Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Nationalmannschaft

Löw hält nach Kritik an Dortmunder Schmelzer fest

27.09.2012 | 12:07 Uhr
Löw hält nach Kritik an Dortmunder Schmelzer fest
Genießt einen Vertrauensvorschuss: Marcel Schmelzer.Foto: imago

Warschau.  Nach der schwachen Leistung von Marcel Schmelzer beim WM-Qualifikationsspiel in Österreich hat Fußball-Bundestrainer Joachim Löw dem Dortmunder Linksverteidiger den Rücken gestärkt. Schmelzer genieße "einen Vertrauensvorschuss".

Bundestrainer Joachim Löw hat bekräftigt, dass er am Dortmunder Marcel Schmelzer nach dessen schwacher Vorstellung beim Länderspiel in Österreich als linker Außenverteidiger in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft festhalten will. "Wir geben Schmelzer einen Vertrauensvorschuss ", sagte Löw dem Magazin "Kicker" (Donnerstagausgabe) in einem Interview, das am Rande eines Kongresses von Nationaltrainern in Warschau geführt wurde. Holger Badstuber sei eine denkbare Alternative für die Position, aber er sehe den Münchner "dauerhaft in der Innenverteidigung". Die deutsche Mannschaft trifft in der WM-Qualifikation demnächst in Dublin auf Irland (12. Oktober) und in Berlin auf Schweden (16. Oktober).


Kommentare
02.10.2012
01:23
Löw hält nach Kritik an Dortmunder Schmelzer fest
von Schwattjelbn | #7

Schmelzer zum Bauernofper zu machen ist natürlich einfach.
Die Tatsache, das er auf der linken Seite häufig "allein gelassen" wurde hat es Ihm in der N11 sicher nicht leicht gemacht. Beim BvB war Schmelzer zusammen mit Großkreuz ein Top-Tandem in der vergangenen Saison. Das ist in der N11 so nicht gegeben. Auch darf man sein junges Alter nicht außer acht lassen. Dies bringt Leistungsschwankungen mit sich.
Davon abgesehen würde nicht nur Schmelzer unter einem gescheiten Bundestrainer gewiss aufblühen.

27.09.2012
19:52
Münsteraner
von 85punkte | #6

Pokalendspiel 2012 laut Bild

Neuer 5
Lahm 4
Boateng 5
Badstuber 5
Schweinsteiger 4
Kroos 4
Gomez 5

waren das die richtigen für die EM? Hat man ja gesehen, konnten die Spieler vom BVB nicht ausbügeln, damit bist du als Spieler vom deutschen Meister auch überfordert

6 Antworten
85 Punkte
von westfaIenborusse | #6-1

Man könnte ihm einige der letzten Länderspiele um die Ohren hauen,
um aufzuzeigen, dass in München nicht alles Gold ist, was glänzt.
Hier mal spaßhalber Deutschland - Argentien vom 15.08.2012

Zieler (5)
Boateng (4,5)
Badstuber (4,5)
Schmelzer (3,5)
L. Bender (4)
Khedira (4)
T. Müller (4,5)
Özil (4,5)
Reus (2,5)
Klose (4)

http://www.kicker.de/news/fussball/nationalelf/startseite/fussball-nationalteams-freundschaftsspiele/2012/4/1001932/spielanalyse_deutschland_argentinien.html

Aber was bringt das? Stellen wir uns damit nicht auf seine Ebene?

Löw hält nach Kritik an Dortmunder Schmelzer fest
von DerMuensteraner | #6-2

Schön, wie weit Ihr immer hinter der Aktualität hinterherhinkt. Vielleicht solte man noch erwähnen, dass Leute wie Badstuber, Lahm, Neuer längst ihre Qualifikation für die Nationalmannschaft abgeliefert haben, während ein Schmelzer bis heute auch nur einen einzigen Nachweis darüber mehr als schuldig geblieben ist - warum der immer und immer wieder eingeladen wird, bleibt nicht nur mir ein Rätsel ...

Löw hält nach Kritik an Dortmunder Schmelzer fest
von 85punkte | #6-3

wann haben Leute wie Badstuber, Lahm, Neuer längst ihre Qualifikation nachgewiesen, haben wir mit denen irgendetwas gewonnen. Ausserdem wäre ein Nachweis auch Vergangenheit, die du immer anprangerst, du selbstgerechtes.
Und nochwas, was dir bisher nicht aufgefallen ist , Schmelzer war im Gegensatz zu den überragenden Spielern des FC B. wie Neuer, Boateng schon zweimal Meister, Neuer Boateng und Neuer 0, Badstuber (1) und selbst die überragenden Weltklassespieler Kroos,Gomez waren nicht öfters Meister.

Und über den jetzigen Vorsdprung lach ich mich doch kaputt, ist eine Kleinigkeit für den BVB, dass wuppen wir schon noch, und dann ist für dich wieder 3 Monate Sendepause

Löw hält nach Kritik an Dortmunder Schmelzer fest
von DerMuensteraner | #6-4

Ist es nicht niedlich, wie BVB-Fans selbst die schlechtesten Verteter des Dortmunder Leichtathletik-Systems in die Nationalelf schreiben wollen? Löw braucht taktisch und spielerisch versierte Spieler - keine Wuchtbrummen, die allenfalls die Linie rauf und runter laufen können!

Löw hält nach Kritik an Dortmunder Schmelzer fest
von 85punkte | #6-5

ist es nett, wie ein FC Bayern Fan, die schlechtesten Verlierer einer Saison in den Fussballhimmel heben will.

Löw hält nach Kritik an Dortmunder Schmelzer fest
von DerMuensteraner | #6-6

@ Sechsfünf

Schau dir die aktuellen Spielberichte und die Leistungsdaten an - jeder halbwegs versierte Fußballkenner wird sich ein eindeutiges Urteil bilden: Dortmunder sind allenfalls zweite Wahl ...

27.09.2012
19:44
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #5

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

3 Antworten
Löw hält nach Kritik an Dortmunder Schmelzer fest
von Borussenbaer53 | #5-1

Welch unglaubliche Langmut wir mit Münstermännchen haben - maximal ein durchschnittlicher Kommentar, ansonsten nur Murks! Hirni-Bonus?

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #5-2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Löw hält nach Kritik an Dortmunder Schmelzer fest
von 85punkte | #5-3

endlich mal was du toll findest auf der Seite des BVB, mussten wir lange drauf warten

27.09.2012
19:01
Löw hält nach Kritik an Dortmunder Schmelzer fest
von DerMuensteraner | #4

Die KICKER-Noten:

Weidenfeller (4) -
Piszczek (2,5) ,
Subotic (4) ,
Hummels (4) ,
Schmelzer (5) -
Leitner (3) ,
Kehl (3,5) -
Blaszczykowski (3,5) ,
Reus (3) ,
Perisic (4,5) -
Lewandowski (4)

Schmelle - wirklich ein Mann für Jogi?

27.09.2012
17:02
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #3

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

1 Antwort
Unglaublich
von westfaIenborusse | #3-1

2 von 3 "Kommentaren" von Bayern - Fans....Dem Club,
der sich heute noch ärgert, Klopp nicht verpflichtet zu
haben und mit Klinsmann und van Gaal voll auf die Nase
geflogen ist....Oh Gott...Lass den Freistaat eine Republik
werden und nimm all seine Fans mit auf eine Bayern-Seite.

27.09.2012
16:31
Löw hält nach Kritik an Dortmunder Schmelzer fest
von DerMuensteraner | #2

Welch unglaubliche Langmut Löw mit Schmelle hat - maximal ein durchschnittliches Spiel, ansonsten nur Murks!Meister-Bonus?

2 Antworten
Und Boateng und Badstümper?
von Borussenbaer53 | #2-1

Vizebonus oder Trostpreis???

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2-2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

27.09.2012
16:27
# 1 umguck??
von westfaIenborusse | #1

Hat uns der aus Münster endlich verlassen? umguck?
Dann mach ich ne Kerze an :-)

Zum Thema:
Löw soll sich am Samstag mal auf die Tribüne setzen
und staunen, was da gegen Gladbach abgeht mit Schmelle.
Glück auf

2 Antworten
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1-1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Kerze
von westfaIenborusse | #1-2

Wieder ausgepustet... :-(

Aus dem Ressort
Klopp begeistert von der BVB-Doppelspitze "Ciromeyang"
Ciromeyang
Nicht nur Neuzugang Ciro Immobile begeisterte mit seiner Tor-Premiere beim 5:1-Test gegen RWE, sondern auch BVB-Flitzer Pierre-Emerick Aubameyang glänzte in Sachen Einsatz und Trefferquote. Jürgen Klopp ließ gegen den Regionalligisten mit zwei Spitzen spielen und war begeistert.
Subotic strahlt nach Comeback-Tor und lobt die BVB-Neulinge
Subotic-Interview
Monatelang musste Neven Subotic pausieren. Am Sonntag gelang dem BVB-Verteidiger beim 5:1 gegen Rot-Weiss Essen – sein zweites Spiel nach seinem Comeback - sogar ein Tor. Der Serbe ist froh, der Mannschaft wieder helfen zu können und freut sich, im Trainingslager die Neuen näher kennenzulernen.
Watzke und Klopp loben das neue Stadion von RWE
Fußball
RWE unterliegt Dortmund klar mit 1:5. Dennoch erleben 17 000 Fans ein tolles Fußballfest an der Hafenstraße. BVB-Geschäftsführer Watzke: „Sportlich muss was passieren“.
Immobile feiert BVB-Torpremiere bei 5:1-Sieg gegen RWE
Spielbericht
Vizemeister Borussia Dortmund bleibt in der Vorbereitung weiter ungeschlagen. Gegen den Viertligisten Rot-Weiss Essen gewann die Mannschaft von Jürgen Klopp am Sonntag deutlich mit 5:1. Neuzugang Ciro Immobile feierte seine Torpremiere für seinen neuen Arbeitgeber.
Kevin Großkreutz lässt sich Titel auf den Rücken tätowieren
Titel-Tattoos
"Die Titel nimmt mir keiner mehr", schrieb Kevin Großkreutz am Samstag auf Instagram und postete ein Foto seiner neuen Tattoos. Im Urlaub ließ der BVB-Profi die Meisterschale, den DFB-Pokal und den Weltmeister-Cup samt Jahresangabe auf seinen Rücken stechen.
Umfrage
Das neue BVB-Trikot sorgt für geteilte Meinungen. Wie findet ihr den neuen Dress?

Das neue BVB-Trikot sorgt für geteilte Meinungen. Wie findet ihr den neuen Dress?