Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Champions League

Polizei nimmt Ajax-Hooligans in Gewahrsam

18.09.2012 | 16:21 Uhr
Polizei nimmt Ajax-Hooligans in Gewahrsam
Foto: Ingo Otto

Dortmund/Hünxe  Bereits Stunden vor Beginn hat die Polizei vor dem Champions-League-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Ajax Amsterdam mehrere gewaltbereite Fußballfans in Gewahrsam genommen. Am Vorabend hatten Einsatzkräfte bereits auf der A3 bei Hünxe einen Bus mit holländischen Fußballfans gestoppt.

In der Dortmunder Innenstadt seien am Dienstagmittag zwei niederländische Hooligans festgesetzt worden, teilte die Einsatzbehörde mit. Kurz darauf wurden 15 weitere potenzielle niederländische Krawallmacher in Gewahrsam genommen, um Straftaten zu verhindern. Insgesamt gehe es jedoch friedlich zu, hieß es.

Am Vorabend der Partie hatten Einsatzkräfte bereits einen Bus mit gewaltbereiten holländischen Fußballfans gestoppt. Die Anhänger von Ajax Amsterdam, die noch versucht hatten, durch Umwege Kontrollen zu entgehen, waren der Polizei am Montagabend auf der A3 bei Hünxe (Kreis Wesel) ins Netz gegangen. Bei der Durchsuchung des Busses fanden die Beamten Schlagschutzhandschuhe und Betäubungsmittel. Nach der Aufnahme aller Personalien ließ die Polizei den Bus jedoch weiterfahren.

(dapd)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
BVB beglückt Klopp mit 3:0-Erfolg über SC Paderborn
Spielbericht
Henrikh Mkhitaryan, Pierre-Emerick Aubameyang und Shinji Kagawa schossen den 3:0-Kantersieg für den BVB über den SC Paderborn nach der Pause heraus.
Mkhitaryan trifft und überzeugt für den BVB - Note 2,5
Einzelkritik
Beim 3:0 gegen Paderborn lieferte der BVB in Halbzeit zwei eine starke Leistung ab - dabei überzeugte vor allem ein zuletzt viel gescholtener Spieler.
BVB-Fans feiern Jürgen Klopp gewaltig - ab der 87. Minute
Klopp
Gespannt hatten viele auf die Reaktion des BVB-Publikums gewartet, nachdem Trainer Klopp seinen Abschied verkündet hatte. Die kam spät, aber gewaltig.
Auch Sascha Lewandowski passt ins BVB-Trainerprofil
Trainersuche
In der kommenden Woche will der BVB den Nachfolger von Jürgen Klopp präsentieren. Vereinsboss Watzke legt eine Fährte, die von Thomas Tuchel wegführt.
BVB sollte besser nicht von einem „zweiten Klopp“ träumen
Kommentar
Tuchel - oder doch noch ein anderer? Ob der Klopp-Nachfolger eine faire Chance hat, hängt nicht zuletzt vom Verhalten der BVB-Fans ab. Ein Kommentar.
Fotos und Videos
BVB besiegt Paderborn 3:0
Bildgalerie
BVB
Gladbach fertigt BVB ab
Bildgalerie
Gladbach-BVB
Kehl lässt BVB jubeln
Bildgalerie
DFB-Pokal
FCB zu stark für Klopp-Elf
Bildgalerie
BVB - FCB
article
7110121
Polizei nimmt Ajax-Hooligans in Gewahrsam
Polizei nimmt Ajax-Hooligans in Gewahrsam
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/polizei-nimmt-ajax-hooligans-in-gewahrsam-id7110121.html
2012-09-18 16:21
Borussia Dortmund, Fußball-Fans, Ajax Amsterdam
BVB