gut machen
Bundesliga
Der Fußball-Rekordmeister FC Bayern München ist wegen Verletzungssorgen und Weltmeisterschafts-Nachwehen noch nicht in Tritt, doch das wird kommen. Trotzdem bleiben Schalke 04 und Borussia Dortmund dran und kratzen auf sinnvolle Weise an der Bayern-Dominanz. Ein Kommentar
Vertrag bis 2018 - BVB bestätigt Rückkehr von Shinji Kagawa
BVB-Transfer
Drei Tage lang wartete der Anhang von Borussia Dortmund sehnlichst auf diesen Moment, nun ist die Tinte trocken: Shinji Kagawa verlässt Manchester United und unterschreibt für vier Jahre beim BVB, mit dem der 25-jährige Japaner zwei Deutsche Meisterschaften und den DFB-Pokal holte.
Umfrage
0:2 beim Saisonauftakt - Ist der BVB doch nicht Bayern-Jäger Nummer eins?

0:2 beim Saisonauftakt - Ist der BVB doch nicht Bayern-Jäger Nummer eins?

 
Fotos und Videos
BVB gewinnt in Augsburg
Bildgalerie
BVB
Bellarabi braucht nur 9 Sekunden
Bildgalerie
Rekord-Tor
BVB ist Rekordsieger
Bildgalerie
Supercup