Neuzugang Barrios beschert Dortmund ein Remis

Foto: Stefan Reinke

Koblenz. Erstes Spiel, erstes Tor: Welttorjäger Lucas Barrios hat bei seiner Premiere im Dortmunder Dress seinem Namen alle Ehre gemacht. Der Argentinier traf beim 1:1 bei der TuS Koblenz.

Related content Welttorjäger Lucas Barrios hat sich beim Bundesligisten Borussia Dortmund gebührend eingeführt. Der 24 Jahre alte Neuzugang aus Argentinien erzielte beim 1:1 (1:0) der Westfalen im letzten Test vor Saisonbeginn bei der TuS Koblenz in der 17. Minute die Führung. Zum Sieg vor 7396 Zuschauern reichte es beim Zweitligisten jedoch trotz des Treffer des Debütanten nicht. Fünf Minuten vor dem Ende traf Martin Hudec zum 1:1-Ausgleich für die Gastgeber.

Im zehnten Spiel ungeschlagen

Dortmund blieb damit auch im zehnten Vorbereitungsspiel ungeschlagen. Ursprünglich sollte Ligakonkurrent FSV Mainz 05 der letzte Gegner der Dortmunder vor der DFB-Pokalpartie beim Bayernligisten SpVgg Weiden am kommenden Samstag (15:30 Uhr) sein. Die Mainzer mussten die Partie aber wegen insgesamt 14 verletzten oder erkrankten Spielern absagen.