Olaf Thon beschert BVB den Pokal-Knaller in München

Treffen sich im DFB-Pokal-Viertelfinale wieder: Lukasz Piszczek (l.) vom BVB und Mario Mandzukic vom FC Bayern.
Treffen sich im DFB-Pokal-Viertelfinale wieder: Lukasz Piszczek (l.) vom BVB und Mario Mandzukic vom FC Bayern.
Foto: Lennart Preiss / dapd
Was wir bereits wissen
Im DFB-Pokal-Viertelfinale tritt Titelverteidiger Borussia Dortmund beim Rekord-Pokalsieger FC Bayern München an. "Ich hätte die Bayern schon gern gehabt, aber zu Hause", sagte der Dortmunder Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke.

Dortmund.. BVB-Trainer Jürgen Klopp hatte schon eine Vorahnung, als er nach dem 5:1-Erfolg über Hannover 96 erfuhr, wer die Paarungen im DFB-Pokal-Viertelfinale auslosen würde. "Ein Sechzger würde doch auch nicht ziehen", sagte er über die Losfee Olaf Thon. Die Schalker Legende bescherte den Dortmundern das schwerstmögliche Los. Der Titelverteidiger tritt am 26. oder 27. Februar beim FC Bayern München an. "Ich hätte die Bayern schon gern gehabt, aber zu Hause", sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und ergänzte: "Bei Olaf Thon haben wir nichts anderes erwartet."

Das DFB-Pokal-Viertelfinale in der Übersicht:

Bayern München - Borussia Dortmund

VfB Stuttgart - VfL Bochum

FSV Mainz 05 - SC Freiburg

Kickers Offenbach - VfL Wolfsburg

Gespielt wird am 26. und 27. Februar 2012