Das aktuelle Wetter NRW 8°C
BVB in der Einzelkritik

Mario Götze vom BVB kann auch Sturmspitze - Note 2

24.02.2013 | 18:31 Uhr

Mönchengladbach.  Beim 1:1 des BVB bei Borussia Mönchengladbach war Mario Götze bester Dortmunder. Wegen der Sperren von Julian Schieber und Robert Lewandowski musste der Edeltechniker in der Sturmspitze ran - und verdiente sich dabei Note 2 in unserer Einzelkritik aller BVB-Spieler. Diskutieren Sie mit uns über Leistungen und Noten.

1:1 endete das Duell der Borussias zwischen Mönchengladbach und Dortmund. Dem BVB misslang damit die Generalprobe für den Pokal-Hit bei den Bayern am Mittwoch.

Dortmund Bester war der einzige BVB-Torschütze des Tages: Mario Götze, der als Ersatz für die gesperrten Julian Schieber und Robert Lewandowski in die Sturmspitze rückte. Er verdiente sich Note 2 in unserer Einzelkritik.

Klicken Sie sich durch die Bilderstrecke und diskutieren Sie mit über Leistungen und Noten.

  1. Seite 1: Mario Götze vom BVB kann auch Sturmspitze - Note 2
    Seite 2: Die BVB-Einzelkritik im Fließtext:

1 | 2



Kommentare
24.02.2013
22:28
Mario Götze vom BVB kann auch Sturmspitze - Note 2
von Rentner4rr | #3

Wo sind den die anderen Noten werden wohl alles sechser

24.02.2013
19:15
Mario Götze vom BVB kann auch Sturmspitze - Note 2
von Rentner4rr | #2

Götze habe ich nicht gesehen
und Reus ist bestimmt in Dortmund geblieben oder wo war der

1 Antwort
Mario Götze vom BVB kann auch Sturmspitze - Note 2
von Tyler-Durden | #2-1

ein echter Fussball-Laie erkennt halt keinen genialen Fussballer ;-)

Du erkennst auch aus 2 Meter keinen Möbelwagen ;-)

ich sag nur...Dortmund kriiiiiiecht ein verbrattttttttttttten
;-)

24.02.2013
18:49
Mario Götze vom BVB kann auch Sturmspitze - Note 2
von buntspecht2 | #1

Lieber nicht.

Aus dem Ressort
Schiedsrichter Stark nach Reus-Aus: "Hätte Rot geben müssen"
Schiri-Frust
Borussia Dortmund verspielte in Paderborn einen Zwei-Tore-Vorsprung, zeigte am Ende aber auch mit dem Finger auf Wolfgang Stark. Der Referee hatte nicht ohne Grund fast zwei Jahre kein BVB-Spiel mehr gepfiffen. In Paderborn erkannte er ein Tor ab und ahndete das Foul an Reus nur mit Gelb.
Hinrunde für Reus beendet - BVB bestätigt Außenbandriss
Reus
Für Marco Reus ist die Bundesliga-Hinrunde vorzeitig beendet. Der Angreifer von Borussia Dortmund hat sich beim 2:2 seiner Mannschaft am Samstag beim SC Paderborn einen Außenbandriss im rechten Sprunggelenk zugezogen. Das ergab eine medizinische Untersuchung am Folgetag in Dortmund.
Watzke redet BVB-Spielern ins Gewissen - Reus fällt aus
Borussia Dortmund
Die Vorzeichen waren vor einer Mitgliederversammlung des BVB schon einmal besser. Finanziell steht der BVB gut da. Hans-Joachim Watzke redete der Mannschaft denn auch eindringlich ins Gewissen. Die Spieler hätten die Situation allein in der Hand - auf Marco Reus muss der BVB aber verzichten.
Aubameyang überzeugt in Paderborn - BVB-Defensive wackelt
Einzelkritik
Gut begonnen, stark nachgelassen - So in etwa lässt sich die Formkurve des BVB bei seinem 2:2 in Paderborn beschreiben. In der zweiten Halbzeit bekam vor allem der Dortmunder Abwehrverbund immer weniger Zugriff. Bester Dortmunder war Sturmspitze Aubameyang - Note 2 in unserer Einzelkritik.
Klopp knöpft sich Bakalorz nach Foul an BVB-Star Reus vor
Reus-Verletzung
Marco Reus bleibt vom Pech verfolgt. Der BVB-Star verletzte sich beim Bundesliga-Spiel gegen den SC Paderborn (2:2) nach einem Foul von Marvin Bakalorz und musste vorzeitig ausgewechselt werden. Klopp ärgerte sich über Übeltäter Bakalorz.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
28%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
909 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos