Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Fußball

ManUnited dementiert Interesse an BVB-Stürmer Lewandowski

01.01.2013 | 21:22 Uhr
ManUnited dementiert Interesse an BVB-Stürmer Lewandowski
Manchester Uniteds Teammanager Sir Alex Ferguson (r.) bezeichnet die Spekulationen um einen unterschriftsreifen Vertrag für BVB-Stürmer Lewandowski als "Unsinn".Foto: Andrew Yates/AFP

Dortund.  Manchester Uniteds Teammanager Sir Alex Ferguson (r.) bezeichnete die Spekulationen um einen unterschriftsreifen Vertrag für BVB-Stürmer Lewandowski in einer englischen Zeitung als "Unsinn". Deutsche Medien hatten den polnischen Nationalspieler mit dem Premier-League-Klub in Verbindung gebracht.

Manchester United hat kein Interesse an der Verpflichtung von Robert Lewandowski. Der Stürmer von Borussia Dortmund war in der vergangenen Woche mit dem britischen Premier-League-Klub in Verbindung gebracht worden. Deutsche Medien berichteten, dass beim BVB eine Anfrage von United eingegangen sei. Außerdem hätte der Pole einen Vertrag vorliegen, der ihm über fünf Jahre hinweg 25 Millionen Euro sichern würde. Manchesters Teammanager Sir Alex Ferguson erklärte nun gegenüber der britischen Zeitung Guardian: „Das ist Unsinn.“

Kommentar
Das jüngste Gerücht

Die Fußball-Winterpause ist stets auch die Blütezeit der Wechsel-Spekulationen. Nun ist Mats Hummels, Nationalverteidiger in Diensten Borussia...

Lewandowski, dessen Vertragslaufzeit beim deutschen Doppelmeister im Sommer 2014 endet, wurde auf der Insel auch schon mit Liverpool und Arsenal in Verbindung gebracht. Der BVB wünscht sich eine Vertragsverlängerung, kann sich aber auch vorstellen, Lewandowski bis zum Auslaufen seiner Vertragslaufzeit zu behalten.

Kommentare
02.01.2013
21:13
ManUnited dementiert Interesse an BVB-Stürmer Lewandowski
von Rentner4rr | #9

der kgb zu Kagawas ersten einsatz
chupranskow harikuluf

1 Antwort
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #9-1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Funktionen
Aus dem Ressort
Klopp hält Torhüterfrage vor Finale gegen Wolfsburg offen
Torhüterfrage
Vor dem DFB-Pokalfinale gegen Wolfsburg möchte BVB-Trainer Jürgen Klopp zur Torhüterfrage nichts sagen. Auch Wolfsburg lässt eine Personalie offen.
BVB-Marketingchef Cramer ärgert Chaos um Fanfest
Fanfest
Das BVB-Fanfest am Breitscheidplatz findet statt, nachdem es zuletzt auf der Kippe stand. Marketing-Chef Cramer hat dies einige Nerven gekostet.
LIVE! Klopp schlägt Hecking Deal bei Aufstellung vor
Live-Ticker
Der Tag vor dem Endspiel des DFB-Pokals: Wir begleiten Mannschaft und Fans der Dortmunder Borussia auf dem Weg nach Berlin. Hier live im Ticker.
Kehl freut sich auf sein Endspiel - und die BVB-Fans
Kehl-Interview
Für Sebastian Kehl ist das Pokalfinale seine letzte BVB-Partie. Mit Berlin verbindet er tolle Erinnerungen - vor allem an die Fans.
Vor dem DFB-Pokalfinale - Holt der BVB den Pott in den Pott?
Pro & Contra
Borussia Dortmund oder der VfL Wolfsburg - Wer hat die besseren Karten für den Pokalsieg am Samstag in Berlin? Ein Pro & Contra.
Fotos und Videos
Aki Watzke spielt für RWE und BVB
Bildgalerie
Traditionself
BVB verliert in Wolfsburg
Bildgalerie
BVB
BVB besiegt Hertha BSC
Bildgalerie
BVB
article
7439511
ManUnited dementiert Interesse an BVB-Stürmer Lewandowski
ManUnited dementiert Interesse an BVB-Stürmer Lewandowski
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/manunited-dementiert-interesse-an-bvb-stuermer-lewandowski-id7439511.html
2013-01-01 21:22
BVB,Borussia Dortmund,Manchester United,Robert Lewandowski,Transfer,Sir Alex Ferguson
BVB