Das aktuelle Wetter NRW 16°C

Fußball

Manchester United soll für BVB-Stürmer Lewandowski bieten

27.12.2012 | 21:13 Uhr

Der Pole Robert Lewandowski ist auf der Insel seit langem heiß begehrt. Manchester United, der Klub, der bereits Shinji Kagawa von Borussia Dortmund losgeeist hat, bietet angeblich 22 Millionen Euro Ablöse.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
0:2 beim Saisonauftakt - Ist der BVB doch nicht Bayern-Jäger Nummer eins?

0:2 beim Saisonauftakt - Ist der BVB doch nicht Bayern-Jäger Nummer eins?

 
Fotos und Videos
BVB ist Rekordsieger
Bildgalerie
Supercup
BVB verliert an der Anfield Road
Bildgalerie
BVB-Test
Aus dem Ressort
BVB gewinnt Test in Mannheim 4:0 - Mats Hummels fehlt weiter
Testspiel
Erfolgreiches Testspiel für Borussia Dortmund: Beim Regionalligisten Waldhof Mann heim gab es einen 4:0-Sieg, zudem konnte Trainer Jürgen Klopp zahlreiche Spieler testen. Ein WM-Teilnehmer, der Spielpraxis hätte sammeln sollen, musste allerdings verletzungsbedingt passen.
Hummels fehlt dem BVB weiter mit muskulären Problemen
Hummels
Borussia Dortmund muss weiter auf Kapitän Mats Hummels verzichten. Der Innenverteidiger, der seit der WM noch kein Pflichtspiel in schwarzgelb gemacht hat, leidet immer noch an muskulären Problemen. Neben dem Testkick gegen Waldhof Mannheim droht er auch gegen den FC Augsburg auszufallen.
Großkreutz' Trainingszoff - kein Zeichen für eine BVB-Krise
Großkreutz
Nachdem sich Kevin Großkreutz im Training von Borussia Dortmund eine Auseinandersetzung mit einem Teamkollegen lieferte, war die Aufregung groß. Doch dass Fußballer aneinander geraten, kommt immer mal wieder vor. Und Großkreutz wird sich schnell wieder beruhigen - denn unverzichtbar ist er nicht.
Bayers Blitz-Tor ließ BVB-Trainer Klopp etwas ratlos zurück
Analyse
Mit dem schnellsten Tor der Bundesliga-Geschichte schickte Bayer Leverkusen am ersten Spieltag Borussia Dortmund bereits nach neun Sekunden auf die Verliererstraße. Am Ende hieß es 2:0 für die Elf von Trainer Roger Schmidt.
Das Tief im Westen - Was Schalke und Dortmund unterscheidet
Kommentar
Der FC Schalke 04 und Borussia Dortmund sind mit Niederlagen in die neue Saison der Fußball-Bundesliga gestartet. Allerdings hat der verpatzte Auftakt für beide Teams unterschiedliche Auswirkungen. Auch der Umgang ist ein anderer. Ein Kommentar.