Das aktuelle Wetter NRW 10°C
BVB

Marcel Schmelzer verlängert beim BVB bis 2017

11.01.2013 | 18:43 Uhr
Marcel Schmelzer verlängert beim BVB bis 2017
Verlängerte bis 2017 beim BVB: Linksverteidiger Marcel Schmelzer.Foto: Reuters

Dortmund.  Linksverteidiger Marcel Schmelzer hat seinen Vertrag beim Double-Gewinner Borussia Dortmund um drei Jahre verlängert. Der neunfache Nationalspieler ist nun bis 2017 an den BVB gebunden. Sportdirektor Michael Zorc nannte Schmelzer "einen wichtigen Baustein in unserer Mannschaft".

Es drohte im Transfer-Jubel rund um Nuri Sahin am Freitag beinahe unterzugehen, ist aber in Sachen BVB-Personalplanung nicht minder interessant: Fußball-Nationalspieler Marcel Schmelzer hat seinen Vertrag bei Double-Gewinner Borussia Dortmund vorzeitig um drei Jahre bis 2017 verlängert. Der 24 Jahre alte Außenverteidiger war 2005 vom 1. FC Magdeburg nach Dortmund gewechselt und drei Jahre später in den Bundesliga-Kader aufgestiegen. In der Nationalmannschaft gab Schmelzer im November 2011 sein Debüt und kam seitdem auf neun Einsätze.

"Marcel ist ein wichtiger Baustein unserer nach wie vor jungen Mannschaft. Es entspricht der BVB-Philosophie, den eingeschlagenen Weg mit dem Kern dieses entwicklungsfähigen und identifikationsstiftenden Teams weiterzugehen ", sagte Sportdirektor Michael Zorc.


Kommentare
14.01.2013
15:33
Marcel Schmelzer verlängert beim BVB bis 2017
von zeuchwaat | #9

....# 7 weiß wovon er spricht.... :-))))))

12.01.2013
12:40
Marcel Schmelzer verlängert beim BVB bis 2017
von Geologe | #8

Diese Nachricht ist nach Nuris Verpflichtung irgendwie etwas untergegangen. Dabei ist sie mindestens genauso erfreulich! Gute Entscheidung, Schmelle! Gute Arbeit, Susi!

11.01.2013
20:19
Marcel Schmelzer verlängert beim BVB bis 2017
von Rentner4rr | #7

wo soll Schmelzer auch hin wechseln den will doch
keiner geschenkt haben

3 Antworten
Marcel Schmelzer verlängert beim BVB bis 2017
von westfaIenborusse | #7-1

Du bist ja Fan von Adriano von Donezk, dem grössten Betrüger der Fußballgeschichte mit seinem Skandal-Tor. Has Du schon mit Deinen Bayern gesprochen, den Typ zu engagieren? Und um den besten "Hinten Links" in Deutschland mach Dir mal keinen Kopf. Der Junge ist so gut, dass Deine Bayern schon 6mal in Pflichtspielen nicht gewinnen konnten. Selbst Robben und Rippe verzweifeln an unserer linken Seite :-)

Marcel Schmelzer verlängert beim BVB bis 2017
von ruttz | #7-2

"... den will doch keiner geschenkt haben..."

Du sprichst aus Erfahrung, gell?

Marcel Schmelzer verlängert beim BVB bis 2017
von heiland | #7-3

gott sei dank, mit dir als experten und warscheimlich berater der bayern ist der verein das non plus ultra der welt !
ich schätze mal, ohne deine beratung läuft bei denen nichts.
oder wie ist es zu erklären das sie seit 2 jahren nichts gerissen haben ?

aber gib weiter deine prognosen ab, damit fährt man gut beim BVB !!!!

nur komisch, schmelzer spielt in der nati, wenn doch bei bayern nur die besten spielen, warum spielt da keiner in der nati auf dieser position ?

11.01.2013
19:44
Dass sind ja mal zwei Nachrichten,
von yuppie0 | #6

die ein vielversprechender Auftakt fürs Wochenende sind! Ich bin aber dennoch mal gespannt, auf welcher Position er spielen wird und wie seine ersten Einsätze aussehen werden. Aber egal, zuerst mal über den Coup freuen, alles andere werden unsere "drei von der Tankstelle" schon machen. Hoffentlich nehmen mir Watzke, Zorc und Klopp den Vergleich nicht krumm;-)
Aber leider kommt die Verlängerung von Schmelle ein Wenig zu kurz. Das ist für mich mindestens genauso bemerkenswert. Kenne z. Z. keinen besseren "Linken".

SGG

3 Antworten
Marcel Schmelzer verlängert beim BVB bis 2017
von The_Cooler | #6-1

Schmelle: damit konnte gerechnet werden. Aber Nuri: das war schon fast unwirklich, gerade oder wegen des ewigen Geredes. Auf der Doppel6 haben wir auf Sicht ausgesorgt, oder wird es eine Systemänderung geben?

Bender Kehl Sahin Leitner Gündogan - mein lieber Scholli! Ich fürchte, Leitner wird gehen am Ende der Saison. Kehl macht noch ein Jahr.

Leitner geht zum Ende der Saison meinst du?
von yuppie0 | #6-2

Wäre schade und so gerne ich unseren Käptn sehe, aber sollte man dann nicht auch einen Moritz halten und für Kehl einen würdigen "Abgang" vorbereiten? Moritz war in den letzten Einsätzen auf einem sehr guten Weg und könnte sicherlich mittelfristig Kehls Position übernehmen.

SGG

Cooler
von westfaIenborusse | #6-3

Leitner ist im OM besser aufgehoben und ein idealer back-up für Götze, Kuba und Reus. Im DM haben wir jetzt auch in der Breite Wahnsinnsmöglichkeiten...bis hin zum 4 - 3 - 3, falls Lewa gehen sollte.
Wie sang Rudi immer so schön? "Lass-Dich-überraschen" :-)

11.01.2013
19:30
Die Weihnachtszeit
von The_Cooler | #5

wurde für alle echten BVB-Fans ein wenig verlängert.

B I N G O



11.01.2013
18:58
Marcel Schmelzer verlängert beim BVB bis 2017
von falo123 | #4

Auch ohne Fußball,die Winterzeit ist für jeden BVB eine erfreuliche Zeit.
Gratulation an M. Schmelzer und M.Zorc.

SGG

1 Antwort
Sorry
von falo123 | #4-1

für jeden BVB-Fan

11.01.2013
18:57
Genial
von westfaIenborusse | #3

Seit der A-Jugend beim BVB und von der zweiten Mannschaft weiter entwickelt von Klopp bis hin zum Nationalspieler. So sehen Karrieren aus...der BVB kann stolz sein, junge Spieler so erfolgreich auf den Weg zu bringen, anstatt 40 Mio rauszuwerfen für sogenannte fertige Spieler :-)

11.01.2013
18:55
Marcel Schmelzer verlängert beim BVB bis 2017
von ModemHamster | #2

Cool. Und wenn Lewa auch noch unterschreibt...

3 Antworten
Marcel Schmelzer verlängert beim BVB bis 2017
von REWE61 | #2-1

Das wäre natürlich genial. Aber...

Marcel Schmelzer verlängert beim BVB bis 2017
von ModemHamster | #2-2

...man darf ja träumen :-)

Marcel Schmelzer verlängert beim BVB bis 2017
von REWE61 | #2-3

Klar doch...;-)

11.01.2013
18:46
Marcel Schmelzer verlängert beim BVB bis 2017
von ulla66 | #1

Tja S04 so geht das. Nicht viel Reden sondern handeln

Aus dem Ressort
Gefrostetes Verhältnis zwischen dem BVB und FC Bayern
Bundesliga-Streit
Erst hatte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke keine Lust auf Speis und Trank, nun sprach FCB-Vorstandschef Karl-Heinz-Rummenigge von einer "Eiszeit". Ein Zwei-Millionen-Darlehen aus dem Jahr 2014 und das Fischen im schwarzgelben Gewässer - ein Kommentar.
Rummenigge bestätigt "Eiszeit" zwischen Bayern und BVB
Bundesligastreit
Bayern Münchens Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge hat sich mit dem abgekühlten Verhältnis zwischen seinem FC Bayern und Borussia Dortmunds Verantwortlichen abgefunden. Ein normales Verhältnis werde es wohl nicht so schnell wieder geben.
BVB hat Tickets für Pokalfinale gegen den FC Bayern verlost
Pokalfinale 2014
21.000 Tickets hat Borussia Dortmund für das DFB-Pokalfinale gegen den FC Bayern München zugeteilt bekommen, über 100.000 Mitglieder und 50.000 Dauerkarteninhaber konnten sich dafür bewerben. Nun hat der Verein die Karten verlost, die Gewinner sollen bald benachrichtigt werden.
BVB-Routinier Kehl fällt mit Muskelfaserriss zwei Wochen aus
Verletzungssorgen
Das Verletzungspech bei Borussia Dortmund reißt nicht ab, nun hat es wieder einmal Kapitän Sebastian Kehl erwischt: Der Mittelfeld-Routinier fällt voraussichtlich zwei Wochen aus. Bei einem anderen BVB-Sorgenkind sieht es dagegen deutlich besser aus.
In dieser Form kann der BVB alle schlagen
Nachbericht
Borussia Dortmund trumpfte im Bundesliga-Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 groß auf und sicherte sich vorzeitig die erneute Teilnahme an der Champions League. Beim 4:2-Erfolg überragten im BVB-Team Marco Reus und Oliver Kirch.
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
BVB schlägt Mainz mit 4:2
Bildgalerie
BVB
Die besten BVB-Choreos
Bildgalerie
BVB-Fans