Das aktuelle Wetter NRW 13°C
BVB-Splitter

Mietwohnung von BVB-Star Kagawa wird schon im Internet angeboten

18.05.2012 | 21:33 Uhr
Mietwohnung von BVB-Star Kagawa wird schon im Internet angeboten
Shinji Kagawa mit dem DFB-Pokal: Es war wohl der letzte Titel des Japaners mit Borussia Dortmund.Foto: Reuters/Ina Fassbender

Dortmund.  Immobilien-Infos beim Double-Sieger Borussia Dortmund: Marco Reus und Patrick Owomoyela ziehen an den Phoenix-See - und die Mietwohnung von Shinji Kagawa wird schon im Internet angeboten. In unseren BVB-Splittern geht es auch um das Champions-League-Finale.

Jürgen Klopp gönnt sich am Wochenende eine Stadionpause. Der BVB-Trainer schaut sich das Champions-League-Finale auf der heimischen Couch an. Nicht nur Lars Ricken ist vom BVB dagegen am Samstag Livegast in der Allianz-Arena, wenn Bayern München gegen Chelsea spielt. Ricken erzielte in München eines der wichtigsten Tore seiner Karriere, das 3:1 im Champions-League-Finale 1997 gegen Juventus Turin. Bei der Dortmunder Ehrenrunde nach dem Sieg gesellte sich ein Balljunge zu den Borussen: Philipp Lahm, damals 13 Jahre alt. Der Abwehrspieler führt am Samstag als Kapitän die Bayern auf den Rasen.

*

Erfolg macht ertragreich: Der BVB nutzt die Sommerpause, um am Signal Iduna Park Umbauten vorzunehmen. Auf der Osttribüne entstehen dabei unter anderem neue Logen, für die es bereits Interessenten gibt.

*

BVB-Neuzugang Marco Reus übernimmt jetzt doch nicht die Wohnung von Mohamed Zidan in der Stadtkrone Ost. Der Mittelfeldspieler, der derzeit mit der deutschen Nationalmannschaft in Frankreich weilt, wird an den Phoenix-See ziehen. Dort hat auch Patrick Owomoyela ein Grundstück erworben. Die Mietwohnung von Shinji Kagawa „Am Ostwall“ wird derweil schon im Internet angeboten.

Thorsten Schabelon

Kommentare
19.05.2012
19:10
Mietwohnung von BVB-Star Kagawa wird schon im Internet angeboten
von Imaz | #6

Fußball ist eine so ernste Sache, dass ich mich immer freue wenn "Rentner"
seine Schublade öffnet. Ist immer lustig, wie der sich anstrengt um mit...
Weiterlesen

3 Antworten
Mietwohnung von BVB-Star Kagawa wird schon im Internet angeboten
von ModemHamster | #6-1

Normalerweise hast Du recht, aber sobald es rassistisch wird, ist die Grenze überschritten. Dann ist Schluss mit lustig.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #6-2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #6-3

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Funktionen
Aus dem Ressort
BVB-Fans wollen trotz Fest-Absage an Gedächtniskirche feiern
DFB-Pokalfinale
Nach der Absage des Fanfests zum DFB-Pokalfinale in Berlin ist unklar, wie es nun weitergeht. BVB-Fans wollen trotzdem zur Gedächtniskirche kommen.
13 Jahre ein echter Borusse - Kehl vor dem letzten BVB-Spiel
Kehl
Eine Karriere zwischen Beinahahe-Insolvenz des Vereins und Meisterschaften: Am Samstag macht Sebastian Kehl sein letztes Spiel für Borussia Dortmund.
BVB verlängert mit Neven Subotic bis 2018
Subotic
Noch vor dem Pokalfinale verlängerte Abwehrspieler Neven Subotic seinen Vertrag beim BVB bis 2018. Subotic spielt seit 2008 in Dortmund.
Thomas Tuchels Einfluss ist beim BVB bereits zu spüren
Trainerwechsel
Die Ära Klopp ist beim BVB noch nicht ganz abgeschlossen, doch Tuchel wirkt bereits im Hintergrund. Ihm könnte Klopp einen letzten Dienst erweisen.
Wolfsburg hakt Vize-Meisterschaft ab - Alle wollen den Pokal
VfL Wolfsburg
Schon vor dem Pokalfinale schwärmte Trainer Hecking von einer beeindruckenden Saison seines VfL Wolfsburg. Der Vize-Titel war aber schnell abgehakt....
Fotos und Videos
Aki Watzke spielt für RWE und BVB
Bildgalerie
Traditionself
BVB verliert in Wolfsburg
Bildgalerie
BVB
BVB besiegt Hertha BSC
Bildgalerie
BVB
article
6671651
Mietwohnung von BVB-Star Kagawa wird schon im Internet angeboten
Mietwohnung von BVB-Star Kagawa wird schon im Internet angeboten
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/mietwohnung-von-bvb-star-kagawa-wird-schon-im-internet-angeboten-id6671651.html
2012-05-18 21:33
BVB,Borussia Dortmund,Dortmund,Kagawa,Shinji Kagawa
BVB