Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Frankfurt - BVB

Occean fällt gegen BVB aus, Schwegler weiter fraglich

24.09.2012 | 11:20 Uhr
Occean fällt gegen BVB aus, Schwegler weiter fraglich
Frankfurts Olivier Occean fehlt gegen den BVB. Foto: imago

Frankfurt/Main  Eintracht Frankfurt ist bislang die Überraschung der Bundesliga. Gegen den BVB muss der Aufsteiger auf Torjäger Olivier Occean verzichten. Auch Kapitän Pirmin Schwegler ist weiter fraglich.

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss vorläufig auf Angreifer Olivier Occean verzichten. Der 30 Jahre alte Kanadier hatte sich beim 2:1 des Aufsteigers gegen den 1. FC Nürnberg eine Muskelzerrung zugezogen und wird am Dienstag gegen Doublegewinner Borussia Dortmund (20.00 Uhr/ live im DerWesten-Ticker) nicht zur Verfügung stehen.

Auch Schwegler fraglich

Fraglich ist außerdem ein Einsatz von Kapitän Pirmin Schwegler. Der 25 Jahre alte Schweizer hatte sich gegen Nürnberg eine Platzwunde über dem rechten Auge zugezogen und musste wie Occean bereits in der ersten Hälfte ausgewechselt werden. Seine Einsatzchancen liegen laut Vereinsangaben bei 50 Prozent.

(dapd)



Kommentare
24.09.2012
20:44
Occean fällt gegen BVB aus, Schwegler weiter fraglich
von klingsor11 | #5

Ein Sieg gegen Frankfurt ist sicher, wenn der BVB sich auf seine Tugenden besinnt! Da können auch Occean und Schwegler nichts dadgegen tun. Bessere Chancenverwertung beim BVB vorausgesetzt ...

24.09.2012
15:01
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #4

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

24.09.2012
14:40
Occean fällt gegen BVB aus, Schwegler weiter fraglich
von gumbel | #3

Ist der Artikel noch so klein...einer muss der erste sein.
Bei manchen Kommentatoren muss ich unweigerlich an den Song "Quark" von den Ärzten denken. :-)

1 Antwort
# 1 ?
von westfaIenborusse | #3-1

Steht da was unter # 1 ?
Les ich schon lange nicht mehr :-)

24.09.2012
14:34
Occean fällt gegen BVB aus, Schwegler weiter fraglich
von westfaIenborusse | #2

In Frankfurt nen dreckigen Sieg und danach zuhause Gladbach schlagen....
Die "Nord-Italiener" werden nach ausgiebigem Oktoberfest-Start
von Quälix Wölfen gequält und müssen dann nach Bremen.
Gönne den Fischköppen einen Sieger-Ententanz in Wiesenhof-Trikots :-)
Aber zwei Remis für die Bayern sind doch auch schön....
Prognose für Samstag um 20.19 Uhr inkl. Nachspielzeit?
Nur noch 1 Punkt Abstand...(Bayern 14, BVB 13)....
Glück auf und nur der BeVauBee

3 Antworten
Occean fällt gegen BVB aus, Schwegler weiter fraglich
von 85punkte | #2-1

Naja Westfale, optimistisch bist du schon, was Bayern betrifft. Die bayern zur zeit zu schlagen, dafür braucht der gegner im Moment auch viel Glück.
Zur Zeit (wie gesagt zur Zeit) halte ich sie für die beste deutsche Mannschaft, ist für mich eben so, und nun hofft die ganze Liga auf die gesundung von:
GOOOOOOOOOOOMMEEEEEEEEEEZZ
auf gehts Dortmund kämpfen und siegen,...........

Occean fällt gegen BVB aus, Schwegler weiter fraglich
von klingsor11 | #2-2

Träumen ist erlaubt - es sollte jedoch kein Dauerzustand werden, sonst verschläft man wichtige Termine ...

westfaIenborusse - Ganz realistische Sichtweise
von hagpell | #2-3

Die Schlagzeilen in den Medien über die ach so "großen" Bayern ähneln sich auf frappierende Weise denen aus dem letzten Jahr. Gönnen wir ihnen das kurzzeitige "Strohfeuer".
Gäbe es den Double-Gewinner BVB nicht,hätte der "Uli" nicht seine Schatulle so geöffnet und einen EX-BVB Spieler und Meistertrainer verpflichtet (wie Anno 1998 Ottmar Hitzfeld).Wo stünde der FCB denn - ohne einen Hitzfeld und Sammer,ohne die großzügige Hilfe aus Dortmund?Die 2 Milliönchen von Uli waren seinerzeit eine kleine Entschädigung für die Titel, die Hitzfeld mit den Bayern "eingefahren" hat.Aber Meister und CL-Sieger wurde Hitzfeld erst mit dem BVB. Dieses Know-How hat er damals mit zu den Bayern genommen.Und dieses Know-How erwartet man jetzt von Sammer, dem jüngsten BVB-Meistertrainer der Buli-Geschichte.Egal, wie DIESE Geschichte ausgeht,der BVB ist SO oder SO beteiligt -sei es direkt oder indirekt!
Daher sind alle Prognosen ein Kompliment für die großartige Arbeit des BVB. Uli wollte ja auch Kloppo!

24.09.2012
13:56
Occean fällt gegen BVB aus, Schwegler weiter fraglich
von DerMuensteraner | #1

Bitte, bitte, BVB - getz die Eintracht schlagen und Schützenhilfe für den FC Bayern leisten! Mal sehen, ob man sich auf Euch verlassen kann ...

Aus dem Ressort
0:0 ist Klopps Minimalziel gegen Hannover - Bender fraglich
Bundesliga
Der Sieg über Galatasaray Istanbul in der Champions League lässt BVB-Trainer Jürgen Klopp vor der Partie gegen Hannover 96 noch nicht in Euphorie ausbrechen. Um die endgültige Trendwende zu schaffen, muss vor allem die Defensive mehr leisten als zuletzt. Dort droht jedoch der nächste Ausfall.
BVB entdeckt gegen Galatasaray den Malocher-Fußball wieder
Arbeitssieg
Den 4:0-Sieg von Borussia Dortmund gegen Galatasaray Istanbul am Mittwoch hat sich der BVB mit harter Arbeit verdient. Diese Art Fußball zu spielen ist zwar seit jeher das Markenzeichen von Klopps Truppe, doch schien sie zuletzt ein wenig verloren gegangen zu sein. Das soll nicht noch mal passieren.
BVB muss gegen Hannover dringend den Pflichtsieg schaffen
Pflichterfolg
Der Sieg gegen Galatasaray Istanbul in der Champions League war gut für das Selbstbewusstsein des BVB, aber eigentlich nur die Kür. Der Klub muss jetzt zeigen, dass er auch in der Bundesliga erfolgreich spielen kann. Sonst hat sich das mit der Königsklasse bald erledigt. Ein Kommentar.
Borussia Dortmund sammelt viel Selbstvertrauen in Istanbul
BVB-Spielbericht
Die Königsklasse ist ein gutes Pflaster für Borussia Dortmund. In der Champions League gewann der BVB bei Galatasaray Istabul souverän mit 4:0 (3:0). Das Team von Trainer Jürgen Klopp macht damit einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale.
Mkhitaryan glänzt in Istanbul als Spielgestalter - Note 1
Einzelkritik
Beim 4:0-Sieg gegen Galatasaray Istanbul zeigte Borussia Dortmund mal wieder sein Champions-League-Gesicht - allen voran Henrikh Mkhitaryan, der die ersten beiden Tore vorbereitete und auch sonst eine bärenstarke Partie ablieferte.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?